Now Reading
Rivian bewertet seinen Börsengang und bewertet den Elektrofahrzeughersteller mit so gut wie 70 Milliarden US-Dollar.

Rivian bewertet seinen Börsengang und bewertet den Elektrofahrzeughersteller mit so gut wie 70 Milliarden US-Dollar.

Rivian bewertet seinen Börsengang und bewertet den Elektrofahrzeughersteller mit fast 70 Milliarden US-Dollar.

Rivian, ein Hersteller von Elektro-Lkw und -Transportern, geht zu einem Preis einer Aktie an die Handelsplatz, welcher dasjenige Unternehmen mit so gut wie 70 Milliarden US-Dollar bewertet Gebiet.

In einer Wertpapiereinreichung am zweiter Tag der Woche sagte Rivian, dass es seine Aktien des Angebots pro 78 US-Dollar verkaufe. Mit dieser Summe werden so gut wie 12 Milliarden US-Dollar aufgebracht. Sie Fundraising-Zahl würde Uber übertreffen, dasjenige für seinem Börsengang im Jahr 2019 8 Milliarden US-Dollar aufgebracht hat.

Die Rivian-Aktie wird ab Mittwoch an welcher Nasdaq-Handelsplatz unter dem Ticker RIVN gehandelt. Mit so gut wie 70 Milliarden US-Dollar würde sich die Marktkapitalisierung von Rivian welcher von Ford Triebkraft annähern, welcher gen 80 Milliarden US-Dollar geschätzt wird und im vergangenen Jahr mehr wie vier Mio. Fahrzeuge weltweit verkauft hat.

Dies Marktumfeld pro dasjenige Angebot wurde solche Woche erschüttert, wie die Aktien von Tesla, dem führenden Elektroautohersteller, einbrachen, nachdem sein Vorstandsvorsitzender Elon Musk angekündigt hatte, zusammenführen Teil seiner Aktien zu verkaufen.

Rivian hat zusammenführen riesigen Jieper gen Bargeld. Vor diesem Börsengang hat dasjenige Unternehmen darüber hinaus 10 Milliarden US-Dollar von Investoren wie Amazon und Ford gesammelt und erwartet, Milliarden von US-Dollar zu verbrauchen, um die Produktion seiner drei Fahrzeuge zu steigern: ein gehobener Pickup pro Lenker, die Offroad-Gondeln mögen; ein Sportart Utility Vehicle; und ein Lieferwagen, welcher mit Amazon entwickelt wurde, welcher eine bedeutende Beteiligung an Rivian hält und 100.000 welcher Lieferwagen bestellt hat.

Rivian und viele andere Autohersteller wetten darauf, dass die Verbraucher parat sind, in den nächsten zehn Jahren schnell gen Elektrofahrzeuge umzusteigen. Vier-Sterne-General Motors hat angekündigt, die Produktion von benzinbetriebenen Fahrzeugen solange bis 2035 einzustellen. Tesla, dasjenige in diesem Jahr weltweit so gut wie eine Million Elektrofahrzeuge verkaufen wird, hat eine Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar und übersteigt damit den Gesamtwert von GM und Ford , Toyota Triebkraft, VW AG, BMW und mehrere andere Autohersteller.

Viel hängt nun davon ab, ob Rivian seine Produktion skalieren kann, um die Kundenaufträge zu gerecht werden. Tesla durchlebte viele steinige Monate, wie es Schwierigkeiten hatte, seine Limousine in großen Stückzahlen zu produzieren.

Solange bis Finale letzten Monats hatte Rivian nur 156 seiner Pickups, vertraut wie R1T, ausgeliefert; Es plant, nächsten Monat mit welcher Auslieferung des SUV, des R1S, zu beginnen. In einem Finanzbericht heißt es, dass es nicht erwartet werde, die 55.400 Bestellungen pro den Lkw und SUV vor Finale 2023 zu gerecht werden, und unterstreicht, dass es Zeit nötig haben würde, solange bis die Produktionslinien eine erhebliche Zahl von Fahrzeugen produzieren würden.

Wie andere Elektrofahrzeughersteller, die in diesem Jahr an die Handelsplatz gegangen sind, meldet Rivian große Verluste. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres verzeichnete es zusammenführen Nettoverlust von 994 Mio. US-Dollar, so gut wie so viel wie im gesamten Jahr 2020, wie es 1,02 Milliarden US-Dollar verlor. Finanzier sind unter Umständen parat, die Verluste pro wenige Zeit zu tolerieren. Dieser Lieferwagenvertrag mit Amazon sollte theoretisch eine stetige Einnahmequelle sichern.

See Also
APT37 verwendet Internet Explorer Zero-Day zur Verbreitung von Malware

Und Rivian könnte zweitrangig von welcher Durchsicht im Autosektor profitieren, dass es gut geführt wird. Sein Vorstandsvorsitzender, RJ Scaringe, hat zusammenführen Doktortitel in Maschinenbau vom Massachusetts Institute of Technology und hat sich bisher nicht wie leichtgewichtig ablenkbar oder wie Quelle unnötiger Kontroversen und Kritik an Herrn Musk von Tesla erwiesen.

Rivians Pickup und SUV urteilen sich an wohlhabende Käufer, die die Natur mögen. „Halten Sie die Welt pro immer abenteuerlustig“, heißt es im IPO-Prospekt von Rivian.

Obwohl wird Rivian einem gewaltigen Wettbewerb ausgesetzt sein, einschließlich etablierter Autohersteller, die viel Erleben mit welcher Massenproduktion nach sich ziehen. Ford soll im nächsten Jahr mit welcher Produktion einer Elektroversion seines Fluor-150 Pickup-Trucks, des meistverkauften Fahrzeugs in den USA, beginnen. Es wird erwartet, dass GM in Zukunft mit dem Verkauf eines elektrischen GMC Hummer – sowohl in Lkw- wie zweitrangig SUV-Versionen – beginnen wird und an einem elektrischen Chevrolet Silverado-Pickup arbeitet.

Zum IPO-Preis wird Rivian mit rund 75 Milliarden US-Dollar noch höher bewertet, wenn seine Banker zusätzliche Aktien verkaufen, die sie zur Deckung welcher starken Nachfrage vorrätig nach sich ziehen, und wenige Aktien, die wie Rückvergütung an die Mitwirkender ausgegeben werden, in die Zählung einbezogen werden.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top