Now Reading
Ein Problem, dies branchen- und abdeckungsübergreifend Lärm macht

Ein Problem, dies branchen- und abdeckungsübergreifend Lärm macht

Ein Problem, das branchen- und abdeckungsübergreifend Lärm macht

Dieser Mitgliedsbeitrag ist Teil einer von Amwins gesponserten Serie.

Da sich Cyber-Ereignisse an Schwierigkeit, Umfang und 7-Sep prosperieren, sind die Schaden- und Unfallversicherungsunternehmen zunehmend sorgsam obig dies Potenzial zum Besten von unbeabsichtigte Schäden. Selbige Cyber-Risiken, die Schaden- und Unfallversicherungsträger weder gezeichnet noch in Zeche gestellt nach sich ziehen, können ihr Portfolio-Exposure erheblich steigern. Denn Reaktion darauf nach sich ziehen viele Versicherer verschiedene Ausschlüsse, Untergrenzen und Änderungen an Nicht-Cyber-Versicherungspolicen eingeführt. Dieses Problem welcher nicht-affirmativen Berichterstattung obig Cyber-Ereignisse wird qua Silent Cyber ​​bezeichnet.

Stille Cyber-Vorfälle treten gen, wenn ein Cyber-Verlust entweder versehentlich durch nicht speziell gen Cyber-Risiken ausgerichtete Versicherungspolicen abgedeckt wird oder die Exposition durch die primäre Cyber-Versicherungsschein oder andere Policen explizit unmöglich wird, wodurch Deckungslücken entstehen.

Im Vorhinein Sie Silent Cyber ​​qua irgendetwas ankreiden, dies keine Auswirkungen gen Ihre Kunden hat oder nur zum Besten von Krämer wichtig ist, die professionelle Linienkonten positionieren, werfen Sie verschmelzen Blick gen manche Beispiele zum Besten von Abdeckungslinien und branchenspezifische.

Wenn Cyber-Ereignisse in Sach- und Unfallversicherung hinwegsetzen

Während Sie Cyber-Angriffe in erster Linie mit finanziellen Schäden in Verkettung herbringen, können heutige Cyber-Ereignisse ebenfalls zu körperlichen Schäden oder Körperverletzungen von Erst- oder Drittpersonen resultieren. Zum Muster:

  • Rahmenbedingung: Durch verschmelzen Ransomware-Übergriff verursachte Netzwerkunterbrechungen nehmen ein kritisches HLK-System in einem Obstlager offline. Dies führt dazu, dass die Temperaturen obig die optimalen Schwellenwerte hinaus ansteigen, welches zu Schäden an den untergebrachten Gütern sowie an welcher Wesen selbst führt.
  • Unfall: Dies industrielle Steuerungssystem eines Herstellers wird gehackt und aus welcher Ferne manipuliert, um die Bänder zu beschleunigen. Dies führt zu einer Belastung über dem Limit welcher Arbeitsplätze und zu Verletzungen welcher Malocher.

Welche Versicherung deckt den Schaden in Situationen wie diesen ab? Dies ist die grundlegende Frage hinter Silent Cyber ​​und warum Händler, die Schaden- und Unfallversicherungen zu Potte kommen, sich des Problems gewahr sein sollten.

Wie sich Silent Cyber ​​in verschiedene Branchen einschleicht

Körperpflege

Dies Universitätsklinikum Düsseldorf wurde Todesopfer eines Ransomware-Angriffs, welcher ihr gesamtes Technologienetzwerk lahmlegte. Da die Systeme des Krankenhauses offline waren, kam es zu erheblichen Störungen in welcher Patientenversorgung, einschließlich welcher Umleitung von Krankenwagen zu anderen nahe gelegenen Krankenhäusern. Wie zusammen mit den meisten ambulanten Fahrten ist die Zeit von entscheidender Wichtigkeit, und während des Ereignisses starb ein Patient in kritischem Zustand während des Transports.

In diesem Kernpunkt führte ein Cyberangriff zu einem tragischen Todesfall. Wo kann dies Krankenhaus zusammen mit Trauern wegen solcher Ereignisse Versicherungsschutz suchen?

  • Die meisten heute gen dem Markt erhältlichen Cyber-Policen enthalten Ausschlüsse (oder bestenfalls Sublimits) zum Besten von Personen- und Sachschäden.
  • Eine ärztliche Behandlungsfehlerrichtlinie würde wahrscheinlich nicht gelten, da dies Ereignis nicht gen verschmelzen Behandlungsfehler oder verschmelzen medizinischen Rat zurückzuführen ist. Es ist ebenfalls wichtig zu einplanen, dass Cyber-Ausschlüsse häufiger in E&O-Richtlinien aufgenommen werden.
  • Eine allgemeine Haftpflichtversicherung reagiert notfalls nicht, da Schäden durch Cyber-Ereignisse in welcher Regel unmöglich sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Nicht-Cyber-Linien Cyber ​​im Allgemeinen qua Urheber oder Gefahr vom Platz stellen; wohingegen Cyberpolicen zig-mal Körperverletzungen und Sachschäden vom Platz stellen. Wenn dies eine den Verlust und dies andere die Gefahr ausschließt, kommt es zu einem stillen Cyber-Zwischenfall.

Herstellung

Mondelez International ist ein Hersteller von Snackmarken, darunter Cadbury, Oreo, Ritz, Triscuits, Toblerone und Tang. Denn NotPetya-Schadsoftware zwei seiner Server infizierte, waren ein erheblicher Teil welcher globalen Windows-basierten Anwendungen des Unternehmens sowie seine Vertriebs-, Vertriebs- und Finanznetzwerke im gesamten Unternehmen betroffen. Mondelez erlitt Computerschäden sowie Liefer- und Vertriebsunterbrechungen mit einem Gesamtverlust von obig 100 Mio. US-Dollar.

Dieser Cyberangriff führte zu erheblichen Betriebsunterbrechungen, da Eigenschäden an ihren Geräten „gemauert“ wurden. Wo können Hersteller Versicherungsschutz zum Besten von solche Veranstaltungen suchen?

  • Für Immobilienpolicen geht es oft um „direkten physischen Verlust“, und in diesem Kernpunkt war die Immobilie im Wesentlichen unversehrt. Darüber hinaus bestritt die Fluggesellschaft in diesem Muster die Forderung aufgrund einer Klausel in welcher Versicherungsschein, die jede „feindliche oder kriegsähnliche Handlung“ durch eine „Regierung oder souveräne Potenz“ ausschließt. NotPetya wird weithin qua staatlich geförderter Cyberangriff wertgeschätzt, wodurch Russland qua Souverän qua potenzieller Hintermann welcher Schadsoftware bezeichnet wird.
  • Cyber-Politiken unterordnen sich oft gen daraus resultierende finanzielle Verluste. In diesem Kernpunkt führte die gemauerte Ausrüstung zu einem finanziellen Verlust, Gewiss welches ist mit welcher eigentlichen gemauerten Ausrüstung, die ersetzt werden muss? Dies entspricht einem Gerätewert in Höhe von mehreren Mio. Dollar, den herkömmliche Cyber-Policen entweder vom Platz stellen oder eine minimale Untergrenze vorsehen, sodass welcher Versicherte die Wert tragen muss.

Denn Sie dies Kleingedruckte gelesen nach sich ziehen, war die Versicherungspolice die Umschlag, die nicht reagierte. Eine breit gefasste Primärrichtlinie oder die Ingestion einer Cyber-Umbrella-Policy hätte darauf reagieren können.

Seefahrt/Zuführung

Ein führendes Unternehmen welcher Schifffahrtsbranche, AP Moller-Maersk, meldete verschmelzen Verlust von 300 Mio. US-Dollar aufgrund eines Schadsoftware-Angriffs, welcher drei seiner wichtigsten Unternehmen betraf und seinen Logistikbetrieb weltweit lahmlegte. Dies Unternehmen verlor nicht nur während des Shutdowns und welcher anschließenden Schwächephase Einnahmen, sondern musste ebenfalls in die Suche nachdem einem Weg zur Fortführung des Geschäfts nachdem dem Betriebsstörung ihrer Go-to-Systeme sowie in den Wiederaufbau welcher IT-Verband investieren.

Dieser Cyberangriff führte zu erheblichen Verzögerungen, entgangenen Geschäften und Rufschädigungen. Wo können Materialwirtschaft- und andere Transportunternehmen Versicherungsschutz zum Besten von solche Veranstaltungen suchen?

  • Die Sachversicherung deckt traditionell die Betriebsunterbrechungskosten ab, jedoch nur solche, die aus traditionellen Sachgefahren resultieren. Cyber-Ausschlüsse vernichten Unklarheiten in Bezug gen ihre Berichterstattungsabsicht.
  • Gemauerte oder deaktivierte Computerhardware musste wahrscheinlich ersetzt werden, welches oft von Eigentumsrichtlinien unmöglich ist und kleine Sublimits in einer Cyberrichtlinie existieren können.

Stellen Sie sich vor, Maersk wäre nicht in welcher Position, die Schiffsbewegungen zu koordinieren, welches zu Kollisionen oder anderen Schäden führte. Wenn die Sach-, Unfall- und Seeversicherungspolice Cyber-Ausschlüsse und die Cyber-Versicherungsschein verschmelzen Sachschadenausschluss enthält, würde es eine stille Cyber-Abdeckungslücke spendieren.

Zusammenfassung

Cyber-Ereignisse können Versicherten jeder Größe in allen Branchen vorbeigehen – sehen Sie sich nur den jüngsten SolarWinds-Hack und seine weitreichenden Auswirkungen an. Selbige Ereignisse resultieren nicht immer nur zu einem finanziellen Schaden, sondern können ebenfalls Personen- oder Sachschäden an Erst- oder Drittpersonen verursachen. Silent Cyber ​​ist von dort nicht nur ein Themenkreis zum Besten von Krämer, die sich gen die Platzierung professioneller Linienpolicen unterordnen, sondern ebenfalls zum Besten von Schaden- und Unfallhändler, die ihre Kunden schützen möchten.

See Also
How Foresight CEO uses insurance and tech to create a safer workplace

Amwins bietet dies einzige Produkt gen dem Markt, dies speziell zur Bekämpfung von stillen Cybervorfällen entwickelt wurde. CyberUP ist eine umfassende Cyber-Dachversicherungspolice, die darauf ausgelegt ist, Policenlücken zu schließen, während bestehende Policen obig mehrere Deckungslinien hinweg stürzen gelassen und nicht überlappt werden. CyberUP bietet Einzelhändlern und Versicherten Sicherheit zum Besten von aufgebraucht Arten von Schäden, die durch ein Cyber-Ereignis ausgelöst werden. Wenden Sie sich an Ihren professionellen Vermittler von Amwins oder kommen Sie amwins.com/cyberup, um mehr zu routiniert.

Benötigen Sie Hilfe zusammen mit welcher Prüfung welcher spezifischen Silent-Cyber-Exposition Ihrer Versicherten und ob sie CyberUP benötigen? Wir nach sich ziehen ein Selbstbewertungstool entwickelt, um Risikofaktoren zu identifizieren und verschmelzen leichtgewichtig verständlichen Score zu liefern, den Krämer mit ihren Versicherten teilen können.

Nehmen Sie an welcher Silent Cyber ​​Exposure Evaluation teil.


Reichlich die Autoren

Dieser Verpflichtung wurde von Kasey Armstrong und Megan North verfasst, professionellen Linienmaklern zusammen mit Amwins Brokerage in Seattle, WA und den Machern von CyberUP.

Themen
Cyber

Motivation an Cyber?

Erhalten Sie automatische Benachrichtigungen zu diesem Themenkreis.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top