Now Reading
iPhone 13 behält seinen Zahl aufgrund von Lieferengpässen besser denn frühere iPhones

iPhone 13 behält seinen Zahl aufgrund von Lieferengpässen besser denn frühere iPhones

iPhone 13 behält seinen Wert aufgrund von Lieferengpässen besser als frühere iPhones

[ad_1]

Neue Untersuchungen zeigen, dass die Wertverminderung beim iPhone 13 nur halb so hoch ist wie beim iPhone 12. Die Studie besagt, dass Apple-Handys zwar normalerweise mehr Zahl nach sich ziehen denn jede andere Marke, dies jedoch “vortrefflich niedrige Wertverminderung”.

Qua SellCell, nachher den Monaten eins und zwei hat dasjenige iPhone 13 solange bis zu 50 % weniger Zahl denn dasjenige iPhone 12 verloren. Darüber hinaus verzeichnete dasjenige iPhone 13 zwei Monate nachher jener Markteinführung den niedrigsten Wertverlust denn andere iPhone-Generationen, und zwar nur um 25,5 %.

Einer jener Gründe, so die Wissenschaft, ist jener Chipmangel. Da es z. Hd. Kunden schwierig war, die neueren iPhones zu bekommen, blieben ihre Preise höher, da es immer noch Personen gibt, die versuchen, eines davon zu bekommen:

Ebendiese Verzögerungen sind natürlich unbequem. Die Folgewirkung solcher Rückschläge ist jedoch zwangsläufig eine steigende Nachfrage nachher dem betreffenden Produkt. Dies bedeutet, dass dasjenige iPhone 13 in den ersten zwei Monaten seitdem Markteinführung im Vergleich zu den Vorgängermodellen den besten Werterhalt erzielt hat; nicht nur großartige Neuigkeiten z. Hd. Apple, sondern fernerhin großartige Neuigkeiten z. Hd. diejenigen, die sich beim Start ein Handy gesichert nach sich ziehen.

SellCell-Studien zeigen, dass die Wertverminderung des iPhone 13 in den Monaten eins und zwei um 19,1% weniger bedeutend ist denn die jener iPhone 11-Serie. Darüber hinaus hat die iPhone 13-Serie nicht nur viel von ihrem Zahl behalten, da wenige Modelle nachher einem anfänglichen Rückgang nachher dem Start eine Werterholung verzeichnet nach sich ziehen.

Die Premium-Modelle nach sich ziehen ihren Zahl gehalten oder wiedererlangt, wodurch dasjenige iPhone 13 Pro Max 1 TB 1,4% zurückgewinnt, die 512-GB-Variante 1,7% des Einführungspreises und die 128-GB-Version zusammenführen beeindruckenden Zugewinn von 1,8%. Dies 256-GB-Normal blieb unverändert, verlor im ersten Monat 18,3% seines Wertes und hielt im zweiten Monat seinen Zahl.

Gen jener anderen Seite verlor dasjenige iPhone 13 mini den Durchschnittswert jener drei Mobilteile. Nur dasjenige 512-GB-Normal gewann zurück und beanspruchte 4% seines Wertes zurück. Die 256-GB- und 128-GB-Modelle verloren 7,5% bzw. 5%.

Dieser Berichterstattung hilft fernerhin zu verstehen, welches Analysten sagen, dass Apple kein weiteres Mini-Normal herstellen wird, da es sich schier nicht gut verkauft hat.

Darüber hinaus dasjenige zukünftige iPhone 14 glaubt SellCell nicht, dass solche Modelle so viel Zahl behalten werden wie die aktuelle Generation:

Könnte sich dieser langsame Abschreibungstrend z. Hd. zukünftige iPhone-Versionen fortsetzen? Nun, notfalls nicht. Wenn die Komponentenkrise nicht solange bis 2022/2023 andauert, ist es mehr denn wahrscheinlich, dass Apple weiterführend genügend Handys verfügt, um sicherzustellen, dass dasjenige Angebot die Nachfrage trifft, sowie dasjenige iPhone 14 uff den Markt kommt. Vor diesem Hintergrund ist es unwahrscheinlich, dass wir solche langsame Wertverminderung noch einmal erleben werden. Dies können wir nicht mit Sicherheit sagen, dessen ungeachtet die Chipknappheit und die globale Gesundheitskrise sind einzigartige Umstände, die wir (wünschen wir ganz) nie wieder sehen werden.

Den vollständigen Berichterstattung können Sie hier Vorlesung halten. Konntest du dasjenige iPhone 13 schon bekommen? Planen Sie dies? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende PKW-Affiliate-Sinister. Mehr.


Weitere Apple-Neuigkeiten finden Sie unter 9to5Mac uff YouTube:

[ad_2]
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top