Now Reading
Datenschützer ruft im Zusammenhang Böhmermann zur Mithilfe uff

Datenschützer ruft im Zusammenhang Böhmermann zur Mithilfe uff

Facebook, Datenschutz, Facebook-Klage, DSGVO, Jan Böhmermann, Max Schrems

Im Zweites Deutsches Fernsehen Magazin Royale hat Datenschutzaktivist Max Schrems um Mithilfe gebeten. Denn er will Facebook verklagen. Über von zusätzlichen User-Statistik will er beweisen, dass die Werbung von politischen Parteien in dem sozialen Netzwerk gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt.

Welcher österreichische Datenschützer und Aktivist Max Schrems gilt in dieser Szene so gut wie schon qua so irgendwas wie ein Popstar. Denn mithilfe von zahlreichen Trauern setzt er sich zu Händen verknüpfen wirksamen Datenschutz im Netzwerk ein. Z. Hd. seinen neuen Sachverhalt hat dieser Gründer und Vorsitzende dieser Datenschutzorganisation Noyb nun jedoch engagiert um Unterstützung gebeten.

Denn Max Schrems will Facebook verklagen. Im Zweites Deutsches Fernsehen Magazin Royale von Jan Böhmermann hat er insoweit verknüpfen Kontrollabgabe gestartet. Über von zusätzlichen User-Statistik möchte er beweisen, dass gezielte Werbung uff Facebook gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt.

Drum will Max Schrems Facebook verklagen

Welcher Datenschützer will nicht nur Facebook, sondern untergeordnet die politischen Parteien in die Pflicht nehmen. Denn im Zusammenhang dieser vergangenen Bundestagswahl seien Facebook-User spezifisch mit politischer Werbung angesprochen worden.

Dies sei laut Schrems zwar nicht direktemang verboten. Gewiss geht er davon aus, dass dies soziale Netzwerk die politischen Ansichten dieser betroffenen Nutzer:medial ausgewertet habe. Damit hätten sowohl die Parteien qua untergeordnet Facebook selbst gegen die DSGVO verstoßen.

Um dies zu beweisen, hat dieser Datenschützer im Zweites Deutsches Fernsehen Magazin Royale von Jan Böhmermann nun um Mithilfe gebeten. Denn zu Händen verknüpfen rechtlichen Prozess ist mindestens ein Präjudiz unumgänglich.

Böhmermann und Schrems bitten um Datenspenden

Unter dem Titel „Wie Facebook weltweit Demokratien zerstört„, nach sich ziehen Schrems und Moderator Jan Böhmermann verbinden zu Datenspenden aufgerufen. Um die Klage zu unterstützen, bitten sie dieserfalls die Gesamtheit Nutzer:medial, die dies Web-Plug-in „Who Targets Me“ seither dieser Bundestagswahl installiert nach sich ziehen, um ihre Mithilfe.

Laut Max Schrems seien dies ungefähr 4.000 Menschen. Wer helfen wolle, könne die Statistik aus dem Browser-Tool uff dieser Webseite von Noyb uploaden. Z. Hd. potenzielle Unterstützer:medial entstünden dieserfalls keine Preis. Welcher Zeitaufwand sei außerdem infinitesimal.

Strafrechtlich relevante Statistik würden von den Datenschützer:medial anschließend aufbereitet. Sollte es zu einem Prozess kommen, verspricht dieser Verein Rücksprache mit den Usern zu halten.

Würde aus den Informationen keine strafrechtliche Relevanz hervorgehen, würden sie laut Schrems umgehend gelöscht. Gen seiner Webseite hält Noyb zudem eine ausführliche Schritttempo-für-Schritttempo-Bedienungsanleitung fertig.

Unter ferner liefen interessant: 

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top