Now Reading
Preise z. Hd. Gewerbeversicherungen – Welches ändert sich?

Preise z. Hd. Gewerbeversicherungen – Welches ändert sich?

Commercial insurance pricing – what’s changing?

Dem Neuigkeit zufolge blieben die Preiserhöhungen in den meisten Regionen aufgrund eines langsameren Anstiegs c/o dieser Sachversicherung und dieser Organhaftpflicht (D&O) moderat. In Großbritannien stieg dieser Gesamtpreis um 27 % (oppositionell 28 % im zweiten Quartal 2021) und in dieser Pazifikregion um 17 % (oppositionell 23 % im zweiten Quartal 2021) – zwei Faktoren, die den globalen Gesamtpreis weiterhin treiben.

Unterdessen betrug die Steigerungsrate in Asien 6 % (wie im Vorquartal), 2 % in LAC (nachher 4 %) und 10 % in Kontinentaleuropa (nachher 13 %). Die USA zusammenbauen die einzige Ausnahmefall von diesem Trend, da die Zinsen um 14% gestiegen sind (nachher 12% im Vorquartal). Marsh betonte, dass dies hinaus erhebliche Erhöhungen dieser Cyberversicherungstarife und moderate Erhöhungen dieser Schaden- und Unfallversicherungstarife zurückzuführen sei.

Weitere wichtige Ergebnisse dieser Umfrage waren:

• Die Preise z. Hd. Sachversicherungen stiegen weltweit im Durchschnitt um 9 % oppositionell einem Zuwachs von 12 % im ersten Quartal 2021, während die Preise z. Hd. Haftpflichtversicherungen im Durchschnitt um 6 % gestiegen sind (wie in den beiden vorangegangenen Quartalen).

• Die Preise in den Sparten Kapital und Professionals verzeichneten mit 32 % oppositionell 34 % im Vorquartal erneut die höchste Steigerungsrate in den wichtigsten Versicherungsproduktkategorien.

See Also
Triple-I-Blog |  Runaway Litigation treibt Kosten und Prämien in die Höhe, sagen JIF-Panelisten

• Die Preise z. Hd. Cyberversicherungen folgten nicht dem Moderationstrend. In den USA stiegen die Preise um 96 % (von 56 % im zweiten Quartal) und in Großbritannien um 73 % (von 35 % im zweiten Quartal), welches hinaus die 7-Sep und Schwere von Ransomware-Ansprüchen zurückzuführen ist.

In einem Kommentar zu dem Neuigkeit sagte Lucy Clarke, Präsidentin von Marsh Specialty und Marsh Multinational Placement: „Obwohl die Risiko- und Versicherungslandschaft weltweit weiterhin provokant bleibt, erwarten wir in den meisten Sparten weiterhin moderate Zinssätze. Jener Komprimierung hinaus die Tarife in dieser Cyberversicherung dürfte jedoch aufhören. Die Schöpfung von Lösungen z. Hd. unsrige Kunden in diesem Segment hat z. Hd. Marsh weiterhin höchste Priorität.“

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top