Now Reading
Google macht Zwei-Merkmal-Authentisierung zum Standard

Google macht Zwei-Merkmal-Authentisierung zum Standard

Google macht Zwei-Faktor-Authentisierung zum Standard


Hamburg (dpa/tmn) – Man kombiniere irgendetwas, dasjenige man weiß, mit irgendetwas, dasjenige man hat: So ließe sich die Zwei-Merkmal-Authentisierung (2FA) verdeutlichen. Google lädt derzeit immer mehr Nutzer dazu ein, neben dem Passwort zu Gunsten von den eigenen Benutzerkonto zusammensetzen zweiten Schritttempo zu erregen. Dasjenige soll solange bis zum Jahresende 150 Mio. Nutzerkonten sicherer zeugen, hatte dasjenige Unternehmen angekündigt.

Wie funktioniert die Zwei-Merkmal-Authentisierung konkret?

Beim Einloggen in zusammensetzen Google-Tätigkeit etwa am Laptop bekommen Nutzer nachdem jener Input des Passworts eine Push-Nachricht aufs Handy. Darin ratifizieren sie, dass sie sich ohne Rest durch zwei teilbar an dem Computer einloggen.

Um die Prozedur nutzen zu können, muss im Rahmen iOS-Usern die Gmail-App installiert sein. Unter Menschenähnlicher Roboter-Nutzern ist kein App-Download nötig. 

Die Beginn jener Zwei-Merkmal-Authentisierung erfolgt doch nicht ohne Wissen jener Nutzer. Google versendet zunächst eine Email, dass 2FA nun eingestellt ist.

Zwei-Merkmal-Authentisierung lässt sich parkieren

See Also
Azure Active Directory: Sicherheitslücke entblößt private Schlüssel

Wer diesen Umstand nicht nutzen möchte, kann die Authentisierung in den Sicherheitseinstellungen deaktivieren. Hierfür in den Kontoeinstellungen hinauf “Sicherheit” klicken und unter dem Zähler “Unter Google einreichen” die “Inkraftsetzung in zwei Schritten” deaktivieren. 

Wichtig zu wissen: Dieser Zugangsberechtigung wird sekundär weiterhin ohne die doppelte Wahrung klappen.

“Niemand wird gezwungen”, sagt Google-Produktmanager Jeroen Kemperman. Die Zwei-Merkmal-Authentisierung sei Gewiss die beste Verteidigung gegen Datenklau. “Sie ist gratis und mühelos. Hacker bräuchten Handy und Passwort, um in fremde Konten zu gelangen – dasjenige ist eine viel größere Hürde.” 

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top