Now Reading
FCC steht von kurzer Dauer vor dieser Genehmigung dieser Entgegennahme von TracFone durch Verizon

FCC steht von kurzer Dauer vor dieser Genehmigung dieser Entgegennahme von TracFone durch Verizon

FCC steht kurz vor der Genehmigung der Übernahme von TracFone durch Verizon

Im September 2020, Verizon, die größte Fluggesellschaft des Landes, gab kombinieren Handel zum Erwerb des größten MVNO in den USA, TracFone, von Rang und Namen. Ein MVNO ist ein mobiler virtueller Netzbetreiber oder ein Unternehmen, dies keine Frequenzen oder Mobilfunkmasten verfügt, Gewiss ungeachtet drahtlose Dienste an die Öffentlichkeit verkauft. Dieser MVNO kauft Mobilfunkdienste von einem großen Netzbetreiber und verkauft sie mit Treffer an die Öffentlichkeit.
TracFone kauft seine Mobilfunkdienste im Großhandel von Verizon, AT&T, T-Mobile US und US Cellular und berechnet den Verbrauchern Einzelhandelspreise zum Besten von den Tätigkeit. Dieser Handel wurde zum Besten von 3,125 Milliarden US-Dollar in frei und 3,125 Milliarden US-Dollar in Verizon-Aktien abgesperrt. Wenn Tracfone bestimmte Benchmarks erreicht, könnte TracFone-Inh. American Movil zusätzliche 650 Mio. US-Dollar erhalten.

FCC steht von kurzer Dauer vor dieser Genehmigung dieser Entgegennahme von TracFone durch Verizon/

Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung des Deals hatte TracFone 21 Mio. Abonnenten und 90.000 Einzelhandelsstandorte in den USA Kategorie.

Jetzt, Reuters berichtet, dass die FCC von kurzer Dauer vor dieser Genehmigung dieser Transaktion steht, da Reuters berichtet, dass die Vorsitzende Jessica Rosenworcel am Freitag eine Herausbildung unter den Aufsichtsbehörden in Umwälzung gebracht hat, um dem Kauf von TracFone durch Verizon grünes Licht zu verschenken. Am Mitte der Woche genehmigte die California Public Utilities Commission (CPUC) den Handel, nachdem Verizon einigen Bedingungen zugestimmt hatte.
Die Vereinbarung mit dieser CPUC erfordert, dass Verizon oder TracFone solange bis zu 20 Jahre weit an einem Sendung teilnehmen, dies subventionierten drahtlosen Tafelgeschirr zum Besten von Kunden mit niedrigem Einkommen bietet. TracFone ist einer dieser Lieferant von Mobilfunkdiensten zum Besten von ein staatlich subventioniertes Sendung namens Lifeline, dies 1,7 Mio. einkommensschwachen Abonnenten in 43 Bundesstaaten und dem District of Columbia Mobilfunkdienste bereitstellt.

Während Verizon am Freitag sagte, dass es dieser FCC versprochen habe, sich mindestens sieben Jahre weit am Lifeline-Sendung zu beteiligen, teilte dieser Mobilfunkanbieter dieser FCC Berichten zufolge mit, dass es die aktuellen Lifeline-WLAN-Pläne mindestens drei Jahre weit zu den aktuellen Preis bereitstellen wird . Darüber hinaus wird dies Unternehmen kombinieren unternehmensinternen Compliance-Beauftragten und kombinieren unabhängigen Compliance-Beauftragten in Anspruch nehmen, die die Einhaltung dieser Verpflichtungen zum Besten von mehr denn sieben Jahre beaufsichtigen. Und in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung mit dieser CPUC muss Verizon solange bis Finale 2025 mindestens 200.000 Lifeline-Abonnenten aus Kalifornien Vorteil verschaffen.

Darüber hinaus sollen Verizon oder TracFone nachdem dem ersten Jahr dieser Merger Lifeline-Abonnenten ein kostenloses Mobilteil bereitstellen. Lifeline bietet derzeit 9,1 Mio. Amerikanern Breitband- oder Sprachdienste zu einem reduzierten Preis oder kostenlos an. Lifeline-Benutzer erhalten solange bis zu 9,25 US-Dollar pro Monat zum Besten von ihre wiederkehrenden monatlichen Telefonrechnungen. Dies Geld kann verwendet werden, um eine monatliche Zeche zum Besten von Telefondienste oder dies WWW zu bezahlen, Gewiss nicht zum Besten von erstens….

Dies Geld, dies Lifeline-Benutzern zufließen, stammt aus dem Universal Tafelgeschirr Fund (USF), dieser durch Gebühren finanziert wird, die mtl. von den Kunden dieser Mobilfunkanbieter gezahlt werden. Dieser USF-Sondervermögen wird von dieser FCC verwaltet.

Dies Justizministerium hat dem Handel Vorjahr zugestimmt

Die USF war vor ein paar Jahren an einigen anderen News beteiligt, denn die FCC ländlichen Fluggesellschaften verbot, den Sondervermögen zu verwenden, um ihnen für dieser Bezahlung von Netzwerkausrüstung dieser chinesischen Hersteller Huawei und ZTE zu helfen. Beiderartig Firmen gelten in den Staaten denn nationale Sicherheitsbedrohungen, gehörten jedoch zu den Top-Lieferanten von Netzwerkausrüstung zum Besten von die oben genannten ländlichen Transportunternehmen.

Im vergangenen Juli stimmte die FCC dieser USF zu, etwa 1,9 Milliarden US-Dollar zu überweisen um die Netzwerkausrüstung von Huawei und ZTE, die in Netzwerken kleinerer ländlicher Netzbetreiber verwendet wird, herauszureißen und zu ersetzen. Um kombinieren Teil dieser 1,9 Milliarden US-Dollar zu erhalten, um Huawei- und ZTE-Geräte aus ihrem Netzwerk zu rippen und zu ersetzen, darf ein ländlicher Netzbetreiber nicht mehr denn 10 Mio. Kunden nach sich ziehen.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass die meisten Telekommunikationsgeschäfte eine Genehmigung dieser FCC und des Justizministeriums benötigen. Letztere nach sich ziehen den Handel im vergangenen Jahr unterschrieben.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top