Now Reading
Soulfood und die Geschichten, die es oben USA erzählt

Soulfood und die Geschichten, die es oben USA erzählt

Soulfood und die Geschichten, die es über Amerika erzählt

Welches können wir oben unsrige Historie und uns selbst firm, wenn wir nur zusammenführen leichte Mahlzeit nehmen?

Du hörst mich oft sagen aufwärts welcher Vox-Gespräche Podcast oder Vorlesung halten Sie in meinem Schreiben, wie ich glaube, dass Identität in allem steckt. Nirgendwo wird dies deutlicher denn beim Esswaren. Wir verbinden unsrige Lieblingsküchen mit den Menschen, die sie ursprünglich gekocht nach sich ziehen. Ethnien und Nationalitäten sind aufgrund unserer Ernährungsweise ein Teil unseres täglichen Vokabulars.

Weil Esswaren und Identität miteinander verflochten sind – in dieser und jeder anderen Nation – werden die Sachen unweigerlich kompliziert. Es ist Thanksgiving, einer welcher am meisten gefeierten amerikanischen Feiertage, und einer, dessen zig-mal erzählte Ursprungsgeschichte ein eurozentrisches Märchen ist. Es ist unbequem, an Krieg und Völkermord zu denken, wenn man in den Süßkartoffelkuchen seiner Großmutter beißt oder die salzige, rauchige Wursthaut Ihres Truthahnkeulens genießt. So wie dasjenige Erbschaft welcher Versklavung in unserem Leib, unseren Gesetzen und unseren kulturellen Praktiken weiterlebt, geht es genauso frei heraus in unseren Magen. Viele welcher Gegenstände, die wir aufwärts unseren Thanksgiving-Tischen sehen, von denen ich vieles denn „Soulmusik Food“ erkenne, können uns viel oben USA lehren – und oben uns selbst denn Ami.

Dies Nachdenken oben all dies ermutigte mich, die Dichterin, Gelehrte und Autorin Caroline Randall Williams zu kontaktieren. Vor sechs Jahren verfasste Caroline ein Kochbuch, Soulfood Liebe, mit ihrer Schraubenmutter Alice Randall, selbst eine gefeierte Autorin und die erste schwarze die noch kein Kind geboren hat, die zusammenführen Country-Hit Nr. 1 mitverfasst hat. Vielleicht nach sich ziehen Sie im warme Jahreszeit 2020 genauso Carolines Kommentar pro die New York Times gelesen. Darin ging sie mit welcher viralen Eröffnungszeile „meine Wenigkeit habe vergewaltigungsfarbene Wursthaut“ aufwärts die Fortdauer von Denkmälern zu Verehren konföderierter Soldaten ein.

In dieser Folge rezensieren wir nicht nur manche welcher sehr guten Rezepte in diesem Buch, sondern genauso, wie dasjenige „Comfort Food“ des Südens zur Alltagsküche wurde – manchmal zu unserem Nachteil. Wie interpretieren wir afroamerikanische kulinarische Traditionen in welcher Neuzeit und welches zeugen wir falsch?

Unten ist ein bearbeiteter Entzug aus unserem Gespräch. Im vollständigen Podcast findet ihr natürlich noch viel mehr, darum subskribieren Vox-Gespräche An Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Hefter, oder wo immer Sie Podcasts wahrnehmen.


Jamil Smith

Wie kam es dazu, dass Sie sich so innig mit Esswaren identifizieren oder mit ihm in Verpflichtung treten?

Caroline Williams

meine Wenigkeit bin hin und zurück gerissen, wie ich jene Frage beantworten soll, weil ich nicht herausfinden kann, ob ich nebst welcher Beantwortung die Vorfahren oder meine lebende Schraubenmutter verehren soll.

Jamil Smith

Ehre die Wahrheit, dasjenige ist was auch immer.

Caroline Williams

meine Wenigkeit kann in groben Zügen sagen, dass ich durch die Frauen in meiner Familie zu meiner Partnerschaft zum Esswaren gekommen bin. Die zwei Sachen, die mir in den Sinn kamen, waren die Kochkunst meiner Großmutter Joan, hinwieder dann genauso die Bilder von meiner Schraubenmutter, die mich denn Putzerl fütterte, und die frühesten Erinnerungen daran, wie sie jeglicher möglichen raffinierten Gebräue anstellte, um mich glücklich zu zeugen, denn ich ihr Putzerl war Mädchen.

Esswaren denn Mittel, um Liebe zu kommunizieren, war darum von jeher eine zentrale Rolle, denke ich. Und es war von jeher Teil unserer Familiengeschichten. Mein erster vollständiger Sprung war: „Mama, Artischocke bitte sehr?“ Welche, ich weiß es nicht. Dies sagt so viel oben mich aus. In meinem ersten Sprung ging es um Esswaren, und es ging um seltsames Esswaren, und es war höflich, hinwieder genauso heavy.

Jamil Smith

meine Wenigkeit würde sagen dasjenige passt. Sie nach sich ziehen genau noch einmal eine Artischocke angefordert, denn ich es je getan habe.

Wie redest du mit deiner Schraubenmutter oben Esswaren?

Caroline Williams

Nun, jene Frage ist heutzutage so vielschichtig, weil wir zusammen ein ganzes Buch geschrieben nach sich ziehen. Dies gemeinsame Schreiben eines Buches ist unter allen Umständen kompliziert, und eines mit welcher Schraubenmutter zu schreiben, fügt sicherlich eine zusätzliche Level welcher Komplikation hinzu, hinwieder genauso eine Level welcher Selbsterkenntnis und Liebe. Wenn Mom und ich darum zusammen oben Esswaren sprechen, reden wir wirklich oben Familiengeschichte. Wir sprechen oben harte Wahrheiten. Die Vortrag ist von gemeinsamen Erinnerungen. Wir reden davon, gegenseitig und unsrige Vorfahren durch dasjenige Esswaren, durch die Rezepte zu lernen, oder?

Und ich denke, wir sprechen darüber, wie wir zusammenarbeiten. Mom und ich kochen nicht oft zusammen. Wir kochen oft füreinander, hinwieder nicht oft zusammen, weil wir so unterschiedlich kochen. meine Wenigkeit bin zum Muster ein Mädchen, dasjenige “ausschließlich aufräumt, während ich koche”, und Mama ist ein verrücktes Wissenschaftlergenie, dasjenige all die Sachen erledigt und dann zurückschauend die Landschaft welcher Kochkunst begutachten. Und dann tief durchatmen und reinigen. Weißt du, man lernt so viel voneinander.

Wie sprechen wir darum oben Esswaren? Die Auskunft ist, dass Nahrung pro uns in allem steckt. Es ist in unserer Historie. Es liegt daran, wie wir sitzen. Es liegt daran, wie wir uns versammeln. Es liegt daran, wie wir schreiben, welches wir schreiben wollen, unsrige politischen Bevorstehen, unsrige kreativen Obsessionen. Esswaren erzählt Geschichten und Esswaren bedeutet pro mich Überleben und schwarze Freude. Und was auch immer andere, welches ich tue, ist es genauso.

Autorin Caroline Randall Williams nimmt 2016 an welcher 47. NAACP Image Awards-Zeremonie im Pasadena Conference Center in Kalifornien teil.
Michael Tullberg/Getty Images

Jamil Smith

Es sieht so aus genauso eine Kommunikationsmethode zu sein. Und denn Schriftsteller sind wir es gewohnt, aufwärts bestimmte Weise zu kommunizieren.

meine Wenigkeit denke sicher, unsrige Vorfahren und unsrige Ältesten nach sich ziehen uns durch dasjenige Esswaren mitgeteilt. meine Wenigkeit erinnere mich, weißt du, wie ich an Thanksgiving dachte und an die Makkaroni und den Käse meiner Großmutter mit welcher Wursthaut oben sozusagen.

Und ehrlich gesagt, weil ich denn Pescatarierin aufgewachsen bin, hat sie sich im besonderen bemüht, mir und meiner Schraubenmutter eine kleine Beilage zuzubereiten, während sie pro jeglicher anderen kocht. Und dasjenige vermittelte mir Fürsorge und Liebe. Dies ist pro mich genauso die Seelennahrung, an die ich mich erinnere, die Nahrung, die meine Seele geradezu angeheizt hat.

Welches ist pro dich Soulfood? Und wie kommen wir dazu, es so zu nennen?

Caroline Williams

Dies ist darum eine sich entwickelnde Frage pro mich. meine Wenigkeit denke, pro mich ist Soulmusik Food traditionell ein Esswaren, dasjenige mit Liebe zubereitet wird, um jene Liebe den Menschen zu zeigen, die Sie an Ihrem Tisch willkommen heißen. In groben Zügen ist dasjenige pro mich Soulmusik Food, Esswaren, dasjenige dem Leib und welcher Seele welcher Menschen dient, die man liebt.

Und ich denke, dass ich jene Definition verwende, weil dasjenige Kochbuch, dasjenige Mama und ich verbinden geschrieben nach sich ziehen, in Wahrheit versucht und herausgefordert wurde, Erzählungen oben Gesundheit und Körpererhaltung durch Esswaren in welcher Schwarzen Historie zurückzugewinnen. Und so wollte ich mich von welcher Vorstellung trennen, dass unser gesamtes Esswaren ungesund ist oder welcher Umfang unseres Essens aufwärts dasjenige Festessen engstirnig ist, dasjenige wir traditionell im Gesamtbild Soulmusik Food genannt nach sich ziehen.

Und ich leite jene Frage mit ein – ich habe traditionell gesagt, weil ich denke, dass ich mich täglich wieder verliebe, wenn ich älter werde und mich weiterentwickle. Denn wäre ich verliebt. meine Wenigkeit bin verliebt in unsrige Geschichten. meine Wenigkeit bin verliebt in dieses Geschenk, in USA gefärbt zu sein, zusammen mit welcher Herausforderung, die sich daraus ergibt. meine Wenigkeit denke, dass es sinnvoll ist, die traditionellen Listen zu erstellen, welches genauso Soulfood ist: Grünkohl, kandierte Süßkartoffeln, gebratenes Hühnchen, Maisbrot, Affenbrot. Jener Hoppin’ John, die stillen Welpen, die Fische.

Jamil Smith

(lacht) Richtig.

See Also
Die besten Rezepte für Laibkuchen laut Eater-Redakteuren

Caroline Williams

Weißt du, die Spaghetti. (lacht)

Jamil Smith

Mm-hmm.

Caroline Williams

Weltall dasjenige Zeug, die Makkaroni und welcher Käse, die verkettete Liste welcher wahren Trostsachen, die aufwärts dem Tisch deiner Nana liegen. Dieses Zeug, denn eine Wiederholung von Soulfood, ist wertvoll, weil es so viele gemeinsame Erinnerungen pro uns jeglicher heraufbeschwört und Verbundenheit schafft.

Dessen ungeachtet da liegt eine Herausforderung. Sie wollen die Sachen benennen, die welcher Haufen offensichtlich prominent sind, hinwieder ich fühle genauso eine Verantwortung und den Wunsch, die Definition zu erweitern. Denn wenn ich zusammenführen Fisch backe, ist dasjenige pro mich Soulfood. Weil ich weiß, dass mein Großvater dasjenige getan hat. Er fing Red Snapper in Alabama und backte sie in Aluminiumfolie, und dasjenige war seine Lieblingsbeschäftigung, und dasjenige ist pro mich Soulfood. Rechts? Es ist ein sauberes, einfaches Esswaren, dasjenige Soulfood ist, weil es eine schwarze amerikanische Historie erzählt, die mir dasjenige Gefühl gibt, geliebt und mit meinen Vorfahren verbunden zu sein.

Jamil Smith

meine Wenigkeit sehe, dass Comfort Food und Soulmusik Food ziemlich gleichgesetzt werden. Und Soulfood wird, wie Sie sagten, im Kopf denn eine bestimmte Menge von Bildern präsentiert. Wissen Sie, dasjenige Grillhähnchen und viele Sachen, die pro uns, ehrlich gesagt, nicht vollwertig sind.

meine Wenigkeit weiß nicht, ob die Zuweisung welcher beiden immer gescheit ist. Sehen Sie schier zusammenführen Unterschied? Und wenn ja, warum könnte dasjenige Ihrer Meinung nachdem von Wichtigkeit sein?

Caroline Williams

Nun, ich denke, welches tröstet und welches dem Zweck dient, den Soulmusik Food dient, ist nicht immer identisch. Rechts? Denn würde mich eine warme Schüssel Kartoffelpüree oder ein Knäuel Makkaroni und Käse oder Grünzeug oder welches genauso immer aufwärts einem Teller trösten, in den ich unaufhörlich tauchen kann. Dessen ungeachtet dasjenige ist dann genauso eine Version von Soulfood.

Dessen ungeachtet genauso jene Frage nachdem dem Zweck hinter welcher Ästhetik. Dies ist irgendetwas, worüber ich beim Blues genauso viel nachdenke. Wie welcher Sound des Blues gegen dasjenige Feeling. So geht es mir mit Soulfood.

Es ist, denn hätte welcher Blues zusammenführen Sound. Langweilige Geschichte Musik hatte ihren eigenen Sound und entwickelte sich dann zum frühen primitiven Blues, dem Country Blues. Dann kommt welcher Blues mit den E-Gitarren und all die verschiedenen Sounds, die in den 50er und 60er Jahren mit dem Blues entstanden sind. John Lee Hooker klingt ganz divergent denn Lead Belly, oder? Es ist immer noch welcher ganze Blues, hinwieder es gibt jene Evolution.

Und pro mich ist welcher Blues welcher Klang des schwarzen amerikanischen Leidens, dasjenige in populäre Kunst umgewandelt wurde, um die Menschen zu einlullen, die im Süden litten. Rechts? Und dieser Sound kann sich ändern, hinwieder welcher Spuk hinterm Sound … pro mich ist dasjenige welcher Spuk des Blues.

Jener Spuk von Soulmusik Food ist darum welcher Gout dessen, welches Schwarzen Menschen beim Überleben hilft. Und du überlebst, während du getröstet wirst, hinwieder du überlebst genauso, während du vollwertig bist. Dies ist darum die Frage, können dieser gebackene Fisch und dieses pfeffrige vegane Unreif dasjenige Soulfood sein? Weil es mich gut hält und sich genauso mit meiner Ernährungsgeschichte beschäftigt? Hoffentlich. meine Wenigkeit meine damit es so ist.

meine Wenigkeit denke, dass es eine Frage von Komfort und gesundem Komfort gegensätzlich Selbstberuhigung und Selbstmedikation ist, und all jene Aspekte genauso. Uff jene Fragen kann ich Ihnen keine einfachen Entgegen setzen spendieren.

Jamil Smith

meine Wenigkeit will keine einfachen Entgegen setzen.


Um den Rest des Gesprächs zu wahrnehmen, Klicke hier. Sie können subskribieren Vox-Gespräche An Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Hefter, oder wo immer Sie Podcasts wahrnehmen – und vermachen Sie uns eine Fünf-Sterne-Ordnung, wenn Sie so nett wären.

Außerdem möchten wir von Ihnen wahrnehmen! Bitte sehr senden Sie Ihre Gedanken und Ideen per Mail an voxconversations@vox.com und teilen Sie uns mit, wen und welches Sie oben dasjenige Sendung wahrnehmen möchten.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top