Now Reading
App Store: Apple versucht Freigabe zu Gunsten von andere Bezahlmethoden noch zu verhindern

App Store: Apple versucht Freigabe zu Gunsten von andere Bezahlmethoden noch zu verhindern

App Store: Apple versucht Öffnung für andere Bezahlmethoden noch zu verhindern

Apple versucht, eine gerichtlich angeordnete Regeländerung im App Store doch noch zu verhindern. Nachdem einer Meisterschaft im Kartellstreit mit Epic Games muss Apple Software-Anbietern und Entwicklern ab Monat des Winterbeginns erlauben, Sinister und Buttons zu externen Bezahlmöglichkeiten in Apps zu integrieren. Mit einem neuen Vorschlag versucht Apple, die Aufbau des Gerichts zumindest zu Gunsten von die Dauer des Berufungsverfahrens auszusetzen (Epic Games vs. Apple, Aktenzeichen 4:20-cv-05640, United States District Court for the Northern District of California, Oakland Division).

Durch die Aufbau werde die “Unversehrtheit des iOS-Ökosystems” sowie dasjenige gesamte “Monetarisierungsmodell” instabil, argumentiert dasjenige Unternehmen nun. Apple werde durch die Verfügung gezwungen, sein geistiges Eigentum ohne Entlohnung bereitzustellen sowie Sicherheit und Datenschutz aufzuweichen.

Dasjenige Tribunal hatte im September festgestellt, dass Apple kein “gegen Kartellrecht verstoßender Monopolist” im “Markt zu Gunsten von Transaktionen in mobilen Spielen” ist. Entwicklern dürfe wohl nicht untersagt bleiben, Nutzer aufwärts günstigere externe Kaufmöglichkeiten in ihrer App hinzuweisen, betonte die Richterin. Sie verfügte insoweit, dass Apple eine zentrale App-Store-Regel streichen muss.

Dasjenige betrifft die Regel, die es Apps verbietet, mit “Buttons, externen Sinister oder anderen Handlungsaufforderungen” aufwärts andere Bezahlmöglichkeiten denn Apples In-App-Bezahlschnittstelle zu verweisen. Apple verbietet dasjenige im App Store seit dieser Zeit jeher, weil dasjenige Unternehmen nebst Einkäufen via die vorgeschriebene eigene Bezahlschnittstelle (In-App Purchase – IAP) eine Verpflegungssatz von solange bis zu 30 v. H. einbehält.

Andere Zahlungsdienstleister scharren schon mit den Hufen, in welcher Hoffnung, künftig in iOS-Apps präsent sein zu können. Apple-Chef Tim Cook deutete während des Verfahrens schon an, dass dasjenige Unternehmen nachdem anderen Wegen zum Zur Kasse bitten einer Verpflegungssatz suchen könnte, sollte die Vorgabe zu Gunsten von In-App-Käufe purzeln. Google will in Südkorea künftig Plan B Bezahlmöglichkeiten in Apps erlauben, berechnet zu diesem Zweck wohl weiterhin eine Verpflegungssatz – verwandt könnte beiläufig Apple vorgehen.

Epic Games hatte gegen dasjenige Urteil unmittelbar Lebenssinn eingelegt, beiläufig Apple ging schließlich in Lebenssinn und fordert seitdem, die einstweilige Verfügung solange bis zum Terminierung des Berufungsverfahrens aufwärts Speiseeis zu legen – um letzteres wird nun noch gestritten. Die einstweilige Verfügung tritt am 9. Monat des Winterbeginns in Macht, für den Fall Apple mit seinem Einspruch scheitert – die Richterin hat zu Gunsten von kommende Woche eine Untersuchung angesetzt.

See Also
Carsharing, Share Now, Fiat 500, Carsharing eigenes Auto ersetzen

Mehr von Mac & i

Mehr von Mac & i

Mehr von Mac & i



(lbe)

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top