Now Reading
Trump-Gefährte Steve Bannon stellt sich dem FBI

Trump-Gefährte Steve Bannon stellt sich dem FBI

Trump-Gefährte Steve Bannon stellt sich dem FBI


Jener frühere Trump-Consultant Steve Bannon wurde am Freitag wegen Missachtung des Kongresses angeklagt. Nun wurde er festgenommen. Damit zeigte sich dieser Rechtspopulist sehr wohl was auch immer andere wie einsichtig.

Jener einstige Chefstratege von Ex-Vorsitzender Donald Trump, Steve Bannon, hat sich nachher einer Vertreter der Anklage wegen Missachtung des Kongresses den Behörden gestellt. Die Bundespolizei FBI teilte mit, Bannon sei am Montag im Washingtoner Büro dieser Behörde vorstellig geworden und festgenommen worden. Es wurde erwartet, dass er noch im Laufe des Tages vor einem Bundesgericht erscheinen würde.

Jener Rechtspopulist gab sich damit betont militant: “Dies ist was auch immer Lärm”, sagte Bannon obig die Vertreter der Anklage. Seine Fan sollten sich hinaus eine andere Botschaft verdichten: “Wir schaffen dasjenige Biden-Regime zu Kern.”

Missachtung des Kongresses

Jener 67-Jährige war am Freitag wegen Missachtung des Kongresses in zwei Fällen angeklagt worden. Bannon wird vorgeworfen, sich dieser Vorladung des Untersuchungsausschusses des Repräsentantenhauses zur gewaltsamen Erstürmung des Kapitols widersetzt zu nach sich ziehen, wie dasjenige US-Justizministerium am Freitag wäre. Außerdem habe er dem Gremium geforderte Dokumente nicht zur Verfügung gestellt.

Im Fallgrube einer Verurteilung könnte Bannon demnach pro Anklagepunkt Eine Freiheitsstrafe von mindestens 30 Tagen und solange bis zu einem Jahr drohen. Gleichfalls eine Geldstrafe könnte hinaus ihn zukommen.

See Also
DER SPIEGEL - App-Update

Nachdem sich Bannon geweigert hatte, zusammen mit den Untersuchungen zu kooperieren, hatte dasjenige Repräsentantenhaus Finale zehnter Monat des Jahres mit dieser Mehrheit gemacht dieser Demokraten den Weg z. Hd. strafrechtliche Schritte gegen ihn unbewohnt. Die Spiel obig eine mögliche Klageverzögerung in dieser Verantwortung des Justizministeriums.

Jener Sturm hinaus dasjenige Kapitol

Fan des Republikaners Trump hatten am 6. Januar den Sitz des US-Kongresses erstürmt, wie dort dieser Triumph des Demokraten Joe Biden zusammen mit dieser Präsidentschaftswahl vom 3. November 2020 zertifiziert werden sollte. Im Zuge dieser Unruhen an diesem Tag in Washington kamen fünf Menschen ums Leben, darunter ein Polizist.

Trump musste sich wegen dieser Attacke einem Amtsenthebungsverfahren stellen, weil er seine Fan zuvor in einer Vortrag aufgestachelt hatte. Am Finale wurde er dennoch freigesprochen. Bannon wird verdächtigt, vorab Kenntnis von Plänen z. Hd. gewaltsame Proteste gehabt zu nach sich ziehen. Er hatte am Vortag in seinem Podcast unter anderem gesagt: “Morgiger Tag bricht die Hölle los.”

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top