Now Reading
Wie die 4-Billionen-Dollar-Heer welcher Covid-Hilfe die Zukunft finanziert

Wie die 4-Billionen-Dollar-Heer welcher Covid-Hilfe die Zukunft finanziert

Wie die 4-Billionen-Dollar-Flut der Covid-Hilfe die Zukunft finanziert

[ad_1]

Unterbau, hexen denn es macht Bilder von Schlaglöchern und verrosteten Wasserleitungen, wird oft verschwitzen; Volksvertreter würden so gut wie mit dem Durchtrennen von Bändern in Verpflichtung gebracht denn mit welcher Aufrechterhaltung von Systemen. Paradoxerweise hat dies dazu geführt, dass die großen Sprünge in welcher amerikanischen Unterbau oft aus Momenten großen Mangels resultieren: Je größer die Krisis, umso größer die möglichen Investitionen. Die Weltwirtschaftskrise führte zum New Geschäft, welcher die Federal Housing öffentliche Hand einrichtete und Strom in die ländlichen Vereinigten Staaten brachte; die Große Rezession führte zum American Recovery and Reinvestment Act, welcher geradezu Verbesserungen an 2.700 Brücken und 42.000 Meilen Straße finanzierte.

In den 1930er Jahren bedeutete die Modernisierung des Landes Saft. In den 2020er Jahren bedeutet es Breitband. „Unsrige Wirtschaft entwickelt und verändert sich“, sagt Todd Schmit, außerordentlicher Professor zum Besten von angewandte Wirtschaftswissenschaften und Management an welcher Cornell University, „und es ist jetzt wirklich unumgänglich, weiterführend Breitband in einem Infrastrukturraum nachzudenken.“ In den Vereinigten Staaten ist die digitale Spalte scharf: Die Statistik des Zensus Bureau zeigen, dass sich welcher Breitbandzugang in Städten sowie im Nordosten, in Florida und an welcher Westküste konzentriert. In ländlichen Gebieten und im Süden, Westen und Mittleren Westen nach sich ziehen weit weniger US-Amerikaner Zugang. Im Süden nach sich ziehen 111 Landkreise Breitband-Abonnementgebühren von oder unter 55 von Hundert. Selbst intrinsisch eines Bundesstaates ist die Spalte oft stark: In den Grafschaften Virginia, die an Washington und Richmond angrenzen, verfügen 85 von Hundert welcher Haushalte weiterführend Breitband; Landkreise in welcher Zentrum des Staates nach sich ziehen weniger denn 65 von Hundert welcher Haushalte mit Abonnements. Nachher Untersuchungen von BroadbandNow hat die Mehrheit welcher Bezirke in Alaska keinen Breitbandzugang; in Mississippi und West Virginia verfügen weniger denn 60 von Hundert welcher Haushalte weiterführend vereinen Breitbandzugang. Eine Studie welcher Arizona State University aus dem Jahr 2019 ergab, dass sozusagen jeder fünfte Bewohner von Stammesreservaten keinen Internetzugang zu Hause hatte.

Dies was auch immer war vor welcher weltweite Seuche welcher Sachverhalt, ungeachtet denn die US-Amerikaner plötzlich gezwungen waren, online zu funktionieren, zu lernen, Kontakte zu knoten und medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen, wurde die Ungleichheit beim Zugang hervorstechend offensichtlich – so offensichtlich, dass welcher Gesetzgeber keine andere Wahl hatte, denn sich damit zu befassen. Dies CARES-Vorschrift öffnete den Wasserhahn nur kleine Menge und stellte 100 Mio. US-Dollar denn Zuschüsse zum Besten von Breitband in ländlichen Gebieten bereit liegend. Im zwölfter Monat des Jahres 2020 wurden mit dem Consolidated Appropriations Act mehr denn 1,5 Milliarden US-Dollar an Breitbandzuschüssen festgesetzt, darunter sozusagen 1 Milliarden US-Dollar zum Besten von Stämme, die mit einem welcher schlechtesten Internetzugangs des Landes konfrontiert sind. Dieser amerikanische Rettungsplan umfasste 20,4 Milliarden US-Dollar ausschließlich zum Besten von den Breitbandzugang und stellte Bundesstaaten und Gemeinden etwa 388 Milliarden US-Dollar an flexiblen Mitteln zur Verfügung, die zum Besten von Breitband verwendet werden können. Im ganzen Nation werden mit diesem Geld schon Projekte zur Beseitigung digitaler Disparitäten gefördert: Satellitenkonnektivität zum Besten von abgelegene Stämme in Alaska, ein Zuschussprogramm im ländlichen Colorado, Breitbandausbauprogramme hinaus welcher letzten Meile in Virginia, Installation von Glasfaserkabeln in Arizona, Verbesserung welcher Outdoor-Konnektivität in Georgia.

Dies am 15. November unterzeichnete Infrastrukturgesetz in Höhe von 1,2 Billionen US-Dollar wird es den Staaten zuteilen, hinaus Covid-bezogene Finanzierungen aufzubauen. Dies CARES-Vorschrift und dies ARP hielten Orte und Unternehmen während welcher weltweite Seuche vorwärts, anstatt zurückzufallen; Die Infrastrukturrechnung, die 312 Milliarden US-Dollar zum Besten von den Zuführung, 65 Milliarden US-Dollar zum Besten von Breitband und 108 Milliarden US-Dollar zum Besten von dies Stromnetz umfasst, ist ein weiterer wichtiger Schritttempo in solche Richtung. Allerdings keine welcher Finanzierungsquellen umfasst die langfristigen Investitionen, die zum Besten von vereinen nachhaltigen Fortschritt erforderlich sind.

Nehmen Sie den Breitbandausbau denn zentrales Musterbeispiel: Von den 65 Milliarden US-Dollar, die im jüngsten Infrastrukturgesetz zum Besten von Breitband bereitgestellt wurden, nicht zutreffend welcher Löwenanteil – 45 Milliarden US-Dollar – hinaus die Installation von Breitband, verglichen mit 17 Milliarden US-Dollar zum Besten von den laufenden Zugang und Subventionen. „Wir werden viel in Unterbau und Investitionen investieren, um dieses System zu zusammensetzen, ungeachtet dann sollen wir jährlich subventionierte Unterstützung leisten, um es langfristig zu erhalten“, sagt Schmit. „Wenn Sie es zusammensetzen können und dann die Sachen in Gangart kommen und jeder Breitband bekommt und in fünf Jahren leer Zahlungsunfähigkeit sind, welches nach sich ziehen wir dann gelöst?“ Die Milliarden an Bundesmitteln können den Breitbandzugang einrichten, offenstehen ungeachtet keine Gewähr zum Besten von dessen Aufrechterhaltung, welches im besonderen zum Besten von den ländlichen Breitbandzugang wichtig ist, den solche Gesetzgebung anzugehen versucht. Schmit untersucht den Breitbandzugang in Gebieten im Bundesstaat New York mit weniger denn 10 Abonnenten pro Meile, wo dies Bereitstellen von Diensten oft nicht kosteneffektiv ist.

„Wenn wir uns darauf einigen können, dass welcher Zugang zu Breitband ein öffentliches Gut ist – zum Besten von die Entwicklung unserer Kinder, zum Besten von den Zugang zur Gesundheitsversorgung, zum Besten von die Erweiterung welcher Geschäftsmöglichkeiten – sollte es eine vertretbare Grundlage zum Besten von staatliche Unterstützung im Kontext welcher Finanzierung dieser Programme verschenken“, sagt er . “Allerdings ich denke, dies ist eine schwierigere Vergangenheit.”


Charley Locke ist Autorin, Redakteurin und Geschichtenproduzentin und arbeitet oft an Artikeln zum Besten von die New York Times for Kids. Christopher Payne ist ein Fotograf, welcher sich hinaus Baustil und amerikanische Industrie spezialisiert hat. Pro dies Magazin hat er viele industrielle Prozesse dokumentiert, darunter eine welcher letzten Bleistiftfabriken Amerikas, Martin-Gitarren und die eigene Druckerei welcher Times.

[ad_2]
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top