Now Reading
ITB – News aus welcher Reisebranche

ITB – News aus welcher Reisebranche

ITB - Nachrichten aus der Reisebranche

ENIT, die italienische Zentrale zu Händen Tourismus, fördert den Ruf des Landes zu Händen Luxus in welcher Welt. Die Schlüsselthemen von ENIT sind Exzellenz, Kompetenz, Vielfalt, Wärme und Sicherheit. Zusammen mit welcher Wiedereröffnung welcher Welt wird fiktional, dass Luxus und Tourismus ein Katalysator zu Händen dasjenige Zunahme welcher italienischen Wirtschaft sein werden, da 80 % welcher Käufe vor Covid im italienischen Luxussektor von ausländischen Touristen getätigt werden.

Die Einfluss des italienischen Luxus

Berichte von ENIT zeigen, dass Italiens Luxusmarkt 3% des Bruttoinlandsprodukt des Landes ausmacht. Die Industriebranche wird qua treibende Macht zu Händen die italienische Wirtschaft beschrieben, wodurch welcher Luxustourismus 15 % des Gesamtumsatzes des Hotelsektors sowie 25 % welcher direkten und indirekten Tourismusausgaben erwirtschaftet. Darüber hinaus spendieren internationale High-End-Touristen in Italien rund 25 Milliarden Euro aus (7 Milliarden Euro zu Händen Unterkünfte, 2 Milliarden Euro zu Händen Catering und 14 Milliarden Euro zu Händen Veranstaltungsbesuche, Touren oder Shopping).

Sie Zahlen verdeutlichen nur, dass welcher Luxustourismus ein wesentlicher Teil welcher wirtschaftlichen Erholung Italiens ist, mit deutlichen Auswirkungen hinauf die nationalen Unternehmen und Industrien. ENIT weist darauf hin, dass welcher High-End-Tourismus gerade wichtig ist, um den Rest welcher italienischen Tourismusbranche anzukurbeln, insbesondere zusammen mit welcher Rückhalt des regionalen und kulturellen Erbes des Landes.

„Italien ist ein Reiseziel, dasjenige den Bedürfnissen des Luxustourismus gerecht wird und nichts von seinem Charme verloren hat“, erklärte ENIT-Staatsoberhaupt Giorgio Palmucci. Die Vertretung hat berichtet, dass etwa 45% welcher High-End-Reisenden Italien in den letzten fünf Jahren mindestens einmal besucht nach sich ziehen. Ende diesem Grund möchte ENIT Italien qua Reiseziel Nummer eins zu Händen High-End-Reisende berühmt zeugen, die von Kunst und Kultur sowie Lebensmittel und Trinken angezogen werden. Dies ist eines welcher Ergebnisse einer Umfrage, die von Altagamma in Zusammenarbeit mit ENIT, Bain & Company, Boston Consulting Group und Multinational Blue erstellt wurde.

Venedig, eine welcher vielen Städte mit italienischem Luxus, Foto: gnuckx

Die Anforderungen des Luxustourismus

ENIT hat festgestellt, dass Luxustourismus wenige Grundlagen erfordert, um effektiv zu sein. In Verbindung stehen einzigartige, authentische und qualitativ hochwertige Erlebnisse sowie personalisierte und zuzüglich Dienstleistungen. Untersuchungen des CNR-IRISS nach sich ziehen zuverlässig, dass in welcher postpandemischen Gruppe neue Bedürfnisse von Touristen existieren, die nachher spirituellen und emotionalen Erfahrungen suchen, vielleicht um eine Modus innerer Erfüllung zu eröffnen.

ENIT ist welcher Behauptung, dass welcher Luxustourismus welche Bedürfnis gerecht werden kann und wahrscheinlich welcher erste Sektor welcher Tourismusbranche sein wird, welcher in Italien zu seinen Höhepunkten vor welcher weltweite Seuche zurückkehrt. High-End-Reisende werden wahrscheinlich die ersten Touristen sein, die in Zukunft nachher Italien reisen, da sie sich höhere Komfort- und Sicherheitsstandards leisten können. ENIT prognostiziert, dass solange bis 2025 die Luxuskunden in Italien 450 Mio. hinhauen werden. Dies ist wahrscheinlich hinauf dasjenige Zunahme welcher Mittelschichtgemeinschaften hinauf Kontinenten wie Asien zurückzuführen, wie eine Studie des ENIT-Studienbüros nahelegt.

Wie italienischer Luxus zukünftige Generationen anspricht

Es ist wichtig, die Vergangenheit und dasjenige Nachlassempfänger Italiens qua Reiseziel zu Händen Käufer mit höherem Einkommen, Familien und Hochzeitsreise zu befolgen. Nun zieht es im gleichen Sinne die Generation Z immer mehr nachher Italien.

See Also
Datenbank bündelt Informationen: Nach Gurs vertriebene Juden

Sie neuere Grund repräsentiert Berichten zufolge etwa 20 % welcher internationalen Touristen, eine wichtige demografische Haufen zu Händen Italiens touristische Erholung. Luxusurlaub hat sich in den letzten Jahren zu einem Statussymbol entwickelt. Untersuchungen von CNR-IRSS und ENIT legen nahe, dass Luxushotels ein wichtiger Teil dieser Erleben sind, da ein großer Größenverhältnis ausländischer Touristen in den 5-Sterne-Luxushotels Italiens übernachtet.

Mit dem Ehrgeiz, den Luxussektor zu einem vollwertig nachhaltigen Methode zu münden, passt sich ENIT an und entwickelt Innovationen, um den italienischen Luxustourismusmarkt wieder hinauf den neuesten Stand zu schaffen. Mit einem großen Jahr, dasjenige vor uns liegt, gibt es neue Hoffnung, dass dies Wirklichkeit wird.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top