Now Reading
OnePlus verbessert die Menschenähnlicher Roboter-Update-Richtlinie und bietet ab 2023 längeren Support zu Gunsten von Geräte

OnePlus verbessert die Menschenähnlicher Roboter-Update-Richtlinie und bietet ab 2023 längeren Support zu Gunsten von Geräte

OnePlus 10T

OnePlus hat versprochen, ab 2023 vier Jahre weit wichtige Operating system-Updates und fünf Jahre weit Sicherheitspatches zu Gunsten von verschiedene Menschenähnlicher Roboter-Geräte bereitzustellen.


OnePlus gab heute traut, dass es ab 2023 vier große OxygenOS-Updates und fünf Jahre Sicherheitspatches zu Gunsten von verschiedene Smartphones offerieren wird. Laut einem Gebühr in seinem Netzwerk-Forum bietet dasjenige Unternehmen derzeit nur drei Jahre große Menschenähnlicher Roboter-Operating system-Updates und vier Jahre an von Sicherheitsupdates zu Gunsten von seine Flaggschiff-Produkte, einschließlich des neuesten OnePlus 10 Pro und OnePlus 10T.


Dies wird nun hinauf vier Jahre große Oxygen OS-Updates und fünf Jahre Sicherheitspatches mit Geräten, die 2023 hinauf den Markt kommen, erhoben. Dasjenige erste Smartphone, dasjenige von dem verbesserten Menschenähnlicher Roboter-Update profitiert, wird Berichten zufolge dasjenige OnePlus 11 (oder OnePlus 11 Pro, welches selbst immer dasjenige Unternehmen ist) sein am Finale anruft), dasjenige bevorstehend starten soll. Dasjenige Unternehmen hat schon enthüllt, dass dasjenige OnePlus 11 mit dem neuen Chipsatz Snapdragon 8 Gen 2 betrieben wird.

POCKETNOW VIDEO DES TAGES

OnePlus sagt, dass OxygenOS, dasjenige vor allem wegen seiner Merger mit ColorOS in die Kritik von OnePlus-Nutzern geraten ist, ein „fester Element“ des Unternehmens ist. Da immer mehr Benutzer ihre Geräte zu Gunsten von längere Zeit behalten, tut dasjenige Unternehmen „was auch immer“, um ebendiese Möglichkeit anzubieten, und die neue Menschenähnlicher Roboter-Update-Richtlinie ist ein Schrittgeschwindigkeit in die gleiche Richtung.

OnePlus enthüllte nicht nur die verbesserte Menschenähnlicher Roboter-Update-Richtlinie, sondern gab selbst traut, dass es mit welcher Arbeit am OxygenOS 13.1-Update begonnen hat. Dasjenige Unternehmen teilte mit, dass dasjenige OxygenOS 13.1-Update voraussichtlich in welcher ersten Hälfte des Jahres 2023 weltweit eingeführt wird und weitere Verbesserungen welcher Benutzererfahrung und welcher Funktionen von OxyegnOS 13 eröffnen wird.

Schauen Sie sich ebendiese erstaunlichen OnePlus-Smartphones an!

  • OnePlus 10 Pro Volcanic Black Produktbild
    OnePlus 10 Pro

    OnePlus 10 Pro wird mit einem 6,7-Zoll-QHD+-Display geliefert, dasjenige ein LTPO-Panel welcher 2. Generation verwendet. Es verfügt selbst übrig den Snapdragon 8 Gen 1 und zielt darauf ab, ein einzigartiges Kameraerlebnis mit einer 150-Rang-Ultrawide-Kamera und Implementierungen aus dem zweiten Jahr welcher Hasselblad-Partnerschaft zu eröffnen.

  • OnePlus 10T 5G

    OnePlus 10T ist dasjenige neueste erschwingliche Flaggschiff von OnePlus. Es wird mit Snapdragon 8+ Gen 1, einem 4800-mAh-Akkumulator mit 150-Wolfram-Schnellladung, solange bis zu 16 GB Speicher und vielem mehr geliefert. Sehen Sie sich allesamt Angebote zu Gunsten von dasjenige Gerät übrig die unten angegebenen Sinister an.

  • OnePlus 9 Pro im Morgennebel
    OnePlus 9 Pro

    Dasjenige OnePlus 9 Pro ist die Übrige, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie nachdem mehr Speicherplatz hinauf Ihrem Smartphone suchen. Ein Löwenanteil seiner Hardware ähnelt dem neuen OnePlus 10 Pro und bietet eine reibungslose Benutzererfahrung. Dasjenige Kamerasystem verwendet die Hasselblad-Kamera welcher ersten Generation, und dasjenige Gerät wird mit einem Akkumulator geliefert, welcher eine ganztägige Nutzung ermöglicht.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top