Now Reading
Alan Paller, ein Mover z. Hd. Cybersicherheitsbedrohungen, ist mit 76 Jahren tot

Alan Paller, ein Mover z. Hd. Cybersicherheitsbedrohungen, ist mit 76 Jahren tot

Alan Paller, ein Mover für Cybersicherheitsbedrohungen, ist mit 76 Jahren tot

Dies Lieblingsprojekt von Herrn Paller war die Nationalistisch Cyber ​​Scholarship Foundation, die Hacker-Herausforderungen z. Hd. High-School- und College-Studenten veranstaltet. Die Idee basierte teilweise hinauf dem Denkweise Chinas, dies regelmäßig Hacking-Wettbewerbe veranstaltet, um seine nächste Generation digitaler Krieger zu identifizieren.

„Wir nach sich ziehen kein solches Sendung in den Vereinigten Staaten – nichts“, sagte Paller jener Times im Jahr 2013. „Niemand lehrt dies sogar in Schulen. Wenn wir dieses Problem nicht trennen, sind wir in Schwierigkeiten.“

Sein Sendung bietet College-Stipendiengelder und kostenlose SANS-Schulungen mit dem Ziel, solange bis 2025 25.000 neue „Cyberstars“ zu finden und zu gedeihen. Vorjahr nach sich ziehen Mr. Paller und Mr. Lyne ein neues Spiel eingeführt, CyberStart, dies die Studenten herausfordert, aufzuspüren Cyberkriminelle im Kommunikation z. Hd. 2 Mio. US-Dollar an Stipendiengeldern.

„Die Volk in dieser Industrie reden den ganzen Tag mehr als öffentlich-private Partnerschaften, wohl mir stürzen wirklich nur vier Beispiele ein, und zwei davon kamen von Alan“, sagte Tony Sager, jener ehemalige Chief Operating Officer des Information Assurance Directorate jener Nationalistisch Security Agency , die die Cyberverteidigung überwacht.

Im Jahr 2001 arbeitete Hr. Sager für jener NSA und arbeitete an Kennung Red, einem Virus, jener sich an einem einzigen Tag hinauf Hunderttausenden von Computern verbreitet hatte, qua er zusammenführen Telefongespräch von Herrn Paller erhielt, jener ihn fragte, ob Leckermaul für jener Behörde sei Adressierungscode Rot.

See Also
Leben auf der Suche nach Antworten: Mit den Worten von Ada Yonath

Mr. Sager war es, konnte wohl nicht darüber sprechen. „meine Wenigkeit habe ihm gesagt, wenn ich nein sage, bin ich ein Idiot“, erinnerte er sich und antwortete: „Natürlich sind wir dies, Alan.“

Hr. Paller sagte, er leite in Washington eine Kongress jener besten Köpfe jener Industrie. „Er sagte: Kommen Sie um 19 Uhr in diesen Tanzsaal. Schaffen Sie mit, wen Sie wollen. Wir werden Snacks nach sich ziehen.“

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top