Now Reading
Die eskapistische Fantasie von NFT-Spielen ist dieser Marktwirtschaft

Die eskapistische Fantasie von NFT-Spielen ist dieser Marktwirtschaft

Die eskapistische Fantasie von NFT-Spielen ist der Kapitalismus

Tausende wohlhabendere Axie Unendlichkeit Spieler nach sich ziehen ihre Axies an andere Spieler vermietet, wie Gegenleistung zu Händen eine 30- oder 40-prozentige Streichung ihrer Einnahmen. Genauso ist es beim NFT-Kartenspiel Splitterland“ digitale Karten, die laut Mitbegründer und COO Jesse Reich sowohl eine „altruistische wie im gleichen Sinne eine kapitalistische Erlebnis … Welche anderen Akteure nach sich ziehen ihren Sitz oft in Entwicklungsländern wie Ecuador oder den Philippinen. (Mehr als die Hälfte von Axie Unendlichkeit Spieler sind Filipino, laut Sky Mavis). Viele von ihnen sind Teil von Stipendien oder „Gilden“. Die Spieler vermieten ihre Konten untereinander und teilen Benutzernamen und Passwörter im Rahmen von Manager-Mitwirkender-Beziehungen, die obig Discord organisiert sind. In Axie Unendlichkeit‘s Discord, “bewerben” sich Dutzende von Arbeitern aufgebraucht 10 Minuten um Positionen und teilen mit, warum sie eingestellt werden sollten, welches ihre Spielerfahrung ist und wie gut ihre Internetverbindung ist.

Nachdem ich es bemerkt habe Axie Unendlichkeit Spieler, die ihre Benutzernamen und Passwörter hinaus welche Weise teilen, beschloss Gabby Dizon, ein hinaus den Philippinen ansässiger Vorstandsvorsitzender von Handyspielen, die Konnex zu Yield Guild Games, einer „Spiele-zu-verdienen-Gaming-Zunft“, die sich obig 15 verschiedene Titel erstreckt, zu formalisieren. Siu war ein früher Investor. Dizon erläuterte in einem Interview mit WIRED dasjenige Geschäftsmodell dieser Zunft: „Wir kommen rein, kaufen und züchten Axies en masse und verleihen sie dann an Spieler.“ Die Spieler erhalten 70 von Hundert dieser Einnahmen, während die „Netzwerk-Manager“, die sie im Auftrag von YGG täglich rekrutieren und verwalten, 20 von Hundert erhalten. YGG selbst erhält 10 von Hundert und könnte welche Token reinvestieren, um mehr Achsen zu züchten. Jede politische Kraft erhält ihren Gewinnanteil unwillkürlich obig eine von YGG entwickelte selbstausführende Blockchain-Software oder verknüpfen Smart Contract.

„Im Moment nach sich ziehen wir ungefähr 5.400 Axies. Nächstes Jahr wollen wir diesmal zu den Hunderttausenden zählen“, sagt Dizon. Bisher scheint sich seine Wette ausgezahlt zu nach sich ziehen: YGG erhielt im August eine von Andreessen Horowitz geführte Finanzierungsrunde obig 4,6 Mio. US-Dollar. In einem Blogbeitrag, dieser den Handel ankündigte, äußerte sich dasjenige Unternehmen philosophisch obig die tatsächliche Definition dessen, welches ein „Job“ ist – und wie sich dasjenige Linie aufgrund von Krypto und Gaming entwickelt. Nachdem Meinung von Dizon Axie und ähnliche Titel spielen nicht einmal in dieser gleichen Spielklasse wie andere Videospiele. „Welche Spiele rivalisieren tatsächlich [for players] mit anderen Gießen dieser Gig-Arbeit – wie Uber, Krypta oder Gojek, wo man jemandem Stadt an der Ruhr liefert und dazu verknüpfen kleinen Summe getilgt“, sagt er. “Warum nicht von zu Hause aus funktionieren, dieses Spiel spielen und stattdessen mit Token getilgt werden?”

See Also
Dell präsentiert Concept Luna, seine Vision eines nachhaltigeren Laptops

Jener Besteigung von Axie Unendlichkeit geschieht, da die Säumen zwischen Investieren und Spielen leitfähig geworden sind. Apps wie Robinhood nach sich ziehen dazu beigetragen, Investitionen in Unterhaltung zu verwandeln und synchron die Eintrittsbarrieren zu senken, während sie provisionsfreie Trades andienen. Kryptowährungsbörsen sind ebenfalls mehr Mainstream geworden und eröffnen verknüpfen verbesserten Zugang zu Investoren, die wünschen, ein paar Dollar mit den volatilen Rühmen von Krypto zu verdienen. Die Idee, dass Investieren zu Händen aufgebraucht da ist, im gleichen Sinne zu Händen Menschen, die keine Erlebnis mit Finanzinstituten nach sich ziehen, könnte zum Teil hinaus Covid-19 und die finanzielle Volatilität zurückzuführen sein, die viele in den letzten zwei Jahren erlebt nach sich ziehen, sagt Jill Carlson, Gründerin dieser Wirtschaftsforschung gemeinnützige Open Money Initiative: „Dies hat die Volk zu Händen dasjenige System scharfsinnig“, sagt sie. „Sie sehen welche Volatilität und nach sich ziehen Fragen wie: ‚Warum sollte ich nicht mehr Prüfung obig meine Finanzanlagen übernehmen?‘“ Im vergangenen Jahr gab es eine Schwarm von Pfuscher-Investitionsaktivitäten, die sich oft an Online-Communitys von WallStreetBets orientierten. GameStop steigert die Popularität von Meme-Prägen wie Dogecoin von Shiba Inu. Die zunehmende Verrücktheit im Anlageverhalten von Privatanlegern hat den Vorsitzenden dieser US-Börsenaufsichtsbehörde, Gary Gensler, dazu veranlasst, die „Gamifizierung des Investierens“ wiederholt anzuprangern.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top