Now Reading
Tinder glaubt, dass Liebe keine Säumen kennt – selbst im Westjordanland

Tinder glaubt, dass Liebe keine Säumen kennt – selbst im Westjordanland

Tinder glaubt, dass Liebe keine Grenzen kennt – selbst im Westjordanland

Vor Ort prägt fernerhin die besondere geopolitische Situation Israels und Palästinas mit ihren Kontrollpunkten und dem Flickenteppich von Gebietsbezeichnungen, wer Tinders Dienste wie in Anspruch nimmt. Obwohl die Schnittstelle keine explizite Erwähnung dieser Trennmauer enthält, es sei denn von einer gestrichelten grauen Linie, die gen eine umstrittene Grenze hindeutet, stillstehen die Benutzer in dieser Region vor einem erheblichen Hindernis: Wenn Palästinenser und jüdische Israelis zusammenpassen, gibt es für jedes sie oft keine legale Möglichkeit, sich zu treffen ohne dies Nationalstaat ganz zu verlassen, trotz ihrer geografischen Nähe beim Wischen. Israelis können die Grüne Linie queren, um gen getrennten Straßen zu israelischen Siedlungen zu reisen, nur nicht zu palästinensischen Städten oder Dörfern. Palästinenser im Westjordanland können die Grüne Linie unterdessen schier nicht ohne eine Genehmigung queren, die ziemlich schwergewichtig zu bekommen sein kann. Palästinenser, die verdongeln Jerusalem-Identifikationskarte besitzen oder die israelische Staatsbürgerschaft besitzen, können leer stehend in Israel und Palästinensische Autonomiegebiete reisen, um an Termine zu umziehen, wenn sie eine Konsensus finden. Nichtsdestoweniger die Benutzer, mit denen ich gesprochen habe, die sie Latitüde nicht nach sich ziehen, sagen, dass sie sich von dieser Tatsache den Schneid nehmen lassen, dass die überwiegende Mehrheit dieser Menschen, die sie in dieser App sehen, entweder gen dieser anderen Seite einer Grenze sind, die sie nicht passieren können, oder sich in dieser Nähe Ergehen israelische Siedlungen, wo es für jedes sie im Allgemeinen zögerlich ist, zu reisen. Infolgedessen variiert im besetzten Westjordanland die Fähigkeit verschiedener Bevölkerungsgruppen, Tinders Dienste zu nutzen, um mit geographisch nahen Menschen zu sprechen und sie zu treffen, weitgehend weiter ethnischer Säumen.

Natürlich ist Tinder nicht selbst für jedes die Ungerechtigkeiten dieser militärischen Mannschaft zuständig. Während dies Unternehmen jedoch nicht anerkennt, wie sich die bestehende politische Eifer gen den Umfang seiner Dienstleistungen auswirkt, normalisiert dies Unternehmen effektiv die Beschäftigung und behandelt die rechtlich Segregation (und die in Folge dessen geschaffene Zugangsdifferenz) denn akzeptable Prämisse, unter dieser eine geolokalisierungsbasierte Dating-App betrieben werden kann .

Samir seinerseits begegnete diesen Hindernissen viele Male. In den frühen Tagen unserer Kameradschaft sagte er mir, dass ich, wenn ich nachher Ramallah käme, die erste Person aus dieser App wäre, die er Personal… treffen würde, während er aus Palästinensische Autonomiegebiete swipe. Er hatte sich schon früher mit jüdischen Israelis zusammengetan, nur solange bis ich die Grüne Linie überquerte, waren seine Tinder-Beziehungen rein virtuell gewesen.

„Ein paar Mal nach sich ziehen wir uns kennengelernt und sie nach sich ziehen gesagt: ‚Wenn du jemals eine Genehmigung bekommst und reinkommst, ruf mich an’, nur es ist nie passiert“, erzählt Samir. Er erwähnt fernerhin, dass er sich gen Tinder mit einer israelischen Nullipara in Ariel, einer nahegelegenen Siedlung, getroffen hat, sagt nur, dass er sich unwohl fühlte, denn er herausfand, wo sie lebte.

See Also
Volta Trucks enthüllt endgültiges Design für seine Elektro-Nutzfahrzeuge

„Sie hat mich eingeladen, zu Ariel zu kommen“, erzählt er mir, „nur ich sagte: ‚Zur Hölle, nein.’“

In den vergangenen Jahren, Wir denn Nutzer nach sich ziehen verbinden begonnen, die Idee in Frage zu stellen, dass Technologieunternehmen keine Verantwortung tragen, wenn ihre Plattformen verwendet werden, um Fehlinformationen zu verteilen, Wahlen zu einreden und Krieg zu münden. Welches wir jedoch nicht genügend beachtet nach sich ziehen, ist dies Potenzial, dass die Kernfunktionalität dieser Technologie selbst zufällige politische Implikationen hat und überparteiliche Unternehmen standardmäßig an dieser Marginalisierung partizipieren. Ihre Verpflichtung, die geopolitischen Umstände potenzieller Märkte sorgfältig und sorgfältig zu steuern, scheint oft von einer Kultur verfehlen zu werden, die selbst mitten unter eines Techlash den Zugang zum freien Markt für jedes technologische Werkzeuge denn Indikator für jedes Fortschritt sieht.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top