Now Reading
Beste Filme 2021: Keine Zeit zu sterben, Coda, King Richard, mehr

Beste Filme 2021: Keine Zeit zu sterben, Coda, King Richard, mehr

Beste Filme 2021: Keine Zeit zu sterben, Coda, King Richard, mehr

Robert Rodriguez/CNET

Erinnerst du dich wie Keine Zeit zum Sterben sollte Finale 2019 erscheinen? Oh, welches war dasjenige zu Gunsten von eine einfache Zeit.

Zwei Jahre später kam welcher letzte Daniel Craig James Bond endlich in die Kinos. Heuer waren wir (virtuell) verwöhnt zu Gunsten von Straßenfeger, von Düne (2021) zu Dasjenige Selbstmordkommando, Ein ruhiger Ort Teil 2, Eternals, F9, Venom 2, Godzilla vs. Kong und Shang-Mana und die Legende welcher zehn Ringe.

Jene verkettete Liste wird manche dieser Straßenfeger teilweise zu schätzen wissen. Ungeachtet es ist wiewohl (sprich: hauptsächlich) Sache welcher CNET-Mitwirkender, liebevoll übrig ihre Lieblingsfilme des Jahres zu diskutieren, von denen viele wahrscheinlich nicht gen den Listen anderer Kritiker vorkommen werden. meine Wenigkeit liebe – und bin überrascht, dass – zum Paradebeispiel Barb und Star Go to Vista Del Mar selbige verkettete Liste erstellt nach sich ziehen.

Hier ist unsrige Bestand welcher besten Filme (in den USA veröffentlicht) in diesem Jahr.

Die besten Filme des Jahres 2021

Keine Zeit zum Sterben

Dieser tödliche Geheimagent James Bond ist ein Mann, welcher vor dem Frühstück ein zwölf Mal sein Leben riskiert, allerdings die Rechnung des Bond-Films war immer ein kleinster Teil sicher. Zum Besten von No Time to Die stimmt dasjenige jedoch nicht ganz. Mit Hilfe von Cary Joji Fukunaga und Phoebe Waller-Bridge zoomt Daniel Craig in seinem Aston Martin mit einem superspionigen Schwanengesang in den Sonnenuntergang, welcher eine Sprengsatz nachher welcher Bond-Rechnung wirft. Dieser riskanteste, verrückteste und charakterstärkste James-Bond-Streifen aller Zeiten, No Time to Die, hat seinen Quote an Problemen, allerdings dasjenige Warten hat sich endgültig gelohnt.

— Richard Trenholm

Düne (2021)

Warner Bros.

Dune hätte so leichtgewichtig eine Katastrophe werden können. Es ist undurchdringlich, zutiefst seltsame Science-Fiction. Dieser Name ist durch den Hauch des Scheiterns vergangener Versionen beschämt. Und sein Regisseur murrte lautstark darüber, dass Warner Bros. es synchron in den Kinos und gen dem Streaming-Tätigkeit HBO Max veröffentlichte. Und doch war Dune ein wohlverdienter Hit und beherrschte die große Reifengewebe gen die bestmögliche Weise mit einer Welt, von welcher die meisten Straßenfeger träumen konnten, egal wie viel Spice sie inhalierten. Dasjenige abrupte Finale macht mich immer noch verrückt, allerdings es ist bezeichnend, dass die Doppel-Kino-/Streaming-Veröffentlichung verdongeln unerwarteten Vorteil hatte: Sowie ich dieses riesige kosmische Drama gen welcher riesigen Reifengewebe gesehen hatte, wollte ich nachher Hause möglich sein und es noch einmal sehen.

— Richard Trenholm

König Richard

HBO Max

meine Wenigkeit bin ein Trottel zu Gunsten von Filme, die gen wahren Begebenheiten basieren. meine Wenigkeit bin wiewohl ein großer Tennisfan. Kombinieren Sie selbige beiden Leidenschaften, und es ist unmöglich, sich nicht in King Richard zu verlieben, eine rührende Huldigung an den Vater welcher Tennis-Superstars Venus und Serena Williams, die eine zentrale Rolle beim Start ihrer Karrieren gespielt nach sich ziehen. Manchmal herzzerreißend und manchmal inspirierend, ist welcher Streifen eine zärtliche Darstellung von Liebe, Verwandtschaft und Opferbereitschaft und ein Vorführung zu Gunsten von die Macht harter Arbeit und großer Träume. Die Schauspielerei ist phänomenal, mit Will Smith, welcher die Hauptrolle von Richard Williams spielt, bietet eine seiner besten Leistungen. Es ist einer dieser Filme, welcher Sie motiviert und hoffnungsvoll macht – zeitkritisch benötigte Gefühle in welcher heutigen Welt.

— Abrar Al-Heeti

meine Wenigkeit interessiere mich sehr

Netflix

Zwei Worte: Rosamund Hecht. Ja, sie macht irgendetwas, dasjenige sich wie eine Nuance von Amy Dunne aus Gone Girl anfühlt. Ungeachtet ihre I Care a Normale-Betrügerin Marla Grayson ist genauso denkwürdig, sie stiehlt schamlos Geld von alten Leuten. I Care a Normale ist inspiriert von echten Nachrichtensendung übrig professionelle Vormunde in den USA und eine Gesetzeslücke, die sie ausgenutzt nach sich ziehen. Es bewegt sich in einem flotten Zeitmaß, zeigt Charaktere in Pilotenbrillen und eine dem Untergang geweihte Antiheldin, die sich mit überlebensgroßen Verbrecherlords verbündet. Sämtliche Filme sollten so unterhaltsam sein.

— Jennifer Bisset

Die Mitchells vs. die Maschinen

Netflix

Die Produzenten Phil Lord und Christopher Miller nach sich ziehen eine welcher besten Trefferquoten im Spiel, insbesondere wenn es um animierte Features geht. The Mitchells vs. the Machines erreicht nicht die schwindelerregenden Höhen von bspw. Into The Spiderverse, allerdings es ist mit ziemlicher Sicherheit mein Lieblings-Zeichentrickfilm von 2021. In einem Jahr, dasjenige uns schon Raya und den letzten Megäre sowie Luca gebracht hat, ist dasjenige nein meine Leistung.

Dasjenige Regiedebüt von Mike Rianda, The Mitchells vs. the Machines, bringt eine Indie-Ästhetik in verdongeln Kinderfilm. Es ist kleine Menge herablassend und grenzt an Vorurteil, trägt allerdings verdongeln Charme und Witz, welcher Ihre Bevorstehen mit welcher Leistungsabgabe und Subtilität eines guten alten Rick Mitchell Special durchdringt. Es ist durch und durch ein Wiedersehenswert, mit einer Warteschlange von denkwürdigen Versatzstücken und einer Million und einer zitierbaren Zeile. Steigen Sie ein.

— Mark Serrels

Barb und Star möglich sein nachher Vista Del Mar

Löwentor

Barb and Star ist welcher perfekte Streifen zu Gunsten von 2021: kein Nachdenken, nur pastellfarbene tropische Absurdität. Es ist wiewohl ein großartiger eskapistischer Streifen, wenn Sie bspw. in Down Under im Lockdown festsitzen und sich nicht vorstellen können, in absehbarer Zeit Cocktails am Strand zu schlürfen. Dasjenige Brautjungfern-Dreamteam Kristen Wiig und Annie Mumolo schreiben und spielen zweierlei gen diesem glorreichen Campy-Lysergic Acid Diethylamide-Trip wie mittelamerikanische Frauen mittleren Alters, die ihre Komfortzone verlassen und in den Urlaub möglich sein und ihren Herrlichkeit finden – und verdongeln Dreier mit Jamie Dornan nach sich ziehen. Denn natürlich! Es ist lächerlich, es ist urkomisch und es gibt viele verrückte Wendungen, die es wirklich unvergesslich zeugen. Es tut mir leid, allerdings dasjenige ist die Gesamtheit, welches ich sagen kann, ohne zu viel davon zu ruinieren. Du musst es dir reibungslos vorbeigehen lassen und du wirst eine tolle Zeit nach sich ziehen.

— Nicole Archer

Angststraße: 1994/1978/1666

Netflix

meine Wenigkeit bin mit sehr geringen Erwartungen in die Fear Street-Trilogie gegangen – und sie hat jeglicher übertroffen. Fear Street basiert gen welcher gleichnamigen Serie von RL Stine und richtet sich vielmehr an ältere Teenager wie an Gänsehaut, die mehr zu Gunsten von Kinder geschrieben wurde. Es sind lustige und kampflustige Slasher-Filme mit einer verblüffend guten und herzzerreißenden Historie. Natürlich gibt es manche klassische Wendungen von RL Stine, die Sie solange bis zum Finale des dritten Teils raten lassen.

Wenn du dich mehr mit Horror vereinnahmen oder sogar deine älteren Teenager an dasjenige Literaturform heranführen möchtest (und ich meine 15/16 plus – es gibt manche Over-the-Hosen-Action- und Sexszenen, die reibungslos keinen Spaß zeugen, wie sie zu sehen eine Familie), ich kann selbige Filme wirklich empfehlen! Es gibt ohne Rest durch zwei teilbar genug Angstgefühl- und Gruselfaktor, um Sie gen welcher Sitzkante zurückzulassen, allerdings es macht immer noch Spaß und ist Jux machen genug, um sich nicht die ganze Zeit hinter einem Polster verstecken zu sollen.

— Nicole Archer

In den Höhen

Macall Polen/Warner Bros.

meine Wenigkeit liebe ein gutes Singspiel genauso wie dasjenige nächste Theaterkind, allerdings ich denke, wir können jeglicher zugeben, dass die letzten fünf oder sechs Jahre nicht die besten zu Gunsten von Filmadaptionen waren. In The Heights ist jedoch die einzige Verfilmung, die ich Leuten wiewohl von außen kommend des Musiktheaters empfohlen habe – und sie wird die Flashback (sozusagen) an den Horrorvorstellung von Cats löschen.

In The Heights adaptiert Lin Manuel Mirandas erste Produktion und zeigt eine talentierte (wenn wiewohl nicht so repräsentative) Kapern, wie sie dasjenige Leben in welcher Bodega von Washington Heights erleben. Es gibt Liebe, Verlust, Drama, Intrigen, Piragua und jede Menge atemberaubende Choreografien. Wenn Ihnen Hamilton mögen hat und Sie zu den Menschen in Besitz sein von, die zu Melodien tanzen, werden Sie wahrscheinlich von In The Heights hingerissen sein – und ja, es gibt verdongeln Cameo-Show von Lin Manuel Miranda.

— Steph Panecasio

Keine plötzliche Fortbewegung

HBO Max

Don Cheadle, Benicio del Toro, David Harbour, Brendan Fraser und Ray Liotta zeugen Stopp in Hüten. Freudig streng von Zustandekommen solange bis Finale.

— Richard Trenholm

KODA

Apple TV Plus

Dieser Streifen übrig dasjenige Kind gehörloser Erwachsener hat verdongeln erstaunlichen Soundtrack – und er verwendet selbige Musik, um uns die Fremdartigkeit zu zeigen, die Menschen, die verschieden sind, wahrnehmen, wenn sie sich in einer Seilschaft in Bewegung setzen, die nicht wirklich weiß, wie sie sie Verzahnung soll. Ja, ich habe die Taschentücher zu Gunsten von diesen Wohlfühlfilm gezogen, in dem es wiewohl um ein neues Zusammenkommen einer Familie geht.

Ungeachtet welches mich so beeindruckt hat und diesen Streifen zu einem empfehlenswerten Streifen macht, ist die Spezies und Weise, wie Schreiberling und Regisseur Sian Heder Ton – und den Not an Ton – einsetzte, um die Schönheit und emotionale Macht welcher Musik zu zeigen, um mit Menschen in Kontakt zu treten. meine Wenigkeit habe Joni Mitchells Both Sides, Now and You’re Sphäre I Need to Get By von Marvin Gaye und Tammi Terrell viele, viele Male gehört – allerdings ich verspreche Ihnen, zu wahrnehmen, wie CODA selbige Songs wie musikalische Erfahrungen serviert, ist magisch .

— Connie Guglielmo

Schießpulver-Milchshake

Netflix

Ehrlich gesagt hatten sie mich nebst Michelle Yeoh, Carla Gugino, Angela Bassett und Lena Headey. Und obwohl dieser stilisierte Action-Thriller mit seiner Neongas- und Kaugummi-Palette nicht ganz so originell ist, macht er allen, denen viel Ungestüm nichts ausmacht, sehr viel Spaß.

See Also
Kündigung von Internet- und Handytarifen wird ab Dezember leichter

Die Heldin unserer Historie wird von Karen Gillan gespielt, einer sympathischen Schauspielerin, die es beherrscht, wie erwachsene Martha in Jumanji und wie Nebula in Marvels Avengers-Serie fette Frauen zu spielen. Sie kann gen diesen Persönlichkeiten wie Sam durchsetzen, eine sehr erfolgreiche Attentäterin mit einem Moralkodex, welcher sie dazu bringt, ein junges Mädchen vor anderen Auftragskillern zu sichern. Lohnende Actionfilme nach sich ziehen normalerweise mindestens eine Kampfszene, in welcher man sagt: “Nun, dasjenige ist verrückt, allerdings cool.” Gunpowder Milkshake liefert: Sam tritt gegen eine ganze Warteschlange von Bösewichten an, nachdem ihr ein Medikament gespritzt wurde, dasjenige ihre Arme vorübergehend lähmt. Dasjenige ist jetzt ein elegantes Wirbeln.

— Connie Guglielmo

Die kleinen Sachen

Warner Bros. Bilder

Meine Schwesterherz und ich sind große Fans von Rami Malek. Wie sie The Little Things empfahl – verdongeln Kriminalroman mit Malek, Denzel Washington und Jared Leto – war ich mehr wie an Bord. The Little Things folgt Joe “Deke” Deacon (Washington), einem in Ungnade gefallenen ehemaligen Detektiv, welcher zum stellvertretenden Sheriff wurde, und Detective Jimmy Baxter (Malek). Wie Deke im MO Ähnlichkeiten zwischen einem kürzlichen Mord und einem ungelösten Kasus bemerkt, welcher ihn immer noch verfolgt, schließen sich die beiden zusammen und beginnen eine irgendetwas unorthodoxe Untersuchung. Deke und Baxter fangen Albert Sparma (Leto) an, welcher die Detektive a la Sich bedeckt halten welcher Lämmer und Zodiac verspottet.

Die Schauspieler erwirtschaften in The Little Things viel gen den Tisch – welches seinem Namen in puncto Handlung jeglicher Ehre macht. Dieser Kontrast von Dekes grübelnder, abgestumpfter geometrische Figur und Baxters professioneller Unschuld und binären Sichtweise von Gut und Unartig sorgen nebst Sparma zu Gunsten von herzzerreißende Momente, deren durchdringender Blick an eine Schlange erinnert, die zur Hand ist, zuzuschlagen. Jeder Moment ist von welcher Volatilität des LA welcher 90er Jahre aufgewühlt, mit einem atemberaubenden Schluss.

— Shelby Brown

Nomadenland

Cortesía de TIFF

Chloé Zhaos Nomadland gewann Preise gen Filmfestivals und gewann nicht verblüffend den besten Streifen, die beste Regie und die beste Schauspielerin nebst den Oscars. Zhao ist ein wahres Arbeitspferd, er führt Regie, Schnittwunde und schreibt dieses besinnliche und faszinierende Drama übrig eine die noch kein Kind geboren hat (Frances McDormand), die ihr Zuhause verlässt, um durch den amerikanischen Westen zu reisen. Holen Sie sich dasjenige: Mitglieder welcher Nebendarsteller sind echte Nomaden, die fiktive Versionen ihrer selbst spielen. Sehen Sie sich dieses außergewöhnliche Filmschaffen welcher Regisseurin an, die in diesem Jahr wiewohl ihr einzigartiges Unparteiisch zu Marvel’s Eternals brachte.

— Jennifer Bisset

Minari

A24

Minari spielt Steven Yeun in einem sensiblen und authentischen Porträt einer Familie südkoreanischer Migrant, die versucht, sich an dasjenige Leben im ländlichen Vereinigte Staaten welcher 1980er Jahre anzupassen. Es sah zu Recht Youn Yuh-jung Preisverleihungsshows und krönte dasjenige Ganze mit einem Triumph wie beste Nebendarstellerin nebst den Oscars.

— Jennifer Bisset

Ein ruhiger Ort Teil II

Übergeordnet

Hör zu. A Quiet Place Rolle II ist eine so gut wie stumme Fortsetzung, hat allerdings in Zeiten welcher weltweite Seuche noch mehr zu sagen. Geschrieben und inszeniert von John Krasinski, mit Emily Blunt und Cillian Murphy gen welcher Reifengewebe, ist dieser Thriller voller Präzision, wiewohl wenn er dasjenige Urfassung von 2018 nicht so weit wie möglich erweitert.

— Richard Trenholm

Judas und welcher Schwarze Messias

Warner Bros.

Judas und welcher Schwarze Messias sorgten nebst den Oscars zu Gunsten von Furore und holten Daniel Kaluuya unter den vielen Nominierungen verdongeln Triumph wie bester Nebendarsteller. Es war sehr verdient. Kaluuya ist hypnotisierend, wie Fred Hampton, Vorsitzender des Black Panther Chapters in Illinois, neben Lakeith Stanfield, welcher verdongeln FBI-Informanten spielt, welcher geschickt wurde, um die Party zu infiltrieren, den Röhre erhellt. Dasjenige Biopic, dasjenige reale Ereignisse welcher späten 60er Jahre dramatisiert, ist fesselnd und schockierend und brutzelt mit Themen übrig Rassenungerechtigkeit. Ein großer, heftiger Streifen, welcher Ihre volle Konzentration erfordert.

— Jennifer Bisset

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top