Now Reading
Meta bietet neue Einblicke in die Vorteile von allgemeinen und engen Ad-Targeting-Ansätzen

Meta bietet neue Einblicke in die Vorteile von allgemeinen und engen Ad-Targeting-Ansätzen

Meta bietet neue Einblicke in die Vorteile von allgemeinen und engen Ad-Targeting-Ansätzen

[ad_1]

Dies ist ein mäßig praktisches Studienergebnis von Meta, auf Basis von welcher neueren Einschränkungen nebst welcher Erfassung von Publikumsdaten aufgrund des ATT-Updates von Apple.

Meta hat heute zusammensetzen neuen Berichterstattung veröffentlicht, welcher die Leistungsauswirkungen eines breiten, demografischen Targetings zum Besten von CPG-Werbekampagnen im Vergleich zu Interessen-Targeting-Strategien untersucht, die stärker aufwärts bestimmte Zielgruppenaspekte in Linie gebracht sind, doch damit wiewohl von Natur aus restriktiver sind .

Welche besser abschneidet, hängt deshalb davon ab, wie dasjenige Interessen-Targeting angewendet wird, und laut Meta kann dasjenige “Übereingrenzen” Ihrer Zielgruppe durch Interessen-Targeting die Leistung in Kampagnen erheblich verschärfen.

Welches auf Basis von welcher Tatsache, dass Sie jetzt weniger Datenoptionen hierfür nach sich ziehen, ein gutes Ergebnis zum Besten von die Anzeigenoptionen von Meta zu sein scheint, oder?

Die eigentliche Betrachtung ist irgendwas nuancierter – um die Leistung von breitem und engem Ad-Targeting zu einstufen, analysierte Meta 50 CPG-Kampagnen in EMEA, gemessen droben Facebook Mehltau Lift, dasjenige ein Bewertungsmaß zum Besten von die relative Anzeigenleistung bietet.

Wie von Meta erklärt:

Die Betrachtung ergab, dass nebst etwa welcher Hälfte welcher Kampagnen die ausgewählten Interessengruppen zu intim gefasst waren und somit die Reichweite im Vergleich zur demografischen Zielgruppe spürbar eingeschränkt war. In diesem Kern (denn manche Interessengruppen zu intim waren) lieferten demografische Zielgruppen nebst gleichem Haushalt sozusagen die doppelte Reichweite (+99 %) denn interessierte Zielgruppen.“

Von dort ist dasjenige demografische Targeting – dasjenige nicht von ATT gelenkt wird – besser. Dasjenige ist ein Daumen hoch zum Besten von die Geschäftsinteressen von Meta.

Wenn man irgendwas tiefer gräbt, sind die Ergebnisse gleichsam ziemlich logisch – wenn man interessenbasiertes Targeting verwendet, sollen die Ergebnisse im Spannungsfeld zu einer größeren Reichweite durch Demografie spürbar besser sein, um die begrenztere Reichweite zu verfechten (dh Sie glücken weniger Menschen, doch wenn sie insgesamt mehr verteilen, werden die Vorteile welcher geringeren Markenbekanntheit durch eine stärkere direkte Reaktion gleichförmig).

Die Statistik von Meta zeigen, dass dies im Allgemeinen nicht welcher Kern ist:

Analyse der Facebook-Werbeleistung

Während die Zentralisation aufwärts spezifischere Zielgruppen zwar bessere Ergebnisse liefern kann, lieferte eine größere Reichweite aufwärts individueller Lager in den meisten Fällen sogar bessere Ergebnisse, da dasjenige Hinhauen von mehr Menschen durch allgemeineres Targeting, erweiterte Markenbotschaft und die Reichweitensteigerung noch mehr interessierte Nutzer.

Analyse der Facebook-Werbeleistung

Natürlich hängt vieles davon ab, wie gut Sie Ihr Publikum Kontakt haben und wie gut Sie dasjenige Interessen-Targeting tatsächlich einsetzen. Zum Besten von diejenigen mit sehr raffinierten Interessen-Targeting-Prozessen können sie durch zusammensetzen gezielteren Kern tatsächlich spürbar bessere Kampagnenergebnisse erzielen.

Analyse der Facebook-Werbeleistung

Wie Sie in diesem Diagramm sehen können, ist dasjenige Interessen-Targeting nebst Kampagnen mit niedrigerem Trichter besser. Wenn Sie deshalb ein breiteres Publikum glücken, ist die Markenbekanntheit besser, wenn Sie ein spezifischeres Ziel und mehr Einblicke in die Zielgruppe nach sich ziehen und sich aufwärts detailliertere Informationen verdichten Interessenkategorien können die direkte Reaktion verbessern.

Welches Sinn macht. In welcher Anfangsstadium sollen Sie so viele Menschen wie möglich glücken, um die Popularität zu maximieren, während eine verfeinerte Ausrichtung basierend aufwärts früheren Erkenntnissen dazu beiträgt, in welcher nächsten Winkel bessere Ergebnisse zu erzielen.

Im Wesentlichen ist dies ein ziemlich logisches Ergebnis, doch welcher Zähler, den Meta hervorheben möchte, ist, dass viele Unternehmen beim Signifizieren-Targeting zu zu Beginn zu intim werden, da es oft besser ist, mehr Menschen zu glücken, da Sie dann sowohl die Markenbekanntheit denn wiewohl die Reichweite maximieren können.

Welches wiederum ein gutes Ergebnis zum Besten von Meta ist, basierend aufwärts Datenbeschränkungen, und es könnte helfen, Ihren Signifizieren-Targeting-Prozess zu leiten, während Sie frühzeitig eine allgemeinere Sichtweise kassieren und dann Ihren Kampagnenfokus basierend aufwärts welcher Reaktion eingrenzen.

Den vollständigen Datenbericht von Meta können Sie hier Vorlesung halten.

[ad_2]
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top