Now Reading
Manche Funktionen zum Kundenabgleich werden zu Gunsten von ganz richtlinienkonformen Werbetreibenden verfügbar

Manche Funktionen zum Kundenabgleich werden zu Gunsten von ganz richtlinienkonformen Werbetreibenden verfügbar

Einige Funktionen zum Kundenabgleich werden für alle richtlinienkonformen Werbetreibenden verfügbar

Welcher Kundenabgleich von Google Ads wird in den kommenden Wochen zu Gunsten von ganz richtlinienkonformen Konten verfügbar sein, gab dies Unternehmen am Montag veröffentlicht. Bestimmte Funktionen wie die Ausrichtungseinstellung und manuelle Gebotsanpassungen stillstehen jedoch nur Werbetreibenden zur Verfügung, die seit dem Zeitpunkt 90 Tagen die Richtlinien einhalten und mehr wie 50.000 $ an Gesamtausgaben zuteilen.

Neben dieser Mitteilung führt Google Ads gleichfalls ein Upload-Vorschau-Tool ein, mit dem Werbetreibende Formatierungsprobleme sehen und Korrekturvorschläge spiegelbildlich in welcher Benutzeroberfläche anwenden können.

Warum wir uns interessieren. Werbetreibende, die die Google Ads-Richtlinien befolgen, erhalten Zugriff hinaus eine Warteschlange nützlicher Funktionen: Sie können ihre Listen zum Kundenabgleich zwar immer noch nicht spezifisch besorgen, freilich jetzt können sie ihre verkettete Liste beobachten, um zu sehen, wie gut sie im Kontext welcher allgemeinen Zielgruppe abschneidet. Sie können gleichfalls Kunden vom Platz stellen, um dies Topf zu verschonen. Für jedes Werbetreibende, die schon Zugriff hinaus den Kundenabgleich nach sich ziehen, ändert sich nichts, ausgenommen vom neuen Upload-Vorschau-Tool, dies die Fehlerbehebung in Ihren Listen unter Umständen irgendetwas einfacher macht.

Welche Wandel erweitert zwar viele Werbetreibende um nützliche Funktionen, kann freilich gleichfalls gut zu Gunsten von Google sein. Während Werbetreibende eine Stichprobe des Kundenabgleichs erhalten, können sie entscheiden, ob es sich zu Gunsten von sie lohnen könnte, die lebenslangen Ausgaben von 50.000 US-Dollar zu verfolgen, damit sie ganz Funktionen nutzen können.

Die Funktionen variieren je nachher Konto. Wie zuvor steht den Werbetreibenden weiterhin welcher volle Umfang welcher Funktionen zum Kundenabgleich mit 90 Tagen Richtlinieneinhaltung und mehr wie 50.000 US-Dollar an Lebenszeitausgaben zur Verfügung. Werbetreibende, die nur richtlinienkonform sind (weniger wie 90 Tage oder weniger wie 50.000 $ an Gesamtausgaben nach sich ziehen), nach sich ziehen keinen Zugriff hinaus die Ausrichtungseinstellungen oder manuelle Gebotsanpassungen und nach sich ziehen nur Zugriff hinaus ähnliche Zielgruppen zu Gunsten von den Kundenabgleich, um die Leistung zu beobachten und Zielgruppen von ihren Kampagnen vom Platz stellen.

Kundenabgleichsfunktionen verfügbar Konten mit 90 Tagen richtlinienkonformem Verlauf in Google Ads und mehr wie 50.000 $ Gesamtausgaben Leer richtlinienkonformen Konten
Stagnation „Targeting“ Jawohl Nein
Stagnation „Observation“ Jawohl Jawohl
Ähnliche Zielgruppen zu Gunsten von Kundenabgleich Jawohl Ja (in welcher Stagnation “Observation” & Ausschlüsse)
Manuelle Gebotsanpassungen Jawohl Nein
Ausschlüsse Jawohl Jawohl

Google hat die folgenden Beispiele dazu bereitgestellt, wie die oben aufgeführten Funktionen zum Kundenabgleich verwendet werden können:

  • Stagnation „Targeting“: Empfehlen Sie andere relevante Produkte oder Dienstleistungen, an denen Ihre Kunden nachher dem Kauf im Kontext Ihnen schaulustig sein könnten.
  • Stagnation “Observation”: Eröffnen Sie Kunden hinaus Ihren Kundenabgleichslisten, die an einem anderen Angebot von Ihnen schaulustig sein könnten, eine andere Erlebnis. Beherzigen Sie, dass im Kontext Verwendung von Smart Bidding Ihre unter welcher Stagnation “Observation” hinzugefügten Listen zum Kundenabgleich wie Signale zu Gunsten von Smart Bidding-Strategien verwendet werden.
  • Ähnliche Zielgruppen: Klappen Sie neue Kunden mit ähnlichen Merkmalen wie Personen, die schon im Kontext Ihnen gekauft nach sich ziehen.
  • Manuelle Gebotsanpassungen: Eröffnen Sie zu Gunsten von Nutzer, die oft im Kontext Ihnen kaufen, höhere Gebote.
  • Ausschlüsse: Schließen Sie Kunden aus, die kürzlich im Kontext Ihnen gekauft nach sich ziehen, freilich wahrscheinlich nicht künftig wieder kaufen.

Dasjenige neue Upload-Vorschau-Tool. Welche neue Routine zeigt Werbetreibenden ganz Formatierungsprobleme an und ermöglicht ihnen, vorgeschlagene Korrekturen spiegelbildlich verbleibend die Benutzeroberfläche anzuwenden.

Dasjenige Upload-Vorschau-Tool zum Kundenabgleich in Google Ads. Grafik: Google.

Neu im Suchmaschinenland

See Also
SEOs teilen die Auswirkungen auf ihren Alltag, ihre Work-Life-Balance und ihre Karriereaussichten

Extra den Skribent

George Nguyen ist Redaktor im Kontext Search Engine Nationalstaat und befasst sich mit welcher organischen Suche, Podcasting und elektronischer Geschäftsverkehr. Sein Hintergrund ist Journalismus und Content-Vermarktung. Vorher er in die Industriebranche einstieg, arbeitete er wie Radiopersönlichkeit, Skribent, Podcast-Moderator und Lehrer an öffentlichen Schulen.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top