Now Reading
Die 13 schlimmsten Fehler im digitalen Vermarktung, die Sie vermeiden sollten und wie Sie sie beheben können

Die 13 schlimmsten Fehler im digitalen Vermarktung, die Sie vermeiden sollten und wie Sie sie beheben können

Die 13 schlimmsten Fehler im digitalen Marketing, die Sie vermeiden sollten und wie Sie sie beheben können

Wir leben derzeit im Zeitalter des Internets, und dies bedeutet, dass Ihr Unternehmen darauf reagieren muss. Die Hilfe Ihres Unternehmens, Ihrer Marke und Ihres Produkts oder Ihrer Service kann von digitalem Vermarktung profitieren.

Es gibt ein Publikum, dies online erreicht werden kann, und verschmelzen Ruf, den Sie durch Ihre Präsenz gründen können. Es gibt jedoch verschmelzen richtigen und verschmelzen falschen Weg, digitales Vermarktung zu betreiben. Schauen Sie sich sie häufigen Fehler an, um sicherzustellen, dass Sie es effektiv tun.

1. Kein Internet-Tagebuch nach sich ziehen

Denken Sie daran, dass Sie nicht nur versuchen, Ihre Website denn Unternehmen zu vermarkten, sondern sich untergeordnet denn vertrauenswürdiger Branchenführer zu vermarkten. Die Veröffentlichung von wertvollen, informierten und zugänglichen Internet-Tagebuch-Inhalten macht Sie zu einer vertrauenswürdigen Wahlstimme. Darüber hinaus ist jeder Blogbeitrag eine weitere indizierte Seite für jedes Ihre Website, und mehr indizierte Seiten resultieren dazu, dass Ihre Website mehr in den Google-Suchergebnissen angezeigt wird.

Nicht nur schaffen dieser Internet-Tagebuch, es ist untergeordnet wichtig, dass er wechselseitig beeinflussend ist. Stellen Sie Fragen im Kommentarbereich, um Stellung beziehen zu erhalten. Fügen Sie untergeordnet Gastbeiträge oder Interviews von Forschern oder erfolgreichen Fachleuten in Ihrem Kategorie hinzu. Verwenden Sie sie Formel zum Schreiben von Internet-Tagebuch-Beiträgen, um jeweilig den wirkungsvollsten Gebühr zu erstellen.

2. Vermeidung von sozialen Medien

Sie denken vielleicht, dass Sie damit eine Telefonverbindung bekommen, die sozialen Medien nicht zu nutzen. Es tut mir leid, Ihnen sagen zu zu tun sein, dass Sie nicht Recht haben! Es ist ein unumgänglich Möglichkeit, Leads in Kunden zu verwandeln. Wenn Sie Ihre Inhalte verteilen, Ihr Publikum glücken und mit Benutzern interagieren, können Sie Ihr Unternehmen online bewerben. Im Gegensatz dazu versuchen Sie nicht, die Gesamtheit selbst zu zeugen; Routiniert Sie, warum Sie verschmelzen Social Media Manager erfordern.

3. Vergessen mobiler Benutzer

Mobiles Wellenreiten macht etwa die Hälfte des weltweiten Webverkehrs aus. Vergessen Sie deshalb unter dieser Optimierung Ihrer Website nicht, sie untergeordnet für jedes mobile Benutzer zu optimieren, damit die Ladezeit genauso schnell ist wie gen dem Desktop. Stellen Sie sicher, dass dies Konzeption Ihrer Website untergeordnet für jedes die Strafanzeige gen Mobilgeräten individuell ist.

4. Keine Rabatte und Werbeaktionen andienen

Eine Umfrage von Retail Me Not ergab, dass zwei Drittel dieser Kunden verschmelzen ungeplanten Gekauftes bloß wegen eines Rabatts getätigt nach sich ziehen. Online-Gutscheincodes oder zeitlich begrenzte Angebote sind großartige Popmusik-ups für jedes Ihre Website, insbesondere gen dieser Zielseite oder wenn dieser Warenkorb verlassen wird. Ihre Website sollte untergeordnet verschmelzen Call-to-Action enthalten, dieser mit einer Werbung gefördert werden kann.

5. Keyword-Recherche nicht hinreichend nutzen

Potenzielle Kunden zu tun sein Sie online finden können, von dort ist es wichtig, sich gen SEO zu verdichten. Finden Sie hervor, welche Keywords am relevantesten sind, ein hohes Suchvolumen nach sich ziehen und relativ reibungslos zu ranken sind. Beaufsichtigen Sie dann, wo Sie für jedes jedes Keyword platziert sind, wie viel Traffic Sie von jedem Keyword erhalten und ob die Gast, die von diesem Keyword kommen, zu Leads werden.

6. Ein breites Publikum erwähnen

Ihr Marketingbudget auszugeben, um so viele Menschen wie möglich zu glücken, ist keine effiziente Verwendung Ihres Geldes. Identifizieren Sie verschmelzen lukulent definierten Zielmarkt, dieser relevantere Leads liefert.

Treffen Sie keine Annahmen und verlassen Sie sich nicht gen Vermutungen, um Informationen darüber hinaus Zielgruppen zu erhalten. Recherchieren Sie, um Ihre Zielgruppe und den besten Weg, sie zu glücken, zu verdonnern.

7. Unterdurchschnittlicher Kundenservice

Ein Gast, dieser noch nie mit Ihnen Geschäfte gemacht hat, geht ein Risiko ein, wenn er sich entschließt, Neuigkeiten zu werden. Ein guter Kundenservice ist wichtig, um dieses Risiko zu verringern, denn 70 % dieser Kunden werden weiterhin mit Ihnen zusammenarbeiten, wenn ihre Beschwerden gut gelöst wurden.

Eröffnen Sie Hilfe an einer klaren Stelle gen Ihrer Website an, damit Gast wissen, dass sie darauf zupacken können. Dies kann ein Kontaktiere uns Seite, eine virtuelle Chatbox rund um die Uhr, eine Helpline oder andere Methoden. Stellen Sie nur sicher, dass Leckermäulchen, dieser Ihre Website besucht, offensichtlich sieht, dass er Hilfe hat, wenn er sie braucht.

8. Ignorieren des Wettbewerbs

Es ist wahrscheinlich, dass es Leckermäulchen anderen gibt, dieser gleichartig anbietet wie Sie. Tu nicht so, denn ob sie nicht leben; Finden Sie stattdessen verschmelzen Weg, sich abzuheben. Finden Sie hervor, welches Ihre Marke vornehmlich macht und in der Höhe halten Sie sie gen Ihrer Website hervor. Es sollte gen Ihrer Website laut und offensichtlich sein, welches Sie von dieser Wettstreit unterscheidet.

See Also
Sie können jetzt Google Analytics 4 mit der Google Search Console verknüpfen

9. Kein Social Proof verwenden

Beispiele für jedes glückliche, zufriedene Kunden zu sehen, fördert mehr Conversions. Testimonials, Fallstudien und Erfolgsgeschichten stellen Ihren Webbesuchern sicher, dass andere Menschen mit Ihrem Unternehmen zufrieden sind. Sie können beruhigt sein, dass sie es untergeordnet sein werden.

10. Fehlen einer klaren Strategie

Ohne Plan und Vision gibt es keine zu verfolgenden Ziele oder forschungsgestützte Methoden. Dies kann oft eine Verschwendung von Zeit, Geld und Ressourcen sein. Beginnen Sie mit dem Gliederung Ihrer Marketingstrategie, während Sie Ihre Zielgruppe definieren, sich vernünftige Ziele setzen, verstehen, welches Sie erfordern, um sie zu glücken, und Ihre Fortschritte im Glubscher behalten.

11. Fehler beim Umwandeln von Web-Traffic in Kunden

Gast Ihrer Website, die nicht zu Kunden werden, nach sich ziehen wenig Zahl, es sei denn, sie zeugen für jedes Sie Mund-zu-Mund-Werbung, die verschmelzen Lead einführt. Ziel Nummer eins ist es, Gast gen Ihre Website zu einfahren, freilich Ziel Nummer zwei ist es, sie zu Kunden zu zeugen. Prosperieren Sie eine Strategie, um Web-Traffic in Verkäufe umzuwandeln.

12. Schlechtes Website-Konzeption nach sich ziehen

Eine Website, die im Hinblick gen digitales Vermarktung erstellt wurde, sollte verschmelzen Call-to-Action und eine gut optimierte Zielseite enthalten. Die Gesamtheit Werbeaktionen oder Rabatte sollten ebenfalls im Vordergrund angezeigt werden. Eine informative und einladende Website ist wichtig, um Gast in erfolgreiche Leads zu verwandeln.

13. Ihre Leads nicht verfolgen

Online-Leads können aus einer Vielzahl von Traffic-Quellen wie Keywords, Elektronische Post-Blasts, verweisenden Sinister, sozialen Medien usw. stammen. Eine dieser Quellen könnte Leads anziehen, die selten zu Kunden werden, während eine andere sie ständig anzieht. Dies ist wichtig zu wissen, damit Sie Ihre Strategie hinsichtlich individuell herrichten können.

Die Mächtigkeit des digitalen Marketings

Ihr Unternehmen braucht die richtigen Vermarktung-Tools und -Strategien, um siegreich zu sein. Digitales Vermarktung eröffnet Ihnen endlose Möglichkeiten zum Lernen und Wuchs. Steigern Sie dies Potenzial Ihres Unternehmens, während Sie Ihre digitale Marketingstrategie festlegen, die richtigen Leads erwähnen und eine optimierte Website erstellen.

Kommentar dieser Redaktion: Dieser Gebühr wurde ursprünglich im zehnter Monat des Jahres 2008 veröffentlicht und wurde aus Gründen dieser Vollständigkeit aktualisiert.

Marketing

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top