Now Reading
Jener Test jener Themenausschlusskontrollen von Facebook wird zum Besten von mehr Werbetreibende eingeführt

Jener Test jener Themenausschlusskontrollen von Facebook wird zum Besten von mehr Werbetreibende eingeführt

Der Test der Themenausschlusskontrollen von Facebook wird für mehr Werbetreibende eingeführt

Facebook wird seinen Test jener Themenausschlusskontrollen zum Besten von Darstellen im Newsfeed in Prägnanz uff eine begrenzte Quantität von Werbetreibenden ausweiten, die Darstellen in englischer Sprache schalten, teilte dies Unternehmen am vierter Tag der Woche mit. Im Januar 2021 erstmals denn Test angekündigt, können Werbetreibende mithilfe von Themenausschlusskontrollen die Anzeigenschaltung zum Besten von Nutzer disqualifizieren, die sich mit einem jener folgenden Themen beschäftigt nach sich ziehen: “Nachrichtensendung und Politik”, “Soziale Themen” und “Kriminalitätsrate und Trauerspiel”.

Warum wir uns interessieren. Wenn welche Kontrollen breiter eingeführt werden, könnten Werbetreibende mehr Vertrauen in die Markensicherheit uff Facebook nach sich ziehen. Die Plattform stand im Mittelpunkt zahlreicher Kontroversen weiterführend den Umgang mit Fehlinformationen und Hassreden und könnte in Ungnade stürzen, insbesondere im Zusammenhang jugendlichen Nutzern, die in den nächsten zwei Jahren voraussichtlich um 45 % zurückgehen werden.

Die Schaffung einer markensichereren Umgebung kann Facebook helfen, die Einnahmen aus Darstellen aufrechtzuerhalten. Wenn es jedoch nicht in jener Standpunkt ist, sich selbst zu modernisieren und mit neueren Plattformen wie TikTok zu rivalisieren, können Werbetreibende irgendwann uff die Social-Media-Plattformen wechseln, uff die ihr Publikum migriert.

Frühzeitigkeit Tests waren laut Facebook vielversprechend. In den frühen Tests zum Verdammung von Themen von Facebook wurde festgestellt, dass Werbetreibende:

  • Unmöglich konnten die Kategorien Nachrichtensendung und Politik in 94 % jener Fälle die Umgebung von Nachrichtensendung und Politik vermeiden.
  • Unmöglich die Kategorien Trauerspiel und Konflikt konnten in 99% jener Fälle Trauerspiel und Konflikte vermeiden.
  • Unmöglich die Kategorien “Debated Social Issues” konnten die Umgebung von “Debated Social Issues” in 95 % jener Fälle vermieden werden.

Detailliertere News Feed-Steuerelemente zum Besten von Benutzer. Nutzer können weiterführend ihr Anzeigeneinstellungsmenü einfordern, ob sie zu den drei Themenausschlusskategorien in Besitz sein von.

Dasjenige Unternehmen testet beiläufig neue Steuerelemente, mit denen Benutzer ihre Einstellungen zum Besten von dies Ranking im Newsfeed individuell einrichten können. Die Anpassungen würden es Benutzern zuteilen, die Menge an Inhalten, die sie von ihren Freunden, ihrer Familie, Gruppen und Seiten sehen, zu potenzieren oder zu reduzieren.

Blick in die Zukunft. „Wir sehen dieses Produkt denn Kontaktbolzen zwischen dem, welches wir heute zur Verfügung stellen können, und dem, welches wir gelingen möchten – inhaltsbasierte Kontrollen“, sagte Facebook in jener Benachrichtigung zielen darauf ab, Hader auszuräumen, die Werbetreibende nach sich ziehen, dass ihre Darstellen in Facebook- und Instagram-Feeds neben bestimmten Themen basierend uff ihren Präferenzen zur Markeneignung erscheinen.“

Solange bis Finale des Jahres plant dies Unternehmen außerdem, mit externen Markensicherheitspartnern zusammenzuarbeiten, um eine Lösungskonzept zu prosperieren, mit jener überprüft werden kann, ob Inhalte neben einer Schirm im News Feed mit den Eignungspräferenzen einer Marke identisch sein.



See Also
Google Posts steht Hotels für Aktualisierungshinweise, aber keine Werbeaktionen offen.

Reichlich den Dichter

George Nguyen ist Redaktor im Zusammenhang Search Engine Nationalstaat und befasst sich mit jener organischen Suche, Podcasting und elektronischer Geschäftsverkehr. Sein Hintergrund ist Journalismus und Content-Vermarktung. Vor seinem Eintritt in die Industrie arbeitete er denn Radiopersönlichkeit, Dichter, Podcast-Moderator und Lehrer an öffentlichen Schulen.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top