Now Reading
ITB – Nachrichtensendung aus jener Reisebranche

ITB – Nachrichtensendung aus jener Reisebranche

ITB - Nachrichten aus der Reisebranche

Grande Nation ist seither langem wie weltweit führendes Tourismusziel namhaft, mit mehr als 90 Mio. internationalen Besuchern im Jahr 2019. Aufwärts dem Weg aus jener Covid-Schlimmer Zustand beabsichtigt die Regierung des Landes, dies Reiseziel „wiederzubeleben“, mit dem Ziel, jährlich durchwachsen 20 Milliarden Euro anzuziehen Investitionen in die touristische Unterbau statt 15 Milliarden Euro vor jener Schlimmer Zustand.

Grande Nation erwartet schon in diesem Jahr 50 Mio. internationale Reisende; meist aus Europa. Ungeachtet dies Staat hat den Ehrgeiz, seine Tourismusindustrie schnell wieder aufzubauen. Aufwärts dem Glanzpunkt „Destination France“ stellte jener französische Staatsoberhaupt Emmanuel Macron seine Vision des Tourismus vor 50 hochrangigen Gästen aus jener Reisebranche aus dem In- und Ausland vor. Unter den Zuschauern waren große Konzerne wie Accor, Carnival, Expedia, Airbnb, Marriott, la Compagnie des Alpes oder Air France.

„Destination Grande Nation wurde während jener Schlimmer Zustand herausgefordert. Im Kontext den touristischen Einnahmen sind wir nicht mehr federführend. Wir sollen dann sehr schnell wieder hinauf die Spur kommen, um wieder die führende Destination zu werden. Ziel ist es, durch fühlbar mehr Widerstandsfähigkeit und Zukunftsdenken unseren Reihe wie weltweites Reiseziel Nummer eins zurückzugewinnen. Wir werden jedoch nicht wiederholen, welches wir vor jener Schlimmer Zustand getan nach sich ziehen. Es muss uns gelingen, ein viel aussagekräftigeres Tourismusmodell zu prosperieren, dies in unsrige Territorien integriert ist“, sagte Macron.

Die Reaktion hinauf die Referat des Präsidenten war begeistert. In den sozialen Medien erklärte Matthew Upchurch, Vorstandsvorsitzender des Reisenetzwerks Virtuoso: „Dasjenige war die beeindruckendste Rede eines G20-Staatschefs zum Themenbereich Tourismus, die ich je gehört habe. Es war eine Ehre, an den Sitzungen teilzunehmen, und es war erhebend, verdongeln so gut fokussierten und allumfassenden Plan zu sehen, jener dazu beiträgt, unsrige Industriezweig zu verändern.“

Transformation jener französischen Tourismusbranche

Dieser französische Staatsoberhaupt will authentischere Erfahrungen, neue Reiserouten und Initiativen prosperieren, um Grande Nation in Sachen Schutz des Klimas vorbildlich zu zeugen. Und erleben Sie untergeordnet eine Verbesserung jener Qualität des touristischen Angebots. Laut Macron wird es 5 solange bis 10 Jahre dauern, solange bis jener französische Tourismus seine neue Kontrastumfang bekommt.

See Also
ITB - Nachrichten aus der Reisebranche

Ein „Plan zur Wiederherstellen des Tourismus“ wird Zentrum November vom französischen Premierminister Jean Castex vorgestellt.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top