Now Reading
In diesem Herbst des Lebens in Rente zu in Betracht kommen kann die Gehirnfunktion schützen

In diesem Herbst des Lebens in Rente zu in Betracht kommen kann die Gehirnfunktion schützen

Senior businesswoman in a meeting at work

Dragana Gordic / Shutterstock.com

Irgendwas später im Leben zu funktionieren – solange bis zum Herbst des Lebens von 67 Jahren – kann laut einer aktuellen Studie dazu hinzufügen, dies Risiko eines kognitiven Verfalls zu verringern.

Forscher des Max-Planck-Instituts pro demografische Wissenschaft in Rostock, Deutschland, sagen, dass längeres Funktionieren nicht die kognitive Methode steigert, sondern mit einem langsameren Rückgang jener kognitiven Fähigkeiten zusammenhängt und sekundär vor kognitiven Beeinträchtigungen durch manche Krankheiten zu schützen scheint, wie z Alzheimer.

Die Forscher sagen, dass die schützende Wirkung geschlechts-, bildungs- und berufsübergreifend zu sein scheint.

Die Ergebnisse basieren aufwärts einer Untersuchung von Wissen aus jener Health and Retirement Study, einer langfristigen Umfrage unter Amerikanern reichlich 50, die von jener University of Michigan durchgeführt und vom Nationalistisch Institute on Aging und jener Social Security öffentliche Hand unterstützt wird.

Die Max-Planck-Forscher untersuchten Wissen von mehr wie 20.000 Amerikanern im Herbst des Lebens von 55 solange bis 75 Jahren, die zwischen 1996 und 2014 irgendwann erwerbstätig waren.

Viele einkommensstarke Nationen nach sich ziehen dies gesetzliche Rentenalter nachdem hinten verschoben, stellen die Forscher wacker. In den USA wurde wie dies volle Rentenalter pro Sozialversicherungsleistungen von 65 aufwärts 67 Jahre angehoben, pro Personen, die 1960 oder später geboren wurden.

Solche Veränderungen können unbeabsichtigte und vorteilhafte Hören nach sich ziehen, schreiben die Studienautoren im sozialwissenschaftlichen Forschungsjournal SSM – Population Health:

„Die klare Schlussfolgerung ist, dass jüngere Kohorten, die ein höheres gesetzliches Rentenalter nach sich ziehen, tatsächlich verknüpfen dauerhaften Schutzeffekt eines aufgeschobenen Renteneintritts gegen kognitiven Zerfall genießen können.“

Die Ergebnisse spiegeln die einer französischen Studie aus dem Jahr 2013 wider, die etwa eine halbe Million Selbstständige in Französische Republik untersuchte und verknüpfen Zusammenhang zwischen einer späteren Erwerbstätigkeit und einem geringeren Demenzrisiko feststellte.

See Also
10 Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie Ihren Job kündigen

Natürlich wäre es ulken, in einem Job zu bleiben, den man nicht mag, nur in jener Hoffnung, dass man indem Demenz vorbeugen kann. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, um Arbeit zu finden, die Sie erledigen möchten, anstatt zu funktionieren, die Sie erledigen zu tun sein.

Die Gründerin von Money Talks News, Stacy Johnson, hat dieses Themenkreis kürzlich in seinem Podcast „Die Vor- und Nachteile jener Arbeit im Ruhestand“ erörtert.

Weitere Tipps finden Sie unter „20 großartige Teilzeitjobs pro Rentner“.

Offenlegung: Die Informationen, die Sie hier Vorlesung halten, sind immer werturteilsfrei. Manchmal erhalten wir jedoch eine Erstattung, wenn Sie aufwärts Sinister in unseren Stories klicken.