Now Reading
Dieser geniale Schalter wird oft versäumen

Dieser geniale Schalter wird oft versäumen

Dieser geniale Knopf wird häufig übersehen


Ganz rechts unten in dieser Windows-Taskleiste gibt es vereinigen Schalter, den die meisten Nutzer versäumen. Seine unauffällige Status ist jedoch kein Zufall, sondern passt zu seiner Unterprogramm. Wir exemplifizieren den wohl kleinsten Windows-Lifehack. 

Foto-Serie mit 12 Bildern

Welche Schaltfläche muss man so gut wie schon mit dieser Lupe suchen: Ganz unten rechts in dieser Windows-Taskleiste, gleich neben dem Nachrichtensendung-Center, gibt es vereinigen schmalen Hauptgesims, dieser sich leichtgewichtig vom Rest abhebt. Fährt man mit dieser Mouse darüber, leuchtet er gen. Dazu muss man Gewiss schon gut zielen können. 

Dasjenige ist dieser sogenannte “Show Desktop”-Button, mit dem dieser Nutzer mit einem Klick zum Desktop zurückkehren kann. Dasjenige ist zum Paradigma nützlich, wenn man viele Fenster geöffnet hat und sie nicht einzeln minimieren oder schließen will. Mit einem Klick flutscht was auch immer in den Hintergrund. Ein zweiter Klick stellt die Behauptung wieder her. 

Tastaturkurzbefehl per Tastatur wie Zusätzliche

Natürlich klappt dies gleichwohl mit einer Tastenkombination. Mit einem Kompression gen “Windows-Taste” + “D” lassen sich ebenfalls jeglicher Fenster synchron weg schieben. Weitere praktische Shortcuts finden Sie hier

Für den Fall Sie vereinigen “Zurück zum Desktop”-Schalter vorziehen, sich Gewiss wünschten, er wäre nur ein kleinster Teil größer und auffälliger, gibt es vereinigen Trick: eine Desktop-Verknüpfung. So geht’s:

See Also
Proxmox Backup Server 2.1: Update liefert komfortablere Management-Funktionen

  1. Klicken Sie mit rechts an eine irgendwelche unbesetzte Stelle gen dem Desktop-Mattscheibe. 
  2. Im Kontextmenü möglich sein Sie gen “Neu” und wählen die Vorkaufsrecht “Verknüpfung” aus. 
  3. Kopieren sie den folgenden Speicherort in dies sich öffnende Fenster: explorer shell:::{3080F90D-D7AD-11D9-BD98-0000947B0257}
  4. Klicken Sie gen weiter. 
  5. Spendieren Sie dieser Verknüpfung vereinigen Namen, zum Paradigma “Desktop bezeichnen“.
  6. Klicken Sie gen “Fertig stellen“. 

Sie nach sich ziehen jetzt eine Desktop-Verknüpfung angelegt, die zunächst gleichwohl nur gen dem Desktop angezeigt wird. Dasjenige ist natürlich unpraktisch, weil sie, wenn eine neue Gebrauch geöffnet wird, von dem Fenster verhüllt wird und nicht angeklickt werden kann. Sie können die Verknüpfung Gewiss problemlos per Dag-and-drop in die Taskleiste ziehen. Jetzt können Sie gleichwohl c/o vielen offenen Fenstern darauf klicken, um jederzeit zur Desktop-Behauptung zu wechseln. 

Neues Icon erstellen

Die Schaltfläche können Sie sogar individuell gestalten, damit sie sich besser von den anderen Ordner-Symbolen in dieser Taskleiste abhebt. 

  1. Klicken Sie mit rechts gen die Desktop-Verknüpfung. 
  2. Umziehen Sie gen Eigenschaften. 
  3. Im Tab “Verknüpfung” klicken Sie gen die graue Schaltfläche “Anderes Symbol…”
  4. Hier können Sie jetzt aus einer Schlange von Windows-Icons auswählen. 

Ggf. sollen Sie die vorherige Desktop-Verknüpfung wieder aus dieser Taskleiste lockern, um sie anschließend durch die neue gestaltete Schaltfläche zu ersetzen. Dazu ist dieser geheime “Chef-Schalter” nicht mehr so schwergewichtig zu finden wie bisher. 

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top