Now Reading
Robert Plant und Ronnie James Dio sind keine “großen Frontmänner”

Robert Plant und Ronnie James Dio sind keine “großen Frontmänner”

Robert Plant und Ronnie James Dio sind keine "großen Frontmänner"


Dee Snider hat von kurzer Dauer vor dem Jahreswechsel eine anhaltende Twitter-Debatte ausgelöst, denn er behauptete, dass er Robert Plant und den verstorbenen Ronnie James Dio nicht denn großartige Frontmänner betrachte. Welcher Sänger von Twisted Sister erklärte, dass er jedwederlei Rocklegenden denn Sänger bewundere, bestand jedoch darauf, dass es ihnen gen dieser Dachboden an Hektik denn Darsteller fehle.

Was auch immer begann, denn Snider den verstorbenen Schlagzeuger Cozy Powell lobte, dieser Bandkollegen von Dio in Rainbow war und gen ausgewählten Tracks gen Plants Solo-Debütalbum spielte. Bilder um elf.

Denn ein Fan im Zusammenhang Snider twitterte, dass Dio dieser zweitbeste Frontmann nachher Freddie Mercury sei, antwortete Snider: „Du verwechselst Singen mit Auftritten. Es gibt kombinieren großen Unterschied zwischen einem großartigen Frontmann und einem großartigen Sänger. Ronnie war einer dieser größten Sänger aller Zeiten, gleichwohl denn Frontmann stand er wirklich nur gen dieser Dachboden und sang. Freddie war ein großartiger Sänger UND Frontmann.“

Ein anderer Fan sprach Plant an, und Snider schrieb jenseits den Led-Zeppelin-Sänger: „Von dieser Votum her bin ich ein RIESIGER Plant-Fan … gleichwohl denn Performer hat er mir nichts gezeigt. Sah umwerfend aus, tolles Matte … stand mit erhobener Hand gen dieser Dachboden und sang sich den Wichser ab. Meiner Meinung nachher kein Frontmann. Und zu Ihrer Information, viele großartige Frontmänner sind keine großartigen Sänger.“

Natürlich lösten jene Meinungen eine große Debatte aus, womit eine Person Sniders Gedanken jenseits Dio denn „absurde Stillstand“ bezeichnete. Snider antwortete: „meine Wenigkeit bin mit ihm gen Tour gegangen. … Er ist einer meiner Gesangshelden, gleichwohl … Meine Frontmänner sind überall gen dieser Dachboden und interagieren mit dieser Menge. Schausteller. Denken Sie an David Lee Roth, Paul Stanley, Mick Jagger, Freddy Mercury, Axl Rose … die verkettete Liste geht weiter.“

Snider fuhr fort, zwischen Vorstellung und „Bühnenpräsenz“ zu unterscheiden, und kommentierte: „meine Wenigkeit wusste, dass dies die Menschen verärgern würde. meine Wenigkeit sage NICHT, dass Dio, Plant usw. keine Bühnenpräsenz nach sich ziehen. Sie nach sich ziehen es in PIK! Nichtsdestotrotz sie sind keine Darsteller.“

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Namen lobte Snider gleichfalls Bruce Dickinson, Rob Halford, Bono, James Brown und andere denn großartige Frontmänner. Er nahm sogar Kid Rockmusik gen und schrieb: „Liebe ihn oder hasse ihn, @KidRock ist einer dieser besten, die ich je gesehen habe. … Fakten sind Fakten. Welcher Typ ist ein Totschläger im Musikaufführung. Zeitraum. (und ich bin WIRKLICH ungelegen).“

Sehen Sie sich unten einige Tweets zur „Frontmann vs. Sänger“-Debatte von Dee Snider an und verfolgen Sie dasjenige vollständige Gespräch im Zusammenhang ihm Twitter-Konto.



What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top