Now Reading
Zillow pausiert iBuying z. Hd. den Rest des Jahres 2021: Sollen wir uns Sorgen zeugen?

Zillow pausiert iBuying z. Hd. den Rest des Jahres 2021: Sollen wir uns Sorgen zeugen?

Colin Robertson

Überraschenderweise hat Zillow den Kauf neuer Eigenheime weiterführend seine Maß Zillow Offers solange bis Finale 2021 ausgesetzt.

Es ist tatsächlich dies zweite Mal, dass sie iBuying in diesem Jahr ausgesetzt nach sich ziehen, dies erste Mal, dass es im März aufgrund jener „Marktunsicherheit“ im Zusammenhang mit COVID-19 zurückkehrt.

Diesmal aus Gründen, die weniger mit COVID in Zusammenhang gebracht werden, nämlich einem Verzögerung wohnhaft bei Renovierung und Betriebskapazität.

Verwandt wie in vielen anderen Branchen, die die Hauptlast jener Lieferkettenprobleme nach sich ziehen, fällt es Zillow scheinbar schwergewichtig, Personen zu finden, die die vielen Häuser, die sie kaufen und umdrehen, reparieren können.

Ist dies keine große Sache oder ein Zeichen z. Hd. bevorstehende Probleme uff dem heißen Immobilienmarkt?

Warum stellt Zillow den Hauskauf komplett ein?

In einer Pressemitteilung sagte Jeremy Wacksman, Chief Operating Officer von Zillow, dass dies Unternehmen in einer Zeit, in jener jener Wohnungsmarkt extrem wettbewerbsintensiv ist, „intrinsisch einer Wirtschaft mit eingeschränkten Arbeitskräften und Angeboten“ handelt.

Er fügte hinzu, dass Zillow nicht von Markt- / Kapazitätsproblemen ausgenommen sei, die andere in anderen Sektoren nach sich ziehen, und dass sie jetzt “kombinieren operativen Verzögerung z. Hd. Renovierungen und Schließungen” nach sich ziehen.

Während sie neue Hauskaufverträge pausieren, können sie die Geschenk uff Hausverkäufer lenken, die schon mit dem Unternehmen unter Vertrag stillstehen, zusammen mit dem bestehenden Wohnungsbestand.

Mit anderen Worten, sie besitzen zu viele Häuser und nach sich ziehen nicht genügend Leiharbeiter, um sie in einem angemessenen Zeitrahmen wieder uff den Markt zu einbringen.

In Bezug auf jener Schöpfung des Wohnungsmarktes, wie weit ist natürlich die Eile, sie in den nächsten Monaten uff den Markt zu einbringen?

Warum nicht solange bis zum nächsten Frühlingszeit warten, wenn die Eigenheimpreise noch höher sind und die Nachfrage wahrscheinlich stärker wird?

Irgendwas seltsam, worauf ein Problemanalytiker hinwies, ist, warum sie dies Lokal vollwertig pausierten, anstatt es mühelos zu verlangsamen.

Hat Zillow zu viele Häuser gekauft?

Wenn wir uns ihren Gewinnbericht z. Hd. dies zweite Quartal 2021 ansehen, schienen sie im Vergleich zu den Vorquartalen sehr viel Häuser zu kaufen.

Synchron verkauften sie keine verhältnismäßig höhere Stückzahl, welches z. Hd. den von ihrem COO erwähnten Verzögerung spricht.

Im zweiten Quartal kauften sie 3.805 Wohnungen und verkauften 2.086 Wohnungen. Dieser Höhenunterschied wurde offenbar von einer „starken Kundennachfrage nachher Zillow-Angeboten“ unruhig.

Es war mehr wie dies Doppelte jener 1.479 gekauften Wohnungen im ersten Quartal 2020, wie 2.394 Wohnungen verkauft wurden.

Dieser Bruttogewinn von Zillow Offers betrug im zweiten Quartal 71 Mio. US-Dollar, und jener durchschnittliche Bruttogewinn pro verkauftem Eigenheim betrug 33.849 US-Dollar.

Dasjenige durchschnittliche Haus hatte etwa 10.000 US-Dollar an Renovierungskosten, 2.200 US-Dollar an Haltekosten und 14.000 US-Dollar an Verkaufskosten.

Dieser durchschnittliche Preis eines Hauses lag wohnhaft bei rund 325.000 US-Dollar, welches Ihnen den Zielmarkt z. Hd. die Plattform anzeigt.

Es könnte nur eine Zusammenstellung aus Wachstumsschmerzen sein, die durch die Lieferketten- und Arbeitsprobleme verstärkt werden, die derzeit weitestgehend ganz Branchen tangieren.

Und wie Jefferies-Problemanalytiker Brent Thill betonte, kann man durch Technologie und Automatisierung skalieren, allerdings man braucht immer noch Menschen z. Hd. Zeug wie Reparaturen und Inspektionen. Zumindest z. Hd. jetzt…

Welches sagt es weiterführend die aktuelle Standpunkt des Wohnungsmarktes aus?

Man könnte meinen, es wäre töricht, mit dem Kauf von Häusern aufzuhören, sogar wenn man sie nicht sofort weiterverkaufen kann.

See Also
Werden die Hypothekenzinsen nach der Fed-Sitzung diese Woche steigen?

Warum setzen Sie Ihr Kapital nicht ein, insbesondere wenn die Inflation steigt und jener Zahl des Dollars rapide erodiert?

Wenn man bedenkt, dass die Immobilienpreise 2022 solange bis Finale nächsten Jahres um weitere 16% steigen, ist es ratsam, mühelos zu kaufen, zu kaufen, zu kaufen.

Und sogar Zillow selbst erwartet, dass die Immobilienwerte von September solange bis Finale dieses Jahres um 4,4% und solange bis September 2022 um 13,6% steigen werden.

Sie weisen jedoch darauf hin, dass wenige Abwärtsrisiken Leben, darunter dies Finale jener Hypothekennachsicht, die dies Angebot potenzieren könnte, und höhere Hypothekenzinsen, die durch die Inflation unruhig werden.

Vielleicht hat Zillows Pause deshalb nichts mit jener Stärkemehl des Wohnungsmarktes zu tun, sondern ist reiner Arbeitskräftemangel.

Wenigstens nach sich ziehen andere iBuyers wie Opendoor und Offerpad nichts Ähnliches angekündigt.

Und Offerpad widersetzte sich den Zillow-News tatsächlich, während es eine Expansion nachher Kalifornien z. Hd. dies erste Quartal 2022 ankündigte, die sich zunächst uff Riverside, Sacramento und San Bernardino konzentrierte.

Es ist jedoch irgendetwas seltsam, dies Lokal vollwertig einzustellen, da dies normalerweise uff größere, schlimmere Zeug hindeutet.

Erwarten Sie jedoch nicht weniger Rivalität durch ihre Pause – ihre Konkurrenten werden wahrscheinlich schon den vollen Vorteil ausschöpfen.

Weiterlesen: Sollte ich kombinieren iBuyer verwenden, um mein Haus zu verkaufen?

(Foto: Annie Roi)

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top