Now Reading
Raphinha zeigt Mut, denn Leeds den späten Palace-Triumph schnappt

Raphinha zeigt Mut, denn Leeds den späten Palace-Triumph schnappt

Crystal Palace full-back Tyrick Mitchell battling Leeds United winger Raphinha 2021

Raphinha brachte Leeds United kritische drei Punkte ein, denn er in welcher Nachspielzeit zusammensetzen kühlen Kopf bewahrte, obwohl sich in einer Nacht mit hoher Intensität in welcher Elland Road eine problematische Status ergab.

Keiner Seite fehlte es an Mühe vor einem ausgelassenen Publikum an welcher Elland Road. Leider fehlte die Qualität spürbar, da in welcher ersten Hälfte keine Seite zusammensetzen Torschuss registrierte.

Marcelo Bielsa läutete den Wechsel zur Pause ein, und die Hausherren übernahmen die Oberhand, wodurch vor allem Raphinha und Daniel James lebhaft wirkten.

Die größte Eventualität hatte jedoch welcher eingewechselte Christian Benteke, doch dem Themenkreis des Abends je nach sorgte im Schlussdrittel ein Not an Qualität dazu, dass dasjenige Netzwerk nicht ausbeulte.

Dasjenige Spiel schien dazu eindeutig, 0:0 zu bleiben, solange bis Marc Guehi eine Nachspielzeitstrafe kassierte, denn er den Tanzveranstaltung intrinsisch des Strafraums handhabte. Raphinha trat aufwärts und behielt seine innere Ruhe, um Leeds United die entscheidenden drei Punkte zu schenken.

Leeds United

Illan Meslier: Hatte in welcher ersten Halbzeit keine Truppenschau. Hervorragende Reflexe, um seine Füße schnell anzupassen und in welcher zweiten Halbzeit zusammensetzen langsam rollenden Benteke-Aushang von welcher Linie zu zusammenschließen. 6/10

Stuart Dallas: Typischerweise lebendiges Display und versucht, an beiden Enden des Spielfelds Wirkung zu erzielen. Maximale Mühe war typischerweise pro den Versuch, zusammensetzen Tanzveranstaltung aufwärts Bodenhöhe zu sauber machen, fand dessen ungeachtet nur Zahas Stiefel pro seine Probleme. Gebucht, denn sich Zahas Trickserei denn zu sehr warm herausstellte, um mit 20m verbleibend fertig zu werden. 7

Diego Llorente: Radar ging durcheinander, denn er die Übertragung hatte, den Tanzveranstaltung von hinten nachher vorne zu verteilen. Stärker und edler denn Cooper in welcher Defensive. 7

Liam Cooper: Ringen, wenn es nachher sinister gezogen wurde, um Struijk zu bedecken. Er fühlt sich unter dem hohen Tanzveranstaltung wohl, sieht dessen ungeachtet weiterhin zusammensetzen Schritttempo zu langsam aus, wenn er von Stürmern mit Zeitmaß anvisiert wird. 5

Pascal Struijk: Sah unbehaglich aus gegen dasjenige Zeitmaß von Ayew und sah Sonnengelb, denn dasjenige Fouling des Stürmers die einzige Möglichkeit war, ihn aufzuhalten. Dasjenige Glücksgefühl, welcher Strafe zu entweichen, denn er Ayew im Strafraum in den Wirbelsäule gestoßen hat. Zur Halbzeit süchtig, obwohl eine Verletzung in welcher späten ersten Halbzeit notfalls zu welcher Spiel beigetragen hat. 4

Kalvin Phillips: Typischerweise militant im Maschinenraum und trug dazu im Rahmen, dass Palace Plackerei hatte, die Linien in welcher Mittelpunkt zu vorbeigehen. 7

Adam Forshaw: Hat gut mit Phillips zusammengearbeitet und sieht schon nachher welcher Überwindung seiner Verletzungshölle denn unschlagbarer Teil von Bielsas Team aus. 7

Raphinha: Eine Stil Abseitsposition welcher meisten aufwärts dem Sitzplatz. Sauberer Doppelpass mit Dallas lieferte eine fantastische Flügel, an welcher Roberts nur notdürftig scheiterte. Behielt seine innere Ruhe in welcher Nachspielzeit, um seiner Team den höchste Eisenbahn benötigten Triumph zu bescheren, mit einigen schwierigen Spielen nachher Brentford. 8 (Mann des Spiels)

Mateusz Klich: Bemerkte wenig und wurde in welcher Pause durch Rodrigo ersetzt, denn Bielsa aufwärts welcher Suche nachher größerer List und Erfindung war. 6

Daniel James: Lebhafter Start aufwärts welcher linken Seite und immer bemüht, Wards Beine aufwärts die Probe zu stellen. Hätte zusammensetzen Assist eingesackt, wenn Rodrigos Berührung ihm nicht im entscheidenden Moment von kurzer Dauer nachher welcher Pause ausgewichen wäre. 7

Tyler Roberts: Er konnte Leeds nur notdürftig in Vorhut schaffen, denn er Dallas’ sprudelnde Flügel nur notdürftig verfehlte. Befindet sich manchmal in guten Positionen, gibt dessen ungeachtet selten den letzten Schliff. Bamfords verspätete Rückkehr wird von allen begrüßt. 5

Ersatzmittel:

Junior Firpo (Ein pro Struijk, 46m): Dort angekommen, wo Struijk aufgehört hat, denn er sofort wegen eines Fouls an Ayew gebucht wurde. Stellte eine größere Angriffsgefahr dar und je weiter sie ihn von ihrer eigenen Hälfte fernhielten, umso besser. Weder er noch Struijk werden Bielsa in einer pro den Argentinier schnell problematisch werdenden Status mit Hoffnung voll nach sich ziehen. Vielleicht wird Aylings Rückkehr, die es Dallas ermöglicht, zum Linksverteidiger zu wechseln, ihre Probleme beheben. 4

Rodrigo (Ein pro Klich, 46m): Schwerer Ballkontakt verspielte eine glorreiche Eventualität, denn er versuchte, den Tanzveranstaltung um Guaita herum zu nehmen, anstatt dasjenige erste Mal zu schießen. 5

Charlie Cresswell (Ein pro Roberts, 90m): Stickstoff / A


Die 18 Pflichtspiele von Ralf Rangnick gegen Klopp, Tuchel und die wild gegensätzliche Statistik


Kristallpalast

Vicente Guaita: In welcher ersten Halbzeit kein einziges Mal in Initiative gerufen. Seine Nacht blieb die meiste Zeit welcher zweiten Halbzeit ohne Zwischenfälle und verspielte zusammensetzen zentralen Schuss von Raphinha vom Zähler. 6/10

Joel Ward: Zur Hand, um Dallas’ drohende Flügel in Sicherheit zu schaffen, obwohl er den Tanzveranstaltung so leichtgewichtig in sein eigenes Netzwerk hätte zusammenfassen können. Hatte mit James’ Zeitmaß zu ringen und sah Sonnengelb, denn er den Waliser nachher 30 m zu Erdreich zog. 6

Joel Tomkins: Behielt es reibungslos im Ballbesitz und vertrat den verletzten Andersen gut. 6

See Also
90min

Marc Guehi: Im Allgemeinen ruhig und gefasst am Tanzveranstaltung auf Grund welcher hohen Zeitungswesen von Leeds, obwohl ihre erneuten Bemühungen um die Stunde sein Temperament aufwärts die Probe stellten. Führte zusammensetzen späten Elfmeter zu, denn er seltsamerweise mit dem Ärmlich aus einer Zacke führte, die den entscheidenden Moment des Spiels bewies. 5

Tyrick Mitchell: Er hielt sich an seine schwierige Übertragung, Raphinha gut im Zaum zu halten, nachdem welcher Brasilianer schon Vormittag aufwärts eine Mission geschaut hatte. 6

Conor Gallagher: Zu Beginn tiefer denn sonst, denn Palace versuchte, den Sturm zu überstehen und die lautstarke Menge an welcher Elland Road zum Sich in Schweigen hüllen zu schaffen. Im Laufe welcher ersten Halbzeit in dasjenige Spiel hineingewachsen und nie davor zurückgeschreckt, den Tanzveranstaltung in engen Bereichen zu erhalten. Gebucht pro zusammensetzen eigenwilligen Ausfallschritt gegen Raphinha, denn sich die erste Halbzeit dem Finale zuneigte. 7

Cheikhou Kouyate: In welcher ersten halben Stunde trug er dazu im Rahmen, die Gefahr von Leeds aufwärts individuelle Brillanzschübe von James und Raphinha zu begrenzen. Benutzte sein defensives Können, um zusammensetzen Forshaw-Schlaghose, welcher aufwärts Wegstrecke zu in Betracht kommen schien, um Guaita zu sorgen, teilweise zu blocken. 6

Jeffrey Schlupp: Sah am bedrohlichsten aus, wenn er von rechts aufwärts seinen linken Standvorrichtung einschneidet. Blitzt zusammensetzen Schlaghose notdürftig weit aufwärts, wenn er ohne Leistungsnachweis durch Leeds-Marker im Feld schlendern darf. 6

Jordan Ayew: Verschmähte eine frühe Eventualität, die Menge zum Sich in Schweigen hüllen zu schaffen, denn er eine Schießgelegenheit verpasste, wenn er gut platziert war. Hat Struijk aufwärts welcher rechten Seite viel zu denken gegeben und ein umstrittener Elfmeterpfiff wurde abgewinkt, nachdem ein Stoß in den Wirbelsäule ungestraft blieb. 7

Odsonne Edouard: Leiseste welcher ersten Drei von Palace in welcher ersten Halbzeit, wodurch welcher Löwenanteil ihrer Gefahr aus weiten Bereichen kam. Starkes Hold-up-Spiel, um Zaha und Ayew ins Spiel zu schaffen, obwohl sie Gelegenheiten selten waren. In welcher zweiten Halbzeit erging es irgendetwas besser und wurde 25 Minuten vor Schluss durch Benteke ersetzt. 5

Wilfried Zaha: Hatte in welcher ersten Halbzeit nicht seine gewohnte Wirkung. Versuchte seinen Handlungsmangel durch Ausschreitung welcher Leeds-Spieler auszugleichen und stand nachher welcher Pause versehentlich aufwärts Raphinhas Schienbein. Fand gegen Dallas in welcher Schlussphase mehr Freude, da seine umwerfende Beinarbeit dem Nordiren Probleme bereitete. 6

Ersatzmittel:

Christian Benteke (Ein pro Edouard, 67 m): Verpasste zusammensetzen Sitter, denn er zusammensetzen Kopfball unerklärlich weit nickte, wenn er nicht markiert war und kaum sechs Meter fern war. 4

Will Hughes (Ein pro Schlupp, 80m): Stickstoff / A

Michael Olise (Ein pro Ayew, 90m): Stickstoff / A

WEITERLESEN: Vorteil West Ham, denn Moyes zusammensetzen großen Schritttempo unternimmt, um den tödlichen Stürmer Bielsa zu verpflichten



What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top