Now Reading
Ransomware vs. Cities: A Cyber ​​War

Ransomware vs. Cities: A Cyber ​​War

Ransomware vs. Cities: A Cyber ​​War


Smart Cities sind die Zukunft, immerhin die Technologien, die ihre Energieeffizienz steigern, zeugen sie nebensächlich anfälliger zu Gunsten von Cyber-Kompromisse.

Manche jener bedeutendsten Ransomware-Angriffe des vergangenen Jahres wurden gegen US-Städte und lokale Regierungen durchgeführt, welches dazu führte, dass kritische Datenmaterial verschlüsselt und wichtige Dienste unterbrochen wurden. Die jüngste Unzahl von Ransomware-Angriffen hat die Schwachstellen fühlbar gemacht, denen vernetzte Infrastrukturen und öffentliche Dienste im Zuge immer ausgeklügelter und schnelllebiger Bedrohungen ausgesetzt sind.

Die automatisierte Schadsoftware von heute schlägt oft mit Maschinengeschwindigkeit zu, welches Stadtbeamte berechtigterweise befürchtet, dass ein Offensive – selbst ein Offensive, jener nur ein einzelnes Smart-Gerät angreift – seitwärts verschoben werden könnte, um ein ganzes Netzwerk intrinsisch von Minuten zu verschlüsseln oder zu kapern.

Die Chance, dass unsrige Städte durch Ransomware lahmgelegt werden könnten, ist bedrohlich, immerhin es ist eine Gefahr, hinaus die viele Smart Cities schon vorbereitet sind.

Wenn es intelligent ist, ist es wechselhaft
Welches einst jener Betondschungel war, entwickelt sich schnell zum Netz of Things (IoT)-Tropischer Regenwald. In intelligenten Städten und Gemeinden hinaus jener ganzen Welt rationalisieren intelligente Geräte heute die Müllabfuhr, verbessern die Energieverteilung und die Luftqualität und reduzieren Verkehrsstaus.

Welche Innovationen sind wichtig, um den Lebensstil jener Einwohner einer Stadt zu verbessern und synchron den Energieverbrauch und andere Schadstoffe zu reduzieren. Andererseits eine vernetzte Welt ist ein Spielplatz zu Gunsten von Hacker, womit jedes mit dem Netz verbundene intelligente Gerät denn potenzieller Einstiegspunkt in ein umfassenderes digitales Umwelt dient, dies sensible personenbezogene Datenmaterial enthält und den Zugriff gewährt, um in jene intelligenten Systeme einzugreifen.

Im Laufe jener Jahre hat Darktrace künstliche Intelligenz eingesetzt, um unzählige Schwachstellen in diesen Geräten aufzudecken, die menschlichen Sicherheitsteams oder traditionellen Sicherheitskontrollen unbekannt waren. In Verbindung stehen eine Parkuhr, die kompromittiert und zu Gunsten von dies Krypto-Mining verwendet wurde, und ein intelligentes Wertfach, dies denn Einstiegspunkt in eine größere Organisation verwendet wurde. Welche blinden Flecken des IoT offenstehen Cyberkriminellen die Möglichkeit, Städte dort zu treffen, wo es wehtut, und sich die Ransomware-Auszahlung zu sichern, nachdem jener sie sich sehnen.

Kriegsrecht
Wenn es um Städte geht, sind die potenziellen Auswirkungen eines Verstoßes schwerwiegend. Normalerweise denken wir wohnhaft bei Ransomware an finanzielle Verluste, und obwohl dies ein erheblicher Teil des Risikos zu Gunsten von Städte bleibt, sind schwerwiegendere Gefahren zu berücksichtigen. Mit Prozessen wie Verkehrskontrolle und Luftqualitätsüberwachung, die mit jener digitalen Umgebung einer Stadt verbunden sind, werden die öffentliche Gesundheit und Sicherheit mit jener Cybersicherheit verwoben. Wir nötig haben nicht weiter denn den Zwischenfall in jener Colonial Pipeline im Mai nachdem Beweisen zu Gunsten von dies Potenzial von Ransomware zu suchen, dies tägliche Leben jener normalen Volk erheblich zu stören.

Smart City-Systeme widerstandsfähig gegen Ransomware zu zeugen, ist eine Zweck, die zu Gunsten von Menschen bloß zu weit ist. Ransomware verschlüsselt Datenmaterial mit Computergeschwindigkeit und übertrifft die Reaktionsfähigkeit des Menschen. Darüber hinaus versagen herkömmliche Sicherheitstools aufgrund dieser Angriffe oft. Da sie sich hinaus Datenmaterial aus vergangenen Angriffen stützen, sind jene Regulieren und signaturbasierten Ansätze zu Gunsten von neuartige Angriffsszenarien im Grunde unvorbereitet – und in Smart Cities, in denen neue Technologien schnell und x-fach eingesetzt werden, kann die Zahl jener neuartigen Exploits, die Angreifern zur Verfügung stillstehen, sehr weit sein. höher.

See Also
Warum das Stereotyp „Kellerhacker“ falsch ist – und gefährlich

Städte zeugen es richtig
Immer mehr Städte werden sich dieser Gefahr geistig. Heute setzen Hunderte von Städten, Gemeinden und Anbietern kritischer nationaler Unterbau in den USA und darüber hinaus künstliche Intelligenz (KI) ein, um Ransomware in Sekundenschnelle zu wiedererkennen und zu neutralisieren.

Mit KI lernen jene Städte, welches zu Gunsten von jede digitale Umgebung „normal“ ist, ohne sich hinaus Regulieren oder Unterschriften zu verlassen. Aufgrund dieses sich ständig weiterentwickelnden Verständnisses des einzigartigen digitalen Ökosystems einer Stadt ist die KI in jener Position, bösartige Aktivitäten in dem Moment, in dem sie namhaft werden, autonom zu wiedererkennen und darauf zu reagieren – sogar neuartige Bedrohungen, die jener Sicherheitsgemeinschaft zuvor unbekannt waren. Hinaus jene Weise befähigt KI Smart Cities, die digitale Transformation selbstbewusst anzugehen, während sie neuartige Angriffe stoppt, die andere Systeme umgehen.

Keine zwei Städte sind gleich. Ende diesem Grund lernt die KI von Grund hinaus, ohne Vorurteile, während sie Netzwerk-, Email-, SaaS-, Cloud- und Endpunktaktivitäten in die Erkennungsbemühungen einbezieht und sowohl in IT- denn nebensächlich in OT-Systemen arbeitet – die Gesamtheit in einem einheitlichen Vorgehen. Die Kompliziertheit von Smart Cities ist jener Sweet Werbung von KI.

Die Stadt Las Vegas nutzt jene Technologie seitdem 2014 zur Defensive von Cyber-Angreifern. Je dynamischer die Stadt wird, umso mehr Datenpunkte muss die KI in ihre Entscheidungen Einfluss besitzen lassen. Und die Zahl jener Städte, die sich mit dieser Technologie rüsten, wächst: Westland, Michigan, Santa Monica, Kalifornien, und Kastell Lauderdale, Florida, sind hinaus jener wachsenden verkettete Liste jener Städte und Gemeinden mit KI hinaus ihrer Seite.

Wenn Ransomware zuschlägt, sind jene Städte in einer einzigartigen Status, um intrinsisch von Sekunden zurückzuschlagen. Schließlich kann sich eine Stadt nur so schnell in Bewegung setzen wie ihr langsamster Teil. Wenn Smart Cities die Zukunft sind, nach sich ziehen sie ein für alle Mal keine Zeit zu Gunsten von Cyber-Disruption.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top