Now Reading
Jener Marketer-Leitfaden für jedes Unterteilung, Targeting und Positionierung (STP-Vermarktung)

Jener Marketer-Leitfaden für jedes Unterteilung, Targeting und Positionierung (STP-Vermarktung)

Der Marketer-Leitfaden für Segmentierung, Targeting und Positionierung (STP-Marketing)

Selbst habe einmal gehört, dass ein neuer Geschäftsinhaber seinen Zielmarkt definiert wie … warte darauf … „jeder“.

*Schaudern*

Obwohl es schön ist, dasjenige zu vertrauen jeder Motivation am Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Service nach sich ziehen, ist es nicht ratsam, Ihren Zielmarkt wie solchen zu definieren.

Solche Definition (oder deren Fehlen) schafft nicht nur viel mehr Arbeit für jedes Sie; es tut dir nachrangig keinen dienst tatsächlich Zielmarkt – Während Sie Ihren Szenario zu weit ausweiten, können Sie Ihr Publikum nicht darüber informieren und aufklären, wie Ihr Produkt oder Ihre Service sein Leben verbessern kann.

Hier kommen Unterteilung, Targeting und Positionierung ins Spiel. Wir nach sich ziehen diesen Leitfaden entwickelt, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, wie und warum Sie Zeit investieren sollten, um Ihr Publikum besser zu verstehen und Ihr Vermarktung auszurichten. Tauchen wir ein.

Im Mark hilft Ihnen STP-Vermarktung, Ihre Marketingbotschaften gezielter auszurichten und Ihren Kundenstamm besser zu bewirten.

Dasjenige Vorbild kann nachrangig Nischenmärkte aufklären, neue Kunden- oder Marktchancen aufklären und Ihre Marketingbemühungen letztendlich effizienter und kostengünstiger zeugen.

Implementation einer STP-Marketinganalyse

STP ermöglicht es Ihnen, ein großes, anonymes Publikum zu nehmen und zu definieren, wie sich Ihre verschiedenen Produkte (oder verschiedene Komponenten desselben Produkts) hinauf bestimmte Verbrauchersegmente intrinsisch dieses größeren Publikums beziehen – und so verstehen, wie Sie Ihre Produkte und Botschaften positionieren, um die Berücksichtigung jedes Segments.

Lassen Sie uns jeden Teil des Segmentierungs-Targeting-Positioning-Modells entpacken.

1. Unterteilung

Kriterien für die Zielgruppensegmentierung

Unterteilung bezieht sich hinauf den Prozess welcher Aufteilung Ihres Publikums in kleinere Gruppen basierend hinauf bestimmten Merkmalen. Dieser Prozess ermöglicht es Ihnen, Ihre einzelnen Zielgruppenmitglieder in ähnliche Gruppen zu ordnen, damit Sie Ihre Produkte, Funktionen und Vorteile, die für jedes sie notfalls am relevantesten sind, besser kommunizieren können.

Sie können Ihre Zielgruppe nachdem einem oder mehreren dieser Kriterien segmentieren:

  • Demografie, die typischerweise die Frage beantworten Wer Ihr Käufer ist (z. B. Gefährte, Geschlecht, Gebildetsein, Wohnort und Fachgebiet)
  • Psychografie, die die Frage nachdem beantworten warum Ihr Käufer kauft (z. B. Prioritäten, Persönlichkeitsmerkmale, Überzeugungen und Werte)
  • Lebensstilmerkmale, wie Hobbys, Unterhaltungspräferenzen und Freizeitaktivitäten
  • Verhalten, wie Markentreue, Kanalpräferenzen und andere Einkaufsgewohnheiten

Unterteilung kann sich mithören kleine mit einem anderen Prozess vertraut, den wir hier im HubSpot-Internet-Tagebuch oft diskutieren – dasjenige Erstellen von Buyer-Personas. Die beiden sind sich sehr homolog, da sie Ihnen helfen, die wichtigsten Faktoren Ihrer Zielgruppe aufzuschlüsseln.

Immerhin wo Buyer Personas Ihnen helfen, eine Handvoll Kundenprofile zu erstellen, die Ihr breiteres Publikum repräsentieren, ermöglicht Ihnen die Unterteilung, Ihr Publikum in unzählige Gruppen aufzuteilen, von denen jede individuell zum Thema machen kann.

Nehmen wir zum Denkweise an, Paws & Tails ist ein Chicagoer Haustiersitting-Unternehmen, dasjenige Haustiersitting-, Hundeauslauf- und Pensionsdienste anbietet. Dank welcher großen Reihe von Haustierbesitzern in welcher Stadt sollen sie ihr Publikum in kleinere Gruppen unterteilen, um besser zu verstehen, wie sie ihre Dienstleistungen positionieren können.

Basierend hinauf ihren Recherchen und dem aktuellen Kundenstamm teilen sie ihr Publikum in drei Hauptsegmente ein:

  • Segment A besteht aus einkommensstarken Haustierbesitzern, die oft funktionieren und während des Tages Hundeausflüge und Besuche für Haustieren benötigen.
  • Segment B besteht aus Einzelpersonen und Familien welcher Mittelschicht, die reisen und eine Übernachtungs- oder Haustierbetreuung benötigen.
  • Segment Kohlenstoff besteht aus älteren Tierbesitzern und Rentnern, die Hilfe für welcher Pflege ihrer Haustiere benötigen.

2. Ausrichtung

Wenn Sie Ihre Zielgruppensegmente in welcher Hand nach sich ziehen, ist es an welcher Zeit, in die Targeting-Winkel überzugehen. Zunächst sollen Sie jedoch entscheiden, welche Segmente es wert sind, mit Ihrem Vermarktung angesprochen zu werden. Um dies zu entschlüsseln, stellen Sie sich zu jedem Segment manche Fragen:

  • Besteht in diesem Segment genügend potenzielle Kunden, um ein Targeting zu verfechten? Würde es genügend Treffer herbringen, wenn dasjenige Segment transformieren würde?
  • Unterscheidet es sich messbar von den anderen Segmenten?
  • Ist es für jedes jeder Mitglieder von Vermarktung und Vertrieb zugänglich?
  • Ist Ihr Unternehmen gerüstet und in welcher Stellung, dasjenige Segment zu bewirten? Gibt es physische, rechtliche, soziale oder technologische Barrieren, die dies verhindern könnten?

Die Warenangebot welcher Zielsegmente ist eine strategische Meisterschaft. Glücklicherweise können bestimmte strategische Planungsmodelle wie die PESTLE-Schlusswort Ihnen helfen, die Lebensfähigkeit jedes Segments besser zu verstehen.

Es erfordert viel Arbeit, ein Segment Ihrer Zielgruppe triumphierend anzusprechen. Unabhängig davon, ob Sie zwei oder zehn Segmente identifiziert nach sich ziehen, sollen Sie nicht mehr wie ein Segment taktgesteuert zum Thema machen. Außerdem hilft Ihnen die gezielte Ausrichtung nacheinander hier, Ihr Vermarktung für jedes jedes spezifische Segment besser zu positionieren.

Beispiel für die Kundensegmentierung

Unserem Denkweise von vorhin folgend, führt Paws & Tails Nachforschungen durch, um sein Publikum in Chicago besser zu verstehen. Paws & Tails stellt unverzagt, dass Segment A 60 % seiner Marktgröße ausmacht, Segment B 30 % und Segment Kohlenstoff 10 % ausmacht. Darüber hinaus hat Segment A ein höheres Durchschnittseinkommen und ist bereit liegend, mehr für jedes Tierbetreuungs- und Spazierdienste zu zahlen. Basta diesem Grund subsumieren sie sich hinauf Segment A.

3. Positionierung

Beispiel für eine Markenpositionierungskarte

An dieser Stelle sollten Sie die demografischen, psychografischen, Motivationen und Schwachstellen welcher von Ihnen ausgewählten Segmente verstehen, die verschmelzen Referenzpunkt für jedes die Positionierung Ihres Produkts oder Ihrer Service offenstehen können.

Treten Sie zunächst verschmelzen Schritttempo zurück und betrachten Sie Ihr Produkt oder Ihre Service aus welcher Ziel Ihres gewählten Segments. Wenn Sie in deren Stellung wären, warum würden Sie Ihr Produkt dem eines Mitbewerbers vorziehen? Welche Funktionen oder Vorteile sind für jedes Sie aufgrund welcher von Ihnen identifizierten Motivationen und Schwachstellen am relevantesten?

Solche Informationen sind wichtig, um Ihre Markenpositionierung zu definieren und zu verstehen, wie sie im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern abschneidet. Eine Möglichkeit, um zu verstehen, wo Sie stillstehen, besteht darin, eine Positionierungskarte zu erstellen, die “die visuelle Darstellung bestimmter Marken gegen Achsen ist, womit jede Mittellinie ein Eigenschaft darstellt, dasjenige nämlich die Markenauswahl vorantreibt”.

Dasjenige Segment, dasjenige Sie wie Ziel auswählen, sollte vortäuschen, welche zwei Attribute Sie hinauf Ihrer Positionierungskarte darstellen. Nehmen wir zum Denkweise an, Paws & Tails entscheidet, dass Segment A Haustiersitting-Marken basierend hinauf zwei Attributen auswählt: Servicebereich und Zuverlässigkeit.

Durch dasjenige Verständnis 1) welches dasjenige Zielsegment für jedes die Markenauswahl wie am wichtigsten erachtet und 2) wo seine Konkurrenten triumphierend sind (und versagen), ist Paws & Tails in welcher Stellung, eine offene Marktchance zu identifizieren und sein Vermarktung so zu positionieren, dass es den Bedürfnissen und Zielen von . der bevorzugte Lösungsweg entspricht sein Publikum.

Verwendung von Unterteilung, Targeting und Positionierung im Vermarktung

Dasjenige STP-Vorbild ist eine unbezahlbare Vervollständigung für jedes jede Marketingstrategie, unabhängig von Ihrer Industrie, Ihrem Produkt oder Ihrer Zielgruppe. Es priorisiert effizientes und effektives Vermarktung und stellt sicher, dass Sie nur die relevantesten und zielgerichtetsten Botschaften hinauf welcher ganzen Linie bewilligen.

Es spielt nachrangig eine wichtige Rolle für welcher Fortgang anderer Strategien, z. B. Ihrer Buyer-Personas, welcher Phasen des Kundenlebenszyklus und des Kernangebots welcher Marke.

Während Sie mit einem verbraucherorientierten Prozedur wie STP resultieren, können Sie sicher sein, dass jeder Zentimeter Ihres Marketings für jedes Ihr Publikum relevant ist – und somit die Wahrscheinlichkeit erhoben, dass es zu Konversionen, Käufen und lebenslangen Kunden wird.

See Also
Facebook sagt, dass kurze Posts die meisten Aufrufe haben, während Hassreden auf der Plattform fallen

Beispiele für jedes eine hervorragende Marktsegmentierung und -positionierung

Marken segmentieren, zielen und positionieren ihre Zielgruppen und vermarkten ständig, oft ohne dass wir (Verbraucher) es gar erfassen. Schon mal eine Marke oder ein Produkt gesehen und gedacht „Hm, dasjenige ist perfekt für jedes mich“ oder „Wow, zur richtigen Zeit am richtigen Ort“? Ja … Sie waren dem STP-Vorbild unterworfen.

Sehen wir uns manche Beispiele für jedes eine hervorragende Marketingsegmentierung und -positionierung an.

1. Panera-Brotlaib

STP-Marketingbeispiel: Panera BreadIm Kontext unzähligen So gut wie-Casual-Restaurants hinauf welcher Speisekarte ist es schwergewichtig zu entscheiden, wo man essen soll, wenn man Lust hinauf eine schnelle Mahlzeit hat. Basta irgendeinem Grund kommt mir immer Panera Brotlaib in den Sinn (zumindest für jedes mich).

Panera hat dasjenige „gesundheitsbewusste“ und „klimabewusste“ Segment welcher So gut wie-Casual-Dining-Industrie triumphierend in die Enge ruhelos. Unterscheidet sich dasjenige Stadt an der Ruhr von Panera so von anderen So gut wie-Casual-Optionen? Nicht komplett.

Immerhin während sie sich selbst mit welcher Ziel vermarkten, dass „wir vertrauen, dass gutes Stadt an der Ruhr, Stadt an der Ruhr, für dem man sich wohlfühlt, dasjenige Beste aus uns allen hervorholen kann“, bleibt Panera wie Ort, um hochwertiges Stadt an der Ruhr zu bekommen, erstmal. schnell.

2. Nicht mehr da Vögel

STP-Marketing-Beispiel: AllBirdsWie zum Stadt an der Ruhr gibt es Meinungen Deshalb viele Schuhmarken hinauf dem Markt. Immerhin AllBirds ließ sich indem nicht davon organisieren, eine neue Nische in einem geschäftigen Raum voller bequemer, aktiver Schuhoptionen zu erobern.

Wie hat sich AllBirds positioniert, um sich von welcher Wettbewerb abzuheben? Während wir sein Umweltbewusstsein schärfen und dieses in den Mittelpunkt des Marketings stellen. Laut welcher AllBirds-Website „fertigt die Marke mit umweltfreundlichen Naturmaterialien wie Merinowolle und Eukalyptusbäumen, weil sie unsrige beste Unwägbarkeit für jedes eine nachhaltige Zukunft sind“.

Gen den ersten Blick unterscheiden sich AllBirds Schuhe nicht maßlos sehr von anderen Laufrad- oder Wanderschuhen. Dasjenige Publikumssegment, dasjenige sich um Nachhaltigkeit und umweltbewusste Produkte kümmert, kennt jedoch den Unterschied.

3. Billie

STP-Marketing-Beispiel: Billie

Unternehmen können ihr Publikum nicht mehr reibungslos nachdem „Männern“ und „Frauen“ unterteilen – die Individuen intrinsisch jeder breiten Geschlechtergruppe unterscheiden sich zu sehr, und die Rasiermessermarke Billie hat dies zur Kenntnis genommen.

Um die „rosa Steuer“ abzuschaffen, vermarktet Billie kostenfreundliche Rasierer und zugehörige Produkte. Darüber hinaus funktionieren sie daran, Körperbehaarung und andere vergessene oder beschämte Körperteile von Frauen zu normalisieren.

Durch welche Positionierung ist Billie in welcher Stellung, ihre Produkte von Mitbewerbern abzuheben und eine starke, positive Netzwerk rund um ihre Marke zu schaffen.

4. Scharnier

STP-Marketingbeispiel: Scharnier

Die Welt des Online-Datings ist ein geschäftiger, seltsamer Ort. Von Tinder solange bis FarmersOnly.com scheint es für jedes jeden verschmelzen Ort zu schenken, an dem sich jeder treffen kann. Hinge kam erst vor wenigen Jahren hinauf die Podium, ist jedoch an die Spitze welcher verkettete Liste welcher beliebtesten und zuverlässigsten Dating-Apps gestiegen.

Immer wieder habe ich gehört, dass Hinge ein Favorit ist, weil es funktioniert – Dasjenige heißt, es hilft Menschen, Menschen kennenzulernen und echte Beziehungen aufzubauen. Man würde nicht vertrauen, dass sich eine Dating-App irgendwann wie unnötig positionieren würde, nunmehr genau dasjenige hat Hinge getan. Tatsächlich lautet ihr Leitbild: „[build] eine App, die zum Löschen gedacht ist.“

Während Hinge die Bedürfnisse und Wünsche seines Publikums in den Mittelpunkt stellt, hat es ein vertrauenswürdigeres, gefragteres Online-Dating-Erlebnis geschaffen und sich von seinen Mitbewerbern abgesetzt.

Argumente für jedes den Hinterlegung von STP-Vermarktung

Dasjenige Segmentierungs-Targeting-Positionierungsmodell wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, Ihre Marketingbotschaften besser auszurichten und Ihren Kundenstamm besser zu bewirten. Es ist eine Win-Win-Situation für jedes Sie und Ihre Kunden!

Dieser Geschlechtswort wurde ursprünglich am 29. zehnter Monat des Jahres 2020 veröffentlicht und wurde aus Gründen welcher Vollständigkeit aktualisiert.

Produktmarketing-Kit

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top