Now Reading
Er half beim Bauwerk von Tesla. Jetzt hofft er, gleichartig im Kontext Lucid zu tun.

Er half beim Bauwerk von Tesla. Jetzt hofft er, gleichartig im Kontext Lucid zu tun.

Er half beim Bau von Tesla.  Jetzt hofft er, dasselbe bei Lucid zu tun.

Zwar die Massenproduktion von Automobilen ist eine Herausforderung anderer Größenordnung. Die ersten Versionen des Air kosten sozusagen 35.000 US-Dollar mehr wie ein Tesla Model Sulfur Plaid dieser Spitzenklasse. Um profitabel zu sein, muss Lucid mehr wie nur eine superreiche Elite erinnern.

„Lucids größte Risiken Existenz in dieser Skalierung und Kondensator“, sagte Daniel Ives, Senior Analytiker im Kontext Wedbush Securities, dieser die Elektroautoindustrie verfolgt. „Die erste Winkel war sehr triumphierend. Jetzt geht es um die nächste Adoptionsstufe.“

Lucid plant, nächstes Jahr eine Version des Air anzubieten, die nachdem einer Steuergutschrift des Bundes 70.000 US-Dollar kosten und solange bis 2030 jährlich 500.000 Autos produzieren wird, mit einer Produktpalette, die ein Sportart Utility Vehicle und zusammenführen Pickup zusammenfassen wird. Dasjenige Unternehmen hatte solange bis Juno 4,2 Milliarden US-Dollar verbrannt, und in seinem Prospekt stand, dass es noch Jahre dauern könnte, Geld zu verdienen.

Um die Probleme zu vermeiden, die Tesla in seiner Anfangszeit plagten, wie es eine Zeit weit Autos in Zelten zusammenbaute, verlässt sich Kerl Rawlinson gen Volk wie Eric Flüsschen, den Chefingenieur von Lucid. Kerl Flüsschen, ein weiterer Tesla-Flüchtling, hat im Kontext VW AG gearbeitet und verfolgt eine sehr deutsche Herangehensweise an die Fertigung. Er kann sich eingehend mit dieser Kunst auseinandersetzen, schmale Karosseriespalte zu erzielen, die Zwischenräume zwischen Blechen, die zu Händen Ingenieure ein Vermessung zu Händen Qualität sind.

„Wir nach sich ziehen nicht vor, Zelte aufzustellen“, sagte Kerl Flüsschen, außer vielleicht „um eine Party zu veranstalten“.

Synchron wird dieser Markt zunehmend überfüllt. Autohersteller wie Ford, Vier-Sterne-General Motors und VW AG nach sich ziehen stark in Elektrofahrzeuge investiert.

Mr. Rawlinson hat schon früher Neinsager verwirrt. Er weist darauf hin, dass wenige Volk bezweifelten, dass dasjenige Model Sulfur ein Klopper werden würde, oder sagte, Lucid könne heuer kein Blechbüchse mit einer Reichweite von 500 Meilen konstruieren und es aus dieser Werkstür einfahren. „Es gibt hier eine Erfolgsgeschichte, in dieser ich Behauptungen aufstelle, die unrealistisch erscheinen, zwar richtig gen Wissenschaft basieren“, sagte er.

See Also
Beste Streaming-Dienste (2021): Welche sind Ihr Geld wert?

Welcher Klopper wäre zu Händen Herrn Rawlinson eine zusätzliche Süße, dieser Tesla zwischen von Unmut mit Elon Musk, dem quengeligen Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, verließ.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top