Now Reading
Google schnallt sich an menschenähnlicher Roboter Enterprise Security zurück

Google schnallt sich an menschenähnlicher Roboter Enterprise Security zurück

Google schnallt sich an Android Enterprise Security zurück


Google hat heute dies menschenähnlicher Roboter Enterprise Vulnerability Rewards Program gestartet, seinen neuesten Versuch, die Sicherheit von menschenähnlicher Roboter Enterprise zu steigern, zusammen mit mehreren neuen Funktionen und Tools in menschenähnlicher Roboter 12.

menschenähnlicher Roboter 12, dies jetzt zu Händen Pixel-Smartphones verfügbar ist und später in diesem Jahr zu Händen andere Geräte verfügbar sein wird, bringt mehr Standard-Sicherheitsfunktionen zu Händen Unternehmen in dies operating system. Mitwirkender nach sich ziehen Zugriff uff mehr Datenschutzkontrollen darüber, welche geschäftlichen Apps uff ihre Gerätedaten zupacken können, und IT-Administratoren nach sich ziehen mehr Kontrollmöglichkeiten, um Verwaltungskonfigurationen zu Händen Unternehmensgeräte anzuwenden.

Wenn welcher IT-Administrator es zulässt, können Mitwirkender, die menschenähnlicher Roboter 12 verwenden, sensorbezogene Berechtigungen wie Standort und Kamera zu Händen Arbeitsprofil-Apps genehmigen oder verweigern. IT-Administratoren können Mitarbeitern die gleiche Leistungsnachweis uff vollwertig verwalteten Geräten spendieren, schrieb Google in einem Blogbeitrag zur menschenähnlicher Roboter 12-Sicherheit.

Zu den weiteren Sicherheitsfunktionen in menschenähnlicher Roboter 12 gehört die Möglichkeit zu Händen Administratoren, WLAN-Netzwerke zu Händen Mitwirkender mithilfe einer Netzwerk-API einzurichten, zu Händen die keine Standortberechtigungen erforderlich sind. Google hat außerdem Kontrollen hinzugefügt, um IT-Teams in diesem Fall zu helfen, Risiken zu senken und sicherzustellen, dass Geschäftsdaten genauer überwacht werden. Die IT kann wie entscheiden, welche Eingabemethoden-Editoren (IMEs) Mitwirkender uff ihren persönlichen Geräten verwenden können, um dies Risiko welcher Verwendung einer betrügerischen Tastatur zu reduzieren, die könnte Gerätedaten zusammenfassen.

Die neueste Version des Betriebssystems bietet nachrangig neue Kontrollen welcher Passwortkomplexität zum Sicherheit von Unternehmensdaten sowie Netzwerkprotokollierung zu Händen dies Arbeitsprofil zu Händen zusätzliche Leistungsnachweis und Berichterstellung zu Händen Arbeitsdaten.

Softwarefehler Bounty
Googles neues Sendung bietet solange bis zu 250.000 US-Dollar zu Händen vereinen vollständigen Exploit uff einem Pixel-Gerät mit menschenähnlicher Roboter Enterprise, sagt Google.

Ebenfalls neu ist heute die menschenähnlicher Roboter Management API, die darauf abzielt, die Verwaltung zu Händen Unternehmen zu vereinfachen, die menschenähnlicher Roboter Enterprise zusammen mit einem Enterprise Mobility Management-Tool verwenden. Die cloudbasierte API soll sicherstellen, dass ebendiese Organisationen neue Unternehmensfunktionen mit standardmäßig festgelegten Best Practices und menschenähnlicher Roboter Enterprise Recommended-Anforderungen erhalten.

See Also
Moses Staff

Darüber hinaus können Unternehmen dies neue menschenähnlicher Roboter Management API Extensibility Framework verwenden, um die menschenähnlicher Roboter Management API-Funktionen zu ändern, während Signale uff dem Gerät verwendet werden, um Richtlinienänderungen auszulösen und sich ändernde Geschäftsanforderungen zu gerecht werden.

Google hat nachrangig APIs und Tools entwickelt, um Zero Trust uff menschenähnlicher Roboter zu unterstützen. Heute kündigte es Partnerschaften mit Identitätsunternehmen wie Okta, Ping Identity und ForgeRock an, um zu Händen die Authentifizierung via WebView hinauszugehen und stattdessen benutzerdefinierte Registerkarten zu verwenden, die “Apps mehr Leistungsnachweis via ihr Weberlebnis spendieren und Übergänge zwischen nativen und Webinhalten nahtloser gestalten, ohne dass dies erforderlich ist”. uff ein WebView zurückzugreifen”, erklärte dies Unternehmen.

“Während WebView eine flexible und leistungsstarke Komponente zum Rendern von Webinhalten ist, sind benutzerdefinierte Registerkarten moderner und umfassender und zuteil werden lassen es Identitätsanbietern, Vertrauenssignale zu Händen Geräte zu zusammenschließen, die Sicherheit welcher Mitwirkender zu verbessern und Single-Sign-On via Apps und dies Web hinweg zu zuteil werden lassen.” schrieb Senior Product Manager Rajeev Pathak in einem Blogbeitrag zu den heutigen News.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top