Now Reading
Star Wars: Knights of the Old Republic uff Nintendo Switch hat mich sofort wieder in den Zauber gezogen

Star Wars: Knights of the Old Republic uff Nintendo Switch hat mich sofort wieder in den Zauber gezogen

Star Wars: Knights of the Old Republic auf Nintendo Switch hat mich sofort wieder in den Bann gezogen

Darth Malak hat in Star Wars: Knights of the Old Republic die Galaxis durcheinander gebracht.

Aspyr/Nintendo

meine Wenigkeit sollte uff keinen Kasus wieder in Star Wars: Knights of the Old Republic hineingezogen werden. meine Wenigkeit habe es schon einmal gespielt, es ist ziemlich veraltet, es wird langsam ein schickes Remake in ein paar Jahren, und es gibt neuere Spiele, die ich eine Telefonverbindung bekommen sollte.

Doch hier bin ich, bleibe Menorrhagie uff, um die Galaxis vor den Sith zu sichern, denn ob es 2003 wäre, und spiele die Nintendo-Schalter Version vor seine Veröffentlichung am Wochenmitte. Die neuen Spiele können warten.

Knights of the Old Republic (liebevoll traut denn KOTOR) war ein Star Wars-Traumspiel, denn es vor 18 Jahren pro Xbox und PC herauskam – Entwickler Bioware hat Tausende von Jahren vor dieser Urschrift-Trilogie ein völlig immersives RPG-Set geschaffen. Von diesen Ereignissen losgelöst, stand es ohne Beschränkung, eine epische Historie gut eine Galaxis zu erzählen, die von den Streitkräften von Darth Malak, seinem virtuell getöteten Polier Darth Revan und einem Jedi-Religiöse Gemeinschaft zerstört wurde, dieser dem Untergehen nahe war.

In den Jahren seither seiner ursprünglichen Veröffentlichung ist KOTOR sowohl uff MacOS denn nebensächlich uff iOS- und Menschenähnlicher Roboter-Geräten erschienen. Die ursprüngliche Xbox-Version ist nebensächlich spielbar uff Xbox Series X und Series S gut Rückwärtskompatibilität.

Entwickler Aspyr, dieser nebensächlich dasjenige bevorstehende Remake bearbeitet, hat nicht viele visuelle Optimierungen oder Verbesserungen dieser Lebensqualität pro die Switch-Version vorgenommen, sodass dieser 15-Dollar-Port im Wesentlichen mit den vorherigen Versionen inhaltsgleich ist. Zugegeben die Ladezeiten sind ungehemmt und es ist die erste Version, die vereinen einfachen Sprung vom Fernsehzuschauer zum tragbaren Spiel ermöglicht.

Limited Run Games wird ebendiese Version und die PC-Version nebensächlich uff physischen Medien veröffentlichen, womit die Vorbestellungen am Wochenmitte beginnen, nichtsdestotrotz ebendiese Optionen sind erheblich teurer denn die digitale. Die Standard Edition ist $35, die Premium-Version ist $90 und die Meisterausgabe ist atemberaubende 175 US-Dollar (die letzten beiden enthalten coole Sammlerstücke wie Poster, Anstecknadeln und winzige Nachbildungen von Lichtschwertern).

Schicksal dieser Galaxis

Sie spielen denn anpassbarer Gemüt, dieser an Gedächtnisschwund leidet (immer eine großartige Möglichkeit, eine leere Tisch zu erstellen) und setzen letztendlich Ihr Machtpotenzial ohne Beschränkung. Wie c/o vielen Star Wars-Spielen davor und im Weiteren kann man dann denn Jedi Licht und Kuscheln in die Galaxis herbringen oder jeder unglücklich zeugen und immer knallharter aussehen lassen, während man sich dieser dunklen Seite zuwendet.

Ihre Ausrichtung wird durch Dialogoptionen eigen, ein charakteristisches Bioware-Gameplay-Element, dasjenige in Postamt-KOTOR-Spielen wie z Massenwirkung und Drachenzeit. Nachdem man in den Jahren im Weiteren die nuancierten moralischen Entscheidungen in diesen Serien erlebt hat, wahrnehmen sich KOTORs Optionen wunderbar wie am Schnürchen an. Ein typischer Dialog mit jemandem, den Sie ohne Rest durch zwei teilbar vor Schlägern gerettet nach sich ziehen, könnte Sie wählen: “Hier sind manche Credits, die Ihnen helfen, diesen Kriminellen zu entkommen”, (😇) “Mit Vergnügen geschehen, seien Sie ohne Beschränkung” (wertfrei) oder , “Keine Zeugen, ich muss dich töten.” (😈)

Da ich c/o meinem ursprünglichen Durchspielen ein voller Bösewicht war und mich erwähnen kann, dass ich mich am Finale wie ein korruptes (nichtsdestotrotz cool aussehendes) Monster gefühlt habe, beschloss ich, dieses Mal super nett zu allen zu sein. meine Wenigkeit hatte nur ein paar Zahlungsfrist aufschieben Zeit und es war eine Freude, ebendiese Periode von Star Wars noch einmal zu kommen, nichtsdestotrotz es gab für immer ein paar Schluckauf uff dem Weg.

Die knarrende Republik

Dies könnte manche Star Wars-Fans dieser alten Schulhaus verärgern: meine Wenigkeit habe den Originalfilm von 1977 gut den warme Jahreszeit noch einmal besucht, wurde nichtsdestotrotz nicht so unbeschränkt hineingezogen, wie ich es normalerweise bin. Vielleicht habe ich es mir ein paar Mal zu oft angeschaut, vielleicht habe ich jüngst zu viele CGI-beladene Straßenfeger gesehen, nichtsdestotrotz die Todesstern-Sets sahen in 4K irgendetwas klapprig aus. Die unglaubliche Klasse Direction, dasjenige charmante Schreiben und die hervorragende Charakterdynamik halten stand, es ist wie am Schnürchen spannend, selbst die ikonischsten Erfahrungen zu billigen kann veraltet wirken.

Dies gleiche gilt pro KOTOR. Es ist ein Spiel, dasjenige steif in dieser PS2-Xbox-GameCube-Konsolenära verwurzelt ist, welches sich in den winzigen Orten und langweiligen Hintergründen zeigt. Taris, dieser erste Planet, ist eine graue Stadtlandschaft, die im Wesentlichen aus drei kleinen Knotenpunkten besteht. Es gibt zwei Cantinas, nichtsdestotrotz sie nach sich ziehen identische Grundrisse und inkludieren jeweils vereinen Hutten, dieser an genau dieser gleichen Stelle sitzt (eine leitet eine Kampfarena, die andere verteilt Kopfgelder). Es gibt wenig, welches mich mehr aus einem Spiel herausholt denn offensichtlich wiederverwendete Assets.

meine Wenigkeit war nebensächlich kleine Menge abgeschreckt von den offenkundigen Tabletop-RPG-Elementen, die KOTOR dir sofort entgegenschleudert. Heutzutage sieht man nicht oft Begriffe wie “Rettungswürfe” (die in die Pflicht nehmen, wie effektiv Ihre Angriffe sind) und “kritische Bedrohungen” (eine Möglichkeit, zusätzlichen Schaden anzurichten), wenn Sie entscheiden, wie sich Ihr Gemüt prosperieren wird. es ist in dieser Spielmechanik versteckt und uff eine Weise präsentiert, die pro Spieler, die ohne Rest durch zwei teilbar erst einführen, weniger wunderschön ist.

Taris in KOTOR

Taris ist optisch tote Hose, wird nichtsdestotrotz spannender, wenn Mission Vao und Zaalbar sich Ihnen verbinden.

Aspyr/Nintendo

Ein zeitloses Spannung

Meine Probleme mit den veralteten Elementen verschwanden jedoch intrinsisch dieser ersten Stunde oder so. Nachdem ich mit meinem Soldatenkumpel Carth einem abstürzenden Schiff dieser Republik entkommen war, streiften wir durch die Straßen von Taris. Jeder graue Winkel und jede Zinke bettelte drum, erkundet zu werden; jeder zufällige Bith und Rodian pro vereinen (ziemlich begrenzten) Chat.

See Also
Diese Drohne verwendet durchdringende Krallen, um sich niederzulassen – oder Dinge zu schnappen

Carth ist ein berüchtigt langweiliger Gemüt, nichtsdestotrotz Ihre Menge erweitert sich schnell um die straßenpfiffige Twi’lek-Waisenmission Vao, ihren stoischen Wookiee-Gefährten Zaalbar, den großartigen, nichtsdestotrotz leichtgewichtig arroganten Jedi Bastila Shan und den schroffen mandalorianischen Canderous Ordo. Wenn Sie ebendiese Menge gesammelt nach sich ziehen, rückt die scharfe Schreibweise des Spiels in den Kern und ihre zwischenmenschlichen Dramen werden mit dem intergalaktischen Krieg verwoben.

Qua ich meinen Waffen- und Ausrüstungsvorrat vergrößerte und ein paar Mal aufstieg, fühlte ich mich zunehmend unter Prüfung gut die Schlachten und war zuversichtlich, wie ich Fertigkeitspunkte verteilte. Verdongeln Trupp Gamorreaner in die Kanalisation zu zertrampeln machte richtig viel Spaß, mit genau dem richtigen Gespür pro Herausforderung und Gefahr.

starwarskotor-screenshots-lehon

Dies Herumhängen mit HK-47 und dasjenige Erlangen von Machtkräften peppen dasjenige Spannung uff.

Aspyr/Nintendo

Und Taris ist nicht einmal dieser beste Teil des Spiels – Sie nach sich ziehen nicht einmal ein Lichtschwert (Bastila hat jedoch ihr cooles gelbes Doppelklingen). Es geht wirklich nicht los, solange bis du den Jedi-Rat uff dieser zweiten Welt, Dantooine, triffst und die Machtfähigkeiten deines Charakters freischaltest, nichtsdestotrotz die Spannung und dasjenige Drama dieser ersten fünf Zahlungsfrist aufschieben oder so waren genug, um mich einzufangen. Warte nicht uff ein paar Lichtschwertduelle und lass mich vom mörderischen Droiden HK-47 “Fleischsack” nennen.

Wenn Sie ein Star Wars-Fan sind und KOTOR noch nicht gespielt nach sich ziehen, empfehle ich Ihnen höchste Eisenbahn, in eine dieser vielen verfügbaren Versionen einzutauchen, gerade wenn Sie all die Jahre irgendwie Story-Spoiler vermieden nach sich ziehen. Es mag verlockend sein, uff dasjenige Remake mit all seinem Schnickschnack zu warten, nichtsdestotrotz dasjenige Urschrift strotzt immer noch vor Herausforderung und Charme pro Spieler, die nachher einer Explosion aus dieser Vergangenheit suchen – es bleibt dasjenige größte Star Wars-Spiel aller Zeiten (sorry Jedi: Gefallener Religiöse Gemeinschaft) und ein wesentlicher Komponente dieser Verkaufskonzession-Historie. Hoffentlich bringt Aspyr die Fortsetzung von 2004 denn Nächstes wechseln.

Sie ungespielten Spiele werden noch eine Weile sitzen.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top