Now Reading
Tesla-Rückruf: Welches ist los? | Versicherungsgeschäft Amiland

Tesla-Rückruf: Welches ist los? | Versicherungsgeschäft Amiland

Tesla recall: what

Jener Elektrofahrzeughersteller Tesla hat verdongeln Rückrufbefehl zu Gunsten von mehr qua 2.800 seiner Fahrzeuge wegen eines Problems mit ihren vorderen Aufhängungsschrauben ausgestellt, dies sich losmachen und zu einem gefährlichen Verlust jener Fahrzeugstabilität resultieren könnte.

Jener Rückruf des Unternehmens betrifft Model-3-Fahrzeuge jener Modelljahre 2019, 2020 und 2021 sowie Model Y-Fahrzeuge aus dem Modelljahr 2021. Irgendetwas mehr qua 2.800 Autos werden zurückgerufen.

In seinem Mitteilung an die US-amerikanische Nationalistisch Highway Traffic Safety öffentliche Hand (NHTSA) erklärte Tesla, dass sein Qualitätsteam während jener Produktion jener Modelle Model 3 und Model Y 39 Servicereparaturen entdeckt habe. Die Reparaturen betrafen, dass eine oder beiderartig jener seitlichen Verbindungselemente jener Vorderradaufhängung locker waren oder fehlten. Jener Autohersteller bestätigte, dass ein Montagearbeiter umsonst versuchte, die Schrauben zu oft anzuziehen, wodurch sie sich losmachen könnten.

Nachdem Retrieval jener Ursache jener gelösten Schrauben entschied Tesla am 18. zehnter Monat des Jahres 2021, verdongeln Rückruf auszulösen. Dasjenige Unternehmen warnte in seinem Mitteilung, dass die Lenker ein „anormales Laut“ von jener Vorderseite ihres Fahrzeugs vernehmen werden, wenn sich die Befestigungselemente losmachen.

Tesla wird allen registrierten Besitzern jener betroffenen Fahrzeuge Post mit Anweisungen zur Reparatur jener Autos senden. Eigner jener betroffenen Autos sollen verdongeln Termin in einer Tesla-Serviceeinrichtung vereinbaren, nebst jener ein Techniker die Befestigungselemente überprüft und nebst Verlangen festzieht oder ersetzt.

See Also
ReSource Pro secures investment from private equity firm

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top