Now Reading
Gremium enthüllt SMS von Trump-Sohn an Ex-Stabschef

Gremium enthüllt SMS von Trump-Sohn an Ex-Stabschef

Gremium enthüllt SMS von Trump-Sohn an Ex-Stabschef

Mark Meadows vergoldet qua Kronzeuge – dies zeigen im gleichen Sinne mehrere Nachrichtensendung, die vom Kapitol-Kommission enthüllt wurden. Weil Trumps ehemaliger Stabschef seine Stellungnahme verweigert, will dies Gremium ihn vor Justizgebäude einfahren.

Welcher Kommission zur Renovierung des Angriffs aufwärts dies US-Kapitol hat den Weg zu Gunsten von strafrechtliche Schritte gegen den Stabschef des damaligen Präsidenten Donald Trump vorbereitet. Welcher Kommission nahm am Montagabend (Ortszeit) homophon verschmelzen Botschaft an, welcher Mark Meadows Missachtung des Kongresses vorwirft. Meadows sei in einer “einzigartigen Status, um wichtige Informationen obig die Ereignisse des 6. Januar 2021” zur Verfügung zu stellen, hieß es in dem Botschaft.

Sympathisant Trumps hatten früher den Sitz des US-Kongresses in Washington erstürmt. Dieserfalls kamen fünf Menschen ums Leben, darunter ein Polizist. Welcher Übergriff aufwärts dies Pumpe welcher US-Volksherrschaft, für dem viele Abgeordnete und Senatoren um ihr Leben fürchteten, erschütterte dies Nationalstaat. Ex-Staatsoberhaupt Trump musste sich wegen welcher Attacke einem Amtsenthebungsverfahren stellen, weil er seine Sympathisant zuvor in einer Vortrag aufgestachelt hatte. Am Finale wurde er demgegenüber freigesprochen.

Meadows vergoldet Nonne qua Kronzeuge zu Gunsten von Trumps Rolle für den laufenden, die Wahl seines Nachfolgers Joe Biden zu verhindern. Er hatte sich zunächst einer Vorladung zur Stellungnahme vor dem Kommission widersetzt, sich dann aufwärts ein persönliches Erscheinen geeinigt – ehe er seine Spiel wieder änderte. Dem Gremium hatte zuvor jedoch mehr qua 9.000 Dokumente qua Beweismaterial Erbrechen.

Mark Meadows arbeitete zu Trump-Zeiten qua Stabschef im Weißen Haus. Foto: Patrick Semansky/AP/dpa.

Cheney: Beweismaterial belastet Donald Trump

Nun könnte er welcher eigenen Dokumente belangt Werden, darunter mehrere SMS an ihn vom 6. Januar, die von welcher zukünftigen Vorsitzenden des Ausschusses, welcher Republikanerin Liz Cheney, laut vorgelesen wurden. Darin beschrieben unter anderem Abgeordnete die brenzlige Stellung im Kapitol, Meadows befand sich während des Vorfalls im Weißen Haus.

Gerade explosiv: mehrere Nachrichtensendung von Trumps letzten Sohn. So schrieb Donald Trump Jr. obig seinen Vater in einer SMS: “Er muss dies so schnell wie möglich verurteilen. Welcher Tweet welcher Kapitol-Polizei ist nicht genug.” Meadows antwortete: “meine Wenigkeit dränge darauf. meine Wenigkeit stimme zu.” In einer weiteren SMS von Trump Jr. hieß es: “Wir erfordern eine Rede im Oval Office”, um den Übergriff aufwärts dies Kapitol zu stoppen. “Es ist zu weit gegangen. Die Stellung ist überhandnehmen.”

See Also
US-Prozess: Freispruch für Kyle Rittenhouse

Trump Jr. habe immer wieder Nachrichtensendung gesendet und den Präsidenten zum Handeln beantragt. Es seien jedoch Zahlungsfrist aufschieben vergangen, ohne dass welcher irgendetwas unternommen hätte, sagte Cheney im Kommission. “Jene Textnachrichten Lassen keinen Zweifel. Dasjenige Weiße Haus wusste genau, welches hier im Capitol geschah”, urteilte die republikanische Abgeordnete.

Meadows geht juristisch gegen Gremium vor

Meadows begründet seine Aussageverweigerung damit, dass es dem Ex-Präsidenten erlaubt sei, gewisse Informationen zurückzuhalten. Die Demokraten sind dagegen welcher These, of this Vorrecht bestehe nur zu Gunsten von amtierende, nicht zu Gunsten von frühere Präsidenten.

Im Kernpunkt Meadows wird dies Repräsentantenhaus nun voraussichtlich am zweiter Tag der Woche obig eine strafrechtliche Verfolgung gegen Meadows voten. Zwischen einer Verurteilung droht dem 62-Jährigen solange bis zu zwölf Monate Loch, wahrscheinlicher IST jedoch Eine Geldstrafe. Meadows hat selbst Klage gegen den Untersuchungsausschuss eingereicht, weil er die Rechtmäßigkeit seiner Vorladung anzweifelt.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top