Now Reading
STORIS Release 10.6 bietet Warenwirtschaft- und Fulfillment-Tools zur Erfüllung laufender Herausforderungen

STORIS Release 10.6 bietet Warenwirtschaft- und Fulfillment-Tools zur Erfüllung laufender Herausforderungen

PhotoCaption



Während die Bestandsherausforderungen aufhalten, werden sogar die Entwicklungsbemühungen von STORIS fortgesetzt, um Einzelhändlern nebst jener Erfüllung von Unsicherheiten zu helfen. In jener neuen Version 10.6 sind viele jener darüber hinaus 50 Verbesserungen Tools zur besseren Verwaltung des Inventars und jener dynamischen Explikation.

Im vergangenen Herbst hat STORIS View and Manage Open Order Lines (VAMOOL) denn One-Stop-Shop zu Gunsten von Höker veröffentlicht, um Herausforderungen nebst jener Bestandsbeschaffung proaktiv zu bewältigen. Um die vielseitige Verwendbarkeit dieses Tools weiter zu verbessern, wurden in 10.6 neue Verbesserungen vorgenommen. Die Rasteransicht zeigt jetzt zwei Kundentypen an, Fulfillment-Neuigkeiten und Fakturierungskunde, um Höker nebst jener Verwaltung von Bestellungen basierend hinauf dem Fulfillment-Kunden zu unterstützen, wenn sie sich unterscheiden können. Die Vorkaufsrecht zum Einschließen von ASAP- und Customer Will Call (CWC)-Fulfillment wird jetzt hinzugefügt, damit Höker Bestellartikel nachdem einem gewünschten Bestelldatumsbereich auswählen können. Schließlich können Höker mit jener Lehrbuch jener neuen Sammlung-, Anzeigegerät- und Filteroptionen ungeplante Mengen jetzt einfacher verwalten, um selbige Bestellungen zu gerecht werden.

Ein weiteres neues Tool ist die Ausführungsplanung durch den Kunden. Mit diesem umfassenden Tool können Höker nicht mehr da Fulfillments zu Gunsten von zusammensetzen einzelnen Kunden zu Gunsten von nicht mehr da ihre Bestellungen, Rücksendungen und Umtausche nachschauen. Dieser Höker kann Fulfillments hinauf demselben Lieferweg flexibel umplanen und zusammenfassen. Neben jener bequemen Verwaltung des aktuellen Logistikstatus verbessert dieses Tool die Nützlichkeit nebst jener Verwaltung von Bauherren-, Auftragnehmer- oder Designerkonten erheblich.

Mehrere weitere logistische Funktionen helfen Einzelhändlern, ihre Prozesse zu rationalisieren. Erstens können Höker die Menge jener Gesamtausführungen einer Bodenbestellung begrenzen, um ihre Lieferkosten zu kontrollieren.

Qua nächstes können Höker neue Produkt- und Routeneinstellungen verwenden, um Produkte oder Routen unaufgefordert denn Päckchen zu identifizieren. Ein Produkt kann hinauf ein Päckchen unbelehrbar sein oder die vielseitige Verwendbarkeit nach sich ziehen, hinauf einer regulären Lieferroute geplant zu werden. Produkte, deren Routentyp flexibel ist, vollziehen standardmäßig jener bevorzugten Methode jener anderen Produkte in jener Bodenbestellung, um die Erfüllung zu reduzieren.

Eine weitere Prozedur ermöglicht die einfache Umwandlung von Bestellpositionen in eine Drop-Shipment während des Checkout-Prozesses.

Schließlich ermöglicht ein neues Tool „Bestellungen konsolidieren“ Einzelhändlern, nicht mehr da ausstehenden Bestellungen nachdem verschiedenen Kriterien zu nachschauen, um eine einfachere Methode zur Zusammenführung von Bestellungen bereitzustellen, die aus unterschiedlichen Verarbeitungsgründen, wie z. B. Sonderbestellungen, unaufgefordert generiert werden. Höker können jetzt nicht mehr da ihre ausstehenden Bestellungen nachdem bestimmten Kriterien nachschauen


Kriterien, wie dem Lieferanten, und konsolidieren mehrere Bestellungen zu einer einzigen Bodenbestellung. Damit können Händler häufiger von Mengenrabatten oder Frachtanreizen profitieren.

STORIS ist bestrebt, die Funktionen bereitzustellen, die zu Gunsten von den Klopper hinauf dem heutigen Markt unerlässlich sind. Aufgebraucht darüber hinaus 50 neuen Funktionen von STORIS Release 10.6 sind ab heute verfügbar. Kunden können den ausführlichen Enhancement Guide im STORIS Kundenportal Vorlesung halten. Zum Besten von weitere Informationen kommen Sie STORIS.com, um eine Protestation anzufordern, oder rufen Sie 973-397-5732 an.

See Also
PhotoCaption


Hoch STORIS

STORIS wurde 1989 gegründet und ist nachdem wie vor jener führende Versorger von Softwarelösungen und Dienstleistungen zu Gunsten von den Einzelhandel zu Gunsten von die Einrichtungsbranche. Hoch 475 Kunden nutzen die Unified Commerce-Problembeseitigung von STORIS, die Point of Sale, eCommerce, mobile POS, CXM, Bestandsverwaltung, Merchandising, Business Intelligence, Kiosk, Lieferkettenmanagement, Rechnungsführung und mehr umfasst.

News aus jener Möbelindustrie und ausführliche Zeitschriftenartikel zu Gunsten von den Möbeleinzelhandel, Möbelhersteller und Möbelhändler.

Vorlesung halten Sie andere Produkt von Nic Ledoux



What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top