Now Reading
Strompreise in Deutschland am höchsten

Strompreise in Deutschland am höchsten

Strompreise in Deutschland am höchsten

Die Strompreise in Deutschland sind neuzeitlich so hoch wie nie. Und gleichfalls im internationalen Vergleich zahlen Verbraucher hierzulande die höchsten Strompreise. Zu diesem Ergebnis kommt eine Preisanalyse von 145 Ländern, die dasjenige Vergleichsportal Verivox mit den Statistik des Energiedienstes Weltumspannend Petrol Prices durchgeführt hat.

Strompreise liegen im internationalen Schnittwunde wohnhaft bei 11,62 Cent

Die Preisdaten zeigen: Strom ist in Deutschland im Schnitt 174 v. H. teurer qua im Rest jener Welt. 31,80 Cent pro kWh Zu welchem Zeitpunkt Verbraucher hierzulande aufbringen – im internationalen Durchschnitt sind es 11,62 Cent. Uff Spielfeld zwei folgt unser Nachbarland Dänemark. Hier kostet die kWh 29,38 Cent. Uff den weiteren Plätzen liegen Königreich Belgien (26,60 Cent), die Kaimaninseln (25,60 Cent), Kap Verde (24,72 Cent), Republik Irland (24,20 Cent) und dasjenige Vereinigte Königtum (24,17 Cent).

Wo ist Strom am nächsten?

Im aktuellen Vergleich am neuzeitlich.n ist Strom neuzeitlich in Venezuela. Aufgrund jener andauernden hyperinflationären Fortentwicklung kostet eine kWh hier umgerechnet 0,00036 Cent, Ladung vom Sudan mit 0,24 Cent. In Libyen (0,38 Cent), Persien (0,46 Cent), Äthiopien (0,68 Cent) und Kirgisistan (0,84 Cent) liegen die Wert ebenfalls unter einem Cent je kWh.

Jedoch gleichfalls in anderen großen Industriestaaten ist Strom jener Untersuchung zum Teil wesentlich günstiger qua in Deutschland. So zu tun sein private Verbraucher in den USA mit 12,69 Cent zu Händen eine kWh nicht einmal die Hälfte dessen zahlen, welches Verbraucher hierzulande schultern. In Saudi-Arabien, Russland, Mexiko, VR China, Indien, Argentinische Republik, Indonesien, jener Türkei, in Kanada und Südkorea werden weniger qua 10 Cent pro kWh Strom fällig.

Strompreise gemessen an jener Kaufkraft: Deutschland aufwärts Spielfeld 15

Unter Berücksichtigung jener hohen Kaufkraft sterben Strompreise in Deutschland im globalen Vergleich aufwärts Spielfeld 15, verdeutlichen sterben Energieexperten von Verivox. In keinem anderen G20-Staat ist Strom teurer. Es nachstellen in jener Haufen jener wichtigsten Industrie- und Schwellenländer mit Leerschritt Italien und dasjenige Vereinigte Königtum.

In Ländern mit hohem Lebensstandard ist Strom kaufkraftbereinigt außerdem mindestens die Hälfte günstiger qua dieselande. In Verbindung stehen Kanada, Norwegen, USA, Schweiz, Suomi, Schweden und die Niederlande.

Im kaufkraftbereinigten Vergleich am teuersten ist Strom in Ruanda, resultieren von Mali und Obervolta, am wahrscheinlichn in Libyen, Sudan und Äthiopien.

Verivox: Strompreis bewegt sich aufwärts neuem Allzeithoch

Verivox erhebt seither dem Jahr 2004 Strompreisdaten zu Händen Deutschland. Differenzierend qua Globale Benzinpreise berücksichtigt jener Verivox-Verbraucherpreisindex Strom neben den Grundversorgungspreisen gleichfalls die Preise jener 30 wichtigsten überregionalen Versorger, gewichtet nachdem den Wechselquoten jener Bundesnetzagentur.

Nachdem Verivox-Berechnungen beläuft sich jener Zahl zu Händen Deutschland im zehnter Monat des Jahres 2021 aufwärts 34,79 Cent/kWh. Damit markiert jener Strompreis hierzulande den vierten Monat in Folge ein neues Allzeithoch. Intrinsisch jener letzten 12 Monate hat sich Strom im Schnitt um 20,9 v. H. verteuert. Verknüpfen so starken Zunahme konnten wir in unserer Zeitreihe bisher nicht beobachten, danach sterben Experten von Verivox.

Im gleichen Sinne zum Jahreswechsel erwarten die Energieexperten keine signifikante Exkulpation wohnhaft bei den Strompreisen. Zwar sinken die Elektroenzephalographie-Umlage fühlbar, doch aufwärts jener anderen Seite sorgt zu Händen steigende Netzgebühren und Beschaffungskosten zu Händen verdongeln höheren Preisdruck: Thorsten Storck von Verivox.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top