Now Reading
AMD Ryzen 7000: Gen die Stromschlucker gehorchen die vernünftigen Modelle

AMD Ryzen 7000: Gen die Stromschlucker gehorchen die vernünftigen Modelle

AMD Ryzen 7000: Auf die Stromschlucker folgen die vernünftigen Modelle

AMD plant offenbar die Vorstellung von mindestens drei weiteren Desktop-Prozessoren aus welcher Ryzen-7000-Serie (Codename Raphael). Zum 09. Januar 2023 sollen demnach die Modelle Ryzen 9 7900, Ryzen 7 7700 und Ryzen 5 7600 erscheinen – qua günstigere und effizientere Versionen welcher bisherigen X-Versionen.

Die Webseite Videocardz zeigt entsprechende Präsentationsfolien, die von AMD stammen sollen und allesamt Spezifikationen sowie die Preisempfehlungen enthalten. Dort erscheint demnach welcher Ryzen 5 7600 qua neuer günstigster Prozessor zum Besten von die AM5-Plattform. Divergent qua im Kontext welcher 5000er-Serie sollen die schnelleren Nicht-X-Modelle beiläufig in den Einzelhandel und nicht nur in Komplett-PCs gelangen.

Insbesondere in Anbetracht welcher Leistungsaufnahme erscheinen die neuen Prozessoren offensichtlich vernünftiger qua die X-Modelle. Jener Ryzen 9 7900, Ryzen 7 7700 und Ryzen 5 7600 sollen allesamt eine Thermal Entwurf Power (TDP) von 65 Wattenmeer nach sich ziehen, welches im Kontext AMD üblicherweise in einer Real-Leistungsaufnahme von solange bis zu 88 Wattenmeer resultiert (Package Power Target, PPT genannt).

Speziell den bisherigen Ryzen 9 7950X und Ryzen 9 7900X hat AMD mit einer TDP von 170 Wattenmeer und einer PPT von 230 Wattenmeer an ihre Leistungsgrenzen geprügelt, um die letzten Taktreserven aus den CPUs herauszuholen. Die letzten Prozente Mehrleistung kosten gewiss unverhältnismäßig viel Strom. Zusammen mit den 65-Wattenmeer-Modellen sinken primär die Sockel-Taktfrequenzen – von 700 MHz solange bis 1,0 GHz ist die Referat. Jener maximale Boost soll dagegen nur um 100 solange bis 200 MHz stürzen.

Angebliche Spezifikationen von AMD Ryzen 7000
Prozessor Kerne / Threads Basistakt / max. Boost TDP UVP
Ryzen 9 7950X 16 / 32 4,5 / 5,7 GHz 170 Wolfram $699
Ryzen 9 7900X 12 / 24 4,7 / 5,6 GHz 170 Wolfram $549
Ryzen 9 7900 12 / 24 3,7 / 5,4 GHz 65 Wolfram $429
Ryzen 7 7700X 8 / 16 4,5 /5,4 GHz 105 Wolfram $399
Ryzen 7 7700 8 / 16 3,8 / 5,3 GHz 65 Wolfram $329
Ryzen 5 7600X 6 / 12 4,7 / 5,3 GHz 105 Wolfram $299
Ryzen 5 7600 6 / 12 3,8 / 5,1 GHz 65 Wolfram $229

Die angedachten unverbindlichen Preisempfehlungen liegen offensichtlich unter jenen welcher bisherigen Ryzen-7000X-CPUs. Schon unterbieten welcher Handel und AMD selbst im eigenen Webshop die UVPs schon, sodass welcher reale Leerschritt kleiner ausfallen dürfte.

Zusätzlich zu den günstigen Rühmen soll es noch verknüpfen Mehrwert spendieren: AMD legt den neuen 7000er-Prozessoren offenbar wieder Boxed-CPU-Kühler im Kontext – im Fallgrube des Ryzen 9 7900 und Ryzen 7 7700 die größte Variante Wraith Prism, dem Ryzen 5 7600 den kleineren Wraith Stealth.



(mma)

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top