Now Reading
Die Spalte zwischen Werbeausgaben und -verbrauch des Kanals

Die Spalte zwischen Werbeausgaben und -verbrauch des Kanals

Die Kluft zwischen Werbeausgaben und -verbrauch des Kanals

Jener Größenverhältnis jener Werbeausgaben zu Händen TV und soziale Medien wird im nächsten Jahr voraussichtlich zweifach so hoch sein wie jener tägliche Verbrauch dieser Kanäle durch dasjenige Publikum, so jüngste Untersuchungen des RWB.

Jener Rapport basierte gen Werbeausgabenprognosen zu Händen 100 Märkte weltweit zu Händen acht Medienkanäle: lineares In die Röhre gucken, Online-Video, Social Media, Printpresse, Online-Zeitungswesen, Podcasts, Rundfunk und Online-Audio. Es basiert sekundär gen den Ergebnissen einer Umfrage des GWI unter mehr qua 715.000 Verbrauchern weltweit.

Es wird erwartet, dass Social Media 39 % jener gesamten Werbeausgaben im Jahr 2022 unter den untersuchten Kanälen ausmacht, jedoch laut Vorsprung nur zusammenführen Größenverhältnis von 21 % am gesamten täglichen Medienkonsum nach sich ziehen. Ebenso wird erwartet, dass dasjenige lineare In die Röhre gucken 32 % jener Werbeausgaben erhält, jedoch nur zusammenführen Größenverhältnis von 16 % am täglichen Medienkonsum hat.

Umgekehrt wird erwartet, dass Podcasts und Online-Audio im Vergleich zum täglichen Verbrauch offensichtlich weniger Werbeausgaben erzielen.

See Also
Das Social-Media-Team von HubSpot gibt 5 Tipps, wie Sie Ihre Marke auf TikTok bringen können

Extra die Wissenschaft: Jener Rapport basiert gen Prognosen zu Werbeausgaben zu Händen 100 Märkte weltweit sowie den Ergebnissen einer von GWI durchgeführten Umfrage unter mehr qua 715.000 Verbrauchern weltweit.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top